Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2018, 14:52   #1
dailove
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2018
Ort: Graz
Beiträge: 2
Lächeln Iridium Zündkerzen

Hallo,
für meinen M3 sind werksmäßig die beiden Iridium NGK ILFR6C11 oder die DENSO SK20HR11 Zündkerzen vorgesehen. Möchte mir BOSCH Iridium Zündkerzen FR7NII33X (0242236593) zulegen. Könnte sich da ein Problem mit der Ionenstrommessung auftun ?

Herzlichen Dank für eure Antworten.

LG
dailove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 16:03   #2
Cuore_L701_
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Cuore_L701_
 
Registriert seit: 08.08.2017
Ort: Neuenhagen bei Berlin/Braunschweig
Beiträge: 9
Standard

Hiho,
habe zwar keine wirkliche Ahnung, aber als treuer Leser dieses Forums kann ich nur von anderen Kerzen als von Denso oder NGK abraten. Die wohl einhellige Meinung ist, dass nur diese in einen Daihatsu reingehören.

Alles andere bereitet wohl nur unnötige Probleme.

Hoffe geholfen zu haben :)
__________________
MfG Pio
Cuore_L701_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 16:19   #3
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.191
Standard

Der neue M301 von der Vorbesitzerin meines M303 hat ihn in einer kleinen Werkstatt warten lassen und die haben Beru-Kerzen eingebaut.
Das hat auch prima während der Probefahrt und die ersten 30 km funktioniert.
Dann aber ging die MKL an und der Motor lief nur noch wie ein Sack Nüsse.

Ich hab ihr geraten das zu reklamieren und auf Denso oder NGK zu bestehen.

Jetzt läuft der Kleine wieder.

Das Forum ist voll von Zündkerzenproblemen die sich mit den richtigen Denso oder NGKs in Luft aufgelöst haben.

Verstehen tue ich das auch nicht. Zündkerzen sind ja keine Raketentechnik.

Nimm einfach Denso oder NGK sonst machst du das 2x

Japanische Autos wollen auch japanische Kerzen und keine europäischen!
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 16:39   #4
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.506
Standard

Das ist ein wenig kniffelig mit der Ionenstrommessung. Gemessen wird die Leitfähigkeit des brennenden Gemisches nach Beendigung des Zündfunkens mit Hilfe einer hochfrequenten Wechselspannung über die Einzelzündspule und die Zündkerze. Und das ist eben auf den Kerzentyp abgestimmt.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 20:47   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.688
Standard

Hallo Dailove , japanische NGK sind so gut , das die selbst bei VW als Erstausrüstung reingeschraubt wurden / oder auch noch werden . Nix Bosch !

Iridium : in meinem mit Gasbetrieb laufenden Applause arbeiten die NGK-Iridium nicht nur die angegebenen 60t Kilometerchen , sondern irgendwie weit über das Doppelte .

Andererseits haben die probehalber reingeschraubten Beru-Iridium-LPG-Kerzen auch die angegebenen 30t km locker übertroffen . Der Appi-Motor läuft aber auch nicht mit Ionen-Strom-Messung .


Fahr mit Denso oder auch NGK , und die Problemchen werden rar !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 11:29   #6
ds.d3nni
Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: Ostfriesland
Alter: 20
Beiträge: 67
Standard

https://www.idealo.de/preisvergleich...u22-denso.html <- Die kann ich empfehlen, laufen echt top seit 30k KM :)
__________________
2008 Daihatsu Sirion M301 1.3 91 PS W09 (Weiß)
ds.d3nni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 01:39   #7
Bauer_Sucht_Sau
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
...Japanische Autos wollen auch japanische Kerzen und keine europäischen!
Im Handbuch meines alten MOVEs steht auch Bosch-Nummer, dadrin. Daß ich fahre nur wenn nötig und auf keinem Fall im Winter, dachte ich die Iridiumer würden zu edel für meine Kiste. Zum Glück, habe ich die alte unempfindliche Zündungsart, weil ich unwissend die Bosch-Kerzen bestellt habe. Die Kerzen die dadrin waren sind Densos und hoch wahrscheinlich die Originalen mit 116,000 km. Der Abstand war weit auseinander und die Spitze ziemlich abgebrannt. Deswegen, dachte ich wenn der Motor trotzdem lief, konnte er alle Kerzen ertragen. Die neuen sehen aber sehr trist aus. Auch wenn RUSSIA nicht auf dem Kerzkörper gestanzt wäre, sieht man die Herkunft irgendwie trotzdem an die Metallfarbe und raue Gewinde
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bosch, denso, iridium, ngk, zündkerzen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Denso Iridium IXU 22 Zündkerzen aus USA NORDISCH Die Materia Serie 23 10.02.2013 13:27
Denso Iridium IK20 Jimmy Die Sirion Serie 25 06.04.2012 11:55
Zündkerzen HD-E mtknight Die Charade Serie 2 22.08.2007 18:49
Zündkerzen EJ-xx Oshi Allgemein 3 26.07.2007 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler