Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2021, 09:06   #1
Gunther
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Beiträge: 161
Frage Sirion M3 - Wasser im Kofferraum, Falze rosten

Habe eine Sirion M3 EZ 2009. Derletzt ist mir aufgefalllen das am tiefsten Punkt beim Reservrad eine kleine Wasserpfütze stand und an der Stelle auch ordentlich Flugrost war.

Ein richtiges Leck habe ich nicht gefunden, die Heckklappendichtung ist nicht gerissen, aber auf der Heckklappendichtung unten stand auch etwas Wasser. Der Blechfalz im unteren Bereich wo die Dichtung draufsitzt war überraschend schon gut angerostet und beginnt bröselig zu werden. Keine Ahnung ob das normal ist oder halt eher von dem eindringenden Wasser kommt?

Was meint Ihr woher könnte das Wasser kommen? Warum rostet auch der Falz so stark, woran kann das liegen? Was würdet Ihr gegen den Wassereinbruch wo machen? Gibt es beim Sirion M3 diesbezüglich irgendwelche neuralgischen Punkte?
Gunther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2021, 10:43   #2
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 922
Standard

Steht der Wagen draußen oder in der Garage?
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2021, 11:18   #3
Gunther
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Beiträge: 161
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Bauer_Sucht_Sau Beitrag anzeigen
Steht der Wagen draußen oder in der Garage?
Na klar, seit Geburt steht der Gute im Freien. 10 Jahre kam da auch nichts rein, aber halt jetzt regelmäßig.
Gunther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2021, 11:25   #4
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 922
Standard

Daß der Wagen bei dieser Hitze draußen stand, sollte langsam alle Feuchtigkeit herausdämpfen
Ich würde sowas versuchen: klettere mal drin und lasse jemanden Wasser mit dem Gartenschlauch auf'm heck spritzen. Wenn kein Wasser eindringt, muss es doch Kondenswasser sein
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2021, 14:49   #5
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 57
Beiträge: 2.298
Standard

Da dürfte die Abdichtung hinten nicht dicht sein oder das Wasser von Oben durch die Durchführung vom Schloß und Scheibenwischer kommen.
Bei unserem waren hinten die Bleche nicht korrekt an den Schweißbereichen abgedichtet und es fehlte einiges an Lack.
Daher rostete das fröhlich.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2021, 14:51   #6
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 53
Beiträge: 5.931
Standard

Und wie ich schon seit 10 Jahren predige: ein Daihatsu MUSS nachträglich mit Fett versiegelt werden, sonst ist das Lebensende (geplante Obsoleszenz) nach etwa 12 Jahren erreicht.

Mit nachträglicher Fettversiegelung hat man ein Auto für Jahrzehnte.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2021, 17:28   #7
Skyliner
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2008
Ort: NRW
Alter: 32
Beiträge: 153
Standard

Das Problem mit dem Wasser in der Reserveradmulde hatte ich auch schon.
Bei mir kam das Wasser durch den Kabeldurchlass der Rückleuchten dessen Abdichtung nicht mehr in Ordnung war.
Das Wasser lief dann seitlich unter der Plastikabdeckung in den Kofferraum runter. Die Dämmung usw. war dann auch ziemlich feucht.

Habe dann gleich die Kabelstränge komplett bis zur Steckverbindung hinter der Verkleidung getauscht, weil ich die noch neu hatte nach dem Tausch der Lampen auf die getönte Variante der S-Line.

Vielleicht ist es hier ja auch das Problem.
Skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2021, 23:01   #8
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 53
Beiträge: 5.931
Standard

Guter Hinweis
Werd ich bei Gelegenheit gleich mal überprüfen.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2021, 22:41   #9
Gunther
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Beiträge: 161
Themenstarter
Standard

Also beim Abspritzen scheint es als käme das Wasser an der Dichtung beim M311 rein. Nach Abbau der Heckklappendichtung schien diese verdreckt/verstopft, unten waren die Haltefalze schon angerostet.
Links am Kofferraumboden innne war auch deutlicher Rost sichtbar, möglicherweise dringt da irgendwas durch die Tanköffnung rein, man sieht aber nichts.
Die Heckleuchten schienen dicht, das Wasser läuft dort auch nach unten und nicht in den Kofferraum.

Als Ursache des Eindringen des Wassers fiel mir nur die Heckklappendichtung auf. Erstmal die rostigen Falze geschliffen und gestrichen. Die Heckklappendichtung im Wasser länger eingelegt und gereinigt. Die 12 Jahre alte Dichtung scheint nicht mehr überall gleich stark zu klemmen.
Wird die Heckklappendichtung eigentlich eingeklebt oder nur drauf gesteckt, konnte man beim Ausbau nicht richtig erkennen?

Mal schauen ob das ganze hilft und nicht mehr soviel Wasser bei Regen eindringt,
Gunther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2021, 23:50   #10
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 922
Standard

Ich habe noch nicht eine geklebte Dichtung gesehen. Wobei, es würde nicht schaden die alte Dichtung mit einer Silikon-Verklebung anzubringen
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser im Kofferraum, Reserveradmulde L251 Takeshi Die Cuore Serie 9 06.12.2015 22:02
Sirion M3, Kabel in den Kofferraum verlegen? Absolute Stromversorgung 5 25.03.2014 22:55
Wasser im Kofferraum funkebenni Die Gran Move Serie 17 22.05.2013 11:53
Hier rosten die ÜRF´s !!!! Sterntaler Die YRV Serie 69 18.04.2012 09:55
Wasser im Kofferraum beim Shortback berlice Die Charade Serie 4 07.08.2010 13:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS