Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2015, 17:34   #1
justinmanu
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Bad Sulza
Beiträge: 117
Standard Heckklappenschloss keine Bewegung per Schlüssel

Hallo zusammen,

das Schloss der Heckklappe lässt sich nicht mehr per Schlüssel öffnen.

!Ich weis, es ist Winter. Aber es liegt echt nicht an der Jahreszeit! Das Problem ist schon älter.

Der Schlüssel lässt sich nicht drehen. Habe auch schon WD40 eingesprüht.
Den Kofferraum (Handtaschenraum) kann ich nur per Seilzug öffnen.

Hat jemand ne Idee?
Schloss wechseln heißt auch einen zusätzlicher Schlüssel am Org.-Schlüssel.
Wollte ich eigentlich nicht.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!
---------------------------------------------------
Daihatsu Cuore L251 Bj.2007 Rot,schnell,5-türer

Gruß Andreas
justinmanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 19:14   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.462
Standard

Versuch mal Schlossöl
Damit Pflege ich meine Schlösser seit Jahrzehnten und es ist noch keine fest gegangen.
Man muss es auch ab und an mal mit Schlüssel benutzen und nicht immer nur die Entriegelung von innen benutzen.

FluidFilm sollte auch gehen.

WD40 kann nix richtig, ist meine Erfahrung.
Und niemals nie Schlossenteiser benutzen!
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 20:12   #3
redlion
Vielposter
 
Benutzerbild von redlion
 
Registriert seit: 08.04.2008
Ort: 41747 Viersen
Alter: 63
Beiträge: 3.044
Standard

Wahrscheinlich ist das Schloss von altem, verharzten Schmiermittel blockiert. Auseinandernehmen, reinigen oder Dinos Tipp befolgen, dann wird´s wieder gehen.

In meine Schlösser kommt nur Kühlerfrostschutzmittel pur, ein Mal im Jahr zu Winteranfang. Garantiert kein zufrieren und kein verharzen mehr.
Bei meinem L501 hilft dass allerdings auch nix, das Kofferraumschloss lässt sich bei Kälte nicht drehen, selbst jetzt, wo er nur in der Garage steht. Dazu muss es noch nicht mal frieren.

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
WD40 kann nix richtig, ist meine Erfahrung.
Und niemals nie Schlossenteiser benutzen!
WD40 kann wenigstens machen, dass bei festgerosteten Schrauben der Schraubenschlüssel leichter abrutscht.
...und Schlossenteiser gehört ins Handschuhfach, da kommt man nicht in Versuchung es zu benutzen.
__________________
Gruß
Reinhard

  • L80 EZ 9/86 blau-metal. 4 Türen
  • L80 EZ 8/90 weiß 4 Türen 4,30 l/100km
  • L201 EZ 11/90 schwarz elektr. Spiegel/AHK/Hageldellen im Dach 4,54 l/100 km
  • L201 EZ 4/93 facelift rot 4 Türen/Glashubdach 4,70 l/100 km
  • L501 EZ 9/97 silb.metal. Faltschiebedach/Mira Classic Kit/DZM 4,27 l/100 km

Geändert von redlion (06.02.2015 um 20:19 Uhr)
redlion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015, 20:26   #4
Dachs
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 159
Standard

Da "hängen" ein oder mehrere Zuhaltungen im Zylinder,das ist ganz schöne fummelei die wieder freizubekommen.selbst mache ich es immer so:

Zyl.ausbauen und 2 tage in Diesel o.ä. einlegen, 15 min. in's Ultraschallbad,
nochmal schön mit Waschbenzin spülen und dann ein paarmal aus dem Handgelenk auf ein stück Holz schlagen.
in Richtung der Zuhaltungen,also Oben und Unten, dann sollte er eigentlich frei sein.

Anschliessend mit schlossöl tränken und bitte niemals etwas bei amazon kaufen

gruss daniel
Dachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 11:18   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.965
Standard Grafitpulver

ist bei mir seit Jahrzehnten erste Wahl bei allen Auto-, Vorhänge- und Türschlössern usw . Vorher vollkommen entfetten , danach nur noch G.-pulver .
Aber alle vorherigen Ratschläge sind auch vollkommen richtig .
Bei Justinmanu tippe ich eher so wie Dachs auf einen mechanischen Defekt . Ausbauen ist angesagt .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 12:06   #6
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 38
Beiträge: 6.517
Standard

Das erfordert viel Geduld, aber was Dachs schreibt, macht Sinn, ausser dass ich bei Graphit vorsichtig wäre.

Ehrlich gesagt weiss ich nicht, womit ich so ein Schloss schmieren würde, wenns denn erstmal wieder geht.

An sich kann so gut wie alles mal verharzen oder blockieren.

Aus eigener Erfahrung rate ich von Schlossenteiser ab. Solange ein Schloss gängig ist, sollte man gar nichts machen, finde ich. Ansonsten halt drauf achten, dass wo immer vermeidbar keine Verschmutzungen oder Wasser reinkommen.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 14:25   #7
Ghettoadler
Benutzer
 
Benutzerbild von Ghettoadler
 
Registriert seit: 11.08.2013
Ort: Gießen
Beiträge: 101
Standard

Also ich benutze Graphitfett. Hat bisher immer super geholfen.
Ghettoadler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 18:13   #8
justinmanu
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Bad Sulza
Beiträge: 117
Themenstarter
Standard Was haltet ihr davon?

Hallo zusammen,

was haltet ihr davon:

http://www.mister-auto.de/de/losemit..._a9784413.html

hat es schon einmal jemand benutzt?
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!
---------------------------------------------------
Daihatsu Cuore L251 Bj.2007 Rot,schnell,5-türer

Gruß Andreas
justinmanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 19:26   #9
markusk
Vielposter
 
Registriert seit: 19.01.2006
Ort: Neu-Ulm
Alter: 50
Beiträge: 2.274
Standard

Nicht fetthaltig steht drauf, wird dann wohl Graphit oder MoS2 drin sein.
__________________
aktuell:
Berlingo III HDI 90 ETG6 | Sirion II 1,3 Facelift | Honda CB 750 C | Kawasaki Zephyr 750 D1 | Suzuki GSX 1100 G
ehem.:
Xsara Picasso 1.6 HDI FAP | Sirion I 1.0 Top | Mazda 323 BF | 2CV6 | Yamaha FZR 600 3HE | Honda CB 750 C | BMW R45 | Kreidler Mustang 80 | Solo Mofa
markusk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2015, 13:32   #10
justinmanu
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Bad Sulza
Beiträge: 117
Themenstarter
Standard geht wieder

Hallo zusammen,

ich hab´s hinbekommen.
Der Schlüssel lässt sich wieder drehen.
Danke eurer Hilfe

Mal was anderes: Ich bekomme keine Mail mehr, wenn ihr auf meine Fragen antwortet. Hab schon bei den Einstellungen nachgesehen, finde aber den Fehler nicht
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!
---------------------------------------------------
Daihatsu Cuore L251 Bj.2007 Rot,schnell,5-türer

Gruß Andreas
justinmanu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlüssel weg Charade :-( Cuori21 Die Charade Serie 16 20.07.2015 19:42
Heckklappenschloss Perry Die Materia Serie 4 23.01.2011 15:48
A101 Hilfe!!!!! bin inner schule schlüssel hängt schloss zu kein erstzt schlüssel Redracer Die Applause Serie 14 20.03.2010 16:17
Schlüssel weg! :( beppo Die Cuore Serie 20 24.06.2008 03:32
Tank, Lampen, Heckklappenschloss... mulxmilx Die HiJet Serie 19 03.04.2007 07:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler