Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Materia Serie

Die Materia Serie (M400, M402)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2017, 23:36   #1
Maou
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Maou
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Friedenfels
Beiträge: 19
Standard Schalthebel zuviel Spiel

Servus,
hab mit meinen neuen Materia jetzt ca 3500km abgespult, (hat 135tkm drauf)
soweit alles super, nur was mich extrem nervt ist das zu grosse spiel des schalthebels.
Die Gänge lassen sich einwandfrei einlegen, allerdings kann man
den Schalthebel bei eingelegten gang gute 10 cm hin und her bewegen.

Mein Mazda´88 mit 156tkm is dagegen ein Neuwagen
kenn sowas nur von Autos jenseits der 300tkm...

Kennt da jemand eine lösen für das Problem?
__________________
Mazda 323 BF 2.2 Turbo
Daihatsu Materia 1.5
Maou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 08:00   #2
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.510
Standard

Ich vermute das der Materia die gleich Art der Konstruktion wie der Sirion hat...wäre zu prüfen.

Hier gibt es mehr Info's
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 15:32   #3
novawaves
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2019
Ort: Wien
Beiträge: 13
Standard

Danke aber ich habe schon alle buchsen stabilisiert und immer noch spiel am schalthebel. die gänge gehen alle gut rein aber ohne gang kommt man vor als hätte man ein paddel in der hand
novawaves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 16:47   #4
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.706
Standard

Bleibt dir noch die Kugel, der müßte eine haben, die in der Lagerung Luft hat. Diese zu ersetzen ist vermutlich aufwendiger.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 13:34   #5
novawaves
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2019
Ort: Wien
Beiträge: 13
Standard

oder kann es spiel im getriebe geben und wenn ja wie ist das zu beheben?


danke
novawaves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 16:02   #6
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.706
Standard

Weniger, denn da ist das Ganze geschützt und geschmiert. Da müßtest du schon gegen 500.000km oder mehr drauf haben.
Oder du hast die ganze Zeit die Hand auf dem Schalthebel. Dann verschleißt du dir deine Schaltgabeln. Das Spiel kannst du mal prüfen, direkt am Schaltstangeneingang am Getriebe.
Gang rein und Spiel prüfen. Wenn du da einiges hast, dann dürften die Schaltgabeln verschlissen sein. Sollte dann aber im 3.-5- Gang mehr sein als bei 1+2, denn die sind nicht lange drin, die Gänge, also hast du da auch nicht viel Zeit, die Schaltgabeln abzunutzen.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 19:05   #7
novawaves
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2019
Ort: Wien
Beiträge: 13
Standard

also mir kommt vor das spiel ist an dem teil das am getriebe verbleibt wenn man das schaltgestänge ausgebaut ist, also am zapgen der rausragt ubd mit dem gedtönge verbunden ist. ist das die schaltgabel?
danke
novawaves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 20:19   #8
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.463
Standard

Nein. Die Schaltgabeln sind im Getriebe und schieben die einzelnen Zahnräder in den gewünschten Gang.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 08:43   #9
novawaves
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2019
Ort: Wien
Beiträge: 13
Standard

wie heißt dann das teil das aus dem getriebe ragt und an das schaltgestänge geschraubt ist? wie tauscht man das?


danke
novawaves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 13:01   #10
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.463
Standard

Die Schalthebel am Getriebe dürften eigentlich nicht defekt sein. Was ausschlagen kann sind die ganzen Gelenke und Buchsen.

Schau mal hier http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=43931

Die Teile kann man beim Materia auch alle tauschen. Frag mal deinen Daihatsu Service Partner.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein YRV säuft zuviel Öl DerGitte84 Die YRV Serie 30 10.10.2017 21:06
zuviel Geld übrig ?? Urlaubsgeld mal für was anderes ausgeben... Brummkreisel Die Materia Serie 30 31.01.2014 13:41
Hilfe, mein Charade TS (G100, G101) verbraucht zuviel !!! Cooper Die Charade Serie 14 18.08.2008 00:13
Charade GTti mit ZUVIEL Ladedruck und NOS Rainer Die Charade Serie 23 08.04.2005 22:32
Wasserstand Batterie, NICHT ZUVIEL einfülllen!!!! Rainer Allgemein 4 11.12.2004 10:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler