Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2014, 09:03   #1
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Standard Erster Daihatsu und einige Fragen (M1 1.3 Automatik)

Hallo an alle!

Seit gestern ist mein Dai Sirion Bj.00 mit 160tkm zugelassen. Ein ganz angenehmes Auto, mein erster Daihatsu.
Ich komme aus Thüringen, genauer gesagt Jena.
Vor dem Dai hatte ich 10 Jahre lang einen Lancia Y 1.2 SPI (auch eine Seltenheit) bzw. 8 Jahre lang Fiat Marea Weekend 1.8 (auch unproblematisch, aber der Rost war schwierig zu bekämpfen). Unser Erstwagen ist ein Hyundai i30 GDH 1.4 von 2012. So weit es geht, führe ich alle Reparaturen durch... (Der i30 muss natürlich (noch) in die Werkstatt)

Jetzt habe ich aber einige Fragen zum M1 Sport 1.3 mit 4-Stufen-Wandler:
Ich will erst einmal eine große Wartung machen.
Ölwechsel, Zündk., ATF-Öl, Kühlflüssigkeit usw.

Frage 1: Gibt es einen Innenraumluftfilter? Den Windfänger unter der Windschutzscheibe hatte ich partiell demontiert und habe nichts gesehen.

Frage 2: Hat schon mal jemand das Automatik-Getriebeöl gewechselt? Wenn ich die Wanne demontieren würde, kommen dann mehr als die laut Handbuch 1.8 von 5 Litern (Gesamtmenge) raus? Den Filter (Metallgehäuse) habe ich in Singapur bestellt, beim Örtlichen ist es so teuer.

Frage 3: Hinten links ist der Motor für die Verriegelung wohl altersschwach. Hatte schon alles ausgebaut und die Führung gereinigt, leider reicht es nicht immer um komplett zu schließen / zu öffnen. Schon mal jemand Erfahrung damit gehabt?

Frage 4: Gibt es sonst was wo ich schauen muss? Unterboden Kofferraum ist beinahe durch, muss ich "restaurieren". Wo blüht bei den M1 noch gerne der Rost?

Frage 5: Was oder wo gibt's "Tuningsachen"? D.h. Bremse sportlicher (Tarox habe ich schon gefunden), Domstreben, Fahrwerke, Sport-Auspuff? Nur mal interessehalber, ich mag es eher dezent.

Frage 6: Radioanlage: Habe hinten in der Tür gesehen, dass ein Stecker noch frei ist. (Hat Fensterheber). Ist das für die Lautsprechervorbereitung?

Frage 7: Habe noch nicht genau geschaut, aber hat er Zahnriemen oder Steuerkette? Wann sollen die erfahrungsgemäß neu?

Frage 8: Benzinfilter habe ich bestellt. Die Aussagen im Internet sind widersprüchlich: kann man den wechseln oder gibt es einen am/im Tank?
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 09:23   #2
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Frage 1: Gibt es einen Innenraumluftfilter? Den Windfänger unter der Windschutzscheibe hatte ich partiell demontiert und habe nichts gesehen.
UPDATE: Laut Werkstatt soll es hinterm Handschuhfach evtl. ne Vorbereitung geben bzw. muss man die setzen. Werde ich nochmal schauen.


Frage 3: Hinten links ist der Motor für die Verriegelung wohl altersschwach. Hatte schon alles ausgebaut und die Führung gereinigt, leider reicht es nicht immer um komplett zu schließen / zu öffnen. Schon mal jemand Erfahrung damit gehabt?
UPDATE: Laut Händler gibt es nur die Einheit mit Türschloß und die ist alles andere als günstig und vor allem fummelig zu tauschen.
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 09:43   #3
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.645
Standard

Hi, also...

1. Richtig, ist bei allen Daihatsus hinter dem Handschuhfach. Hab ich beim M1 aber noch nicht geschaut.

2. keine Ahnung

3. Den Motor kann man Tauschen. Ist eine Arbeit von unter einer halben Stunde.
Typische Händlerinfo: Das dauert und kostet... ja, genau... hab sogar eine ausführliche Anleitung geschrieben:

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=41937

4. Nun, wenn der Kofferraumboden durch ist, dann ist vermutlich auch der Radlauf hinten schon recht knuspig (da musst du den Innenraum ausbauen, was aber keine aufwändige Arbeit ist), ebenso der Radlauf hinten von außen (wo die Bleche übereinander liegen) und auch der Schweller, unter dem Plastikgedöns, außerdem das Heckblech unter der Hecksstoßstange, sämtliche Längsträger, insbesondere am Hinterwagen und ev. der Motorträger.

Willst du den länger fahren, muss dort unbedingt Öl/Fett dran. Wäre nur der Kofferraumboden, die Reserveradmulde betroffen, würde mich das schon sehr wundern. Guck einfach mal genauer... hoffentlich hat da keiner noch schnell frischen Unterbodenschutz über den Rost gesprüht...

So sah bei meinem 99er Sirion 2007 der Radlauf innen aus:

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...4&d=1177703100

Hier der Schweller in 2009 hinter der Plastikblende:

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...5&postcount=47

5. keine Ahnung

6. keine Ahnung

7. Steuerkette, solange die nicht rasselt, passt das.

8. Normalerweise generell im Tank und kann man nicht wechseln. Wenn man zunächst den Tank ausbaut, um dann an die Pumpe zu kommen, eventuell schon. Macht aber normalerweise keiner, hab ich hier noch nie davon gelesen.

9. Oben gibt es eine tolle Suchfunktion.
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

verschrottet - Sirion M100
verkauft - Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio



Geändert von LSirion (25.06.2014 um 09:54 Uhr)
LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 10:04   #4
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.462
Standard

zu 4.

Alle Daihatsu rosten stark von innen, da es keinerlei Rostvorsorge gab.
Motorträger, Federaufnahmen, eigentlich alles von unten und mit Hohlräumen ist stark gefährdet.
Teilweise ist in den nicht sichtbaren Bereichen nur die Grundierung!

Wenn du alle Rostlöcher geschweißt hast unbedingt Rostvorsorge betreiben, sonst geht es schneller weiter als du gucken kannst an den Stellen die vorher noch gut aussahen!

Und bloß keinen Unterbodenschutz verwenden, das taugt nur als Leichentuch.
Wachs ist auch nur auf rostfreien Blechen halbwegs brauchbar!

Fett, Fett und zur Not noch etwas Fett. Viel hilft viel.

Unseren Rostschutz-Thread kannst du in meiner Signatur anklicken
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 12:48   #5
Sirio
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Dresden
Alter: 44
Beiträge: 30
Standard

Hi! Endlich mal jemand mit meinem Motor :)
Sag mal wie sieht denn Dein Hitzeschild beim Krümmer aus?
Meiner hat auch knapp 170000km runter und es ist völlig weggebröselt:(
Ersatz nicht zu bekommen :(
Wenn Du vom LanciaY kommst (ich hatte auch mal einen) erschrickst Du natürlich ersmal was den Rost angeht!
Bis auf den Rost, scheint es aber ein ganz guter Wagen zu sein :)

Grüße Kati
Sirio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 22:03   #6
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Erst mal Hallo und Danke an Euch alle für die Antworten! Das geht ja flott hier!

Zitat:
Den Motor kann man Tauschen. Ist eine Arbeit von unter einer halben Stunde.
93 Euro wollen die für das Ding. Angeblich mit Schloss. Als ich die Pappe innen runter hatte, sah mir der Motor auch "einzeln" und gut zugänglich aus. Mhm, muss ich mal auf dem Schrott schauen.

Zitat:
Guck einfach mal genauer... hoffentlich hat da keiner noch schnell frischen Unterbodenschutz über den Rost gesprüht...
Nein, ist alles noch "antik" drunter. Aber sicherlich wird es noch mehr sein als nur Kofferraum. Ich nehm mir den Burschen am WE mal vor.

Zitat:
Wenn Du vom LanciaY kommst (ich hatte auch mal einen) erschrickst Du natürlich ersmal was den Rost angeht!
Ich glaube auch...
Nein, bis jetzt musste ich eher "temporär" restaurieren, hatte dafür die Owatrol-Schiene gefahren und bin damit ganz gut gefahren. Hier müssen aber wohl ganz andere Geschütze aufgefahren werden.

@Kati: Ja, das Hitzeschild sieht recht bröselig aus, wird aber noch mind. 30000 halten. Ich würde Hitzeschutzband benutzen, dass isoliert prima (z.B. Sandtler). Zumindest den Automatikfgetriebeölfilter habe ich über die Teilenummer aus nem UK-Forum in Singapur gefunden und ist dort z.B. bestellbar (fitinparts.com). Vielleicht hast Du ja Glück und suchst mal, schließlich gab es den K3-VE2 m.E. wohl weltweit?!

Ansonsten muss ich sagen, ganz angenehmes Gefährt. Recht komfortabel abgestimmt, die Lenkung ist zwar ein wenig "lahm" und er untersteuert mal echt ordentlich auf 165er-Reifen (nächstes Jahr werden die wahrscheinlich durch 175er ersetzt). Mir graut es schon vor den 145er Winterreifen... Aber sonst ganz nett. Die Automatik macht eigentlich auch Spaß. Man kann ja schließlich noch manuell eingreifen...

Frage 10: Sagt mal, gab es eigentlich unterschiedliche Scheinwerfer vorne Vor-/Nach-Facelift. Der auf der Fahrerseite ist dermaßen vergilbt - dass muss geändert werden.

Frage 11. Optisch sch...: Seitenblinker/Streuscheibe: Gibt es vielleicht ein anderes Modell dass die gleichen nutzt, die aber nicht orange sind, sondern vielleicht "weiß" sind.

Geändert von xYtras (25.06.2014 um 22:10 Uhr)
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 22:31   #7
Kokomiko
Vielposter
 
Benutzerbild von Kokomiko
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Ahlerstedt
Alter: 57
Beiträge: 2.041
Standard

Zitat:
Zitat von xYtras Beitrag anzeigen
Mir graut es schon vor den 145er Winterreifen...
Was hindert Dich daran breitere Winterreifen zu nutzen ?
__________________
Gerd
Treibe Sport oder Du bleibst gesund - da bleibe ich doch lieber gesund
L501 Silberfuchs OUT
L701 Silberkasten OUT
L701 Red Sonja OUT
YRV Harry Hirsch OUT
Kokomiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 00:24   #8
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Kokomiko Beitrag anzeigen
Was hindert Dich daran breitere Winterreifen zu nutzen ?
Neue Felgen und Reifen kaufen zu müssen...

Frage 12:
Was schreibt Daihatsu zur Steuerkette vor? Wann muss die gewechselt werden (Spanner!)? Das Handbuch gibt nicht wirklich Aufschluß!
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 07:13   #9
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.462
Standard

Wenn es rasselt mal nachschauen lassen, wenn nicht: fahren.
Hab noch nie was davon gehört, dass ne Daihatsu-Steuerkette gerissen ist.
Ich mach mir da beim L276 (und auch beim BMW mit 265tkm) keine Sorgen.
Wäre es ein VW sähe das natürlich anders aus
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 16:26   #10
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Die Steuerkette wird auch nicht reißen, aber die Spanner haben es irgendwann hinter sich...
Ich werde mal den "Offiziellen" befragen...
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1.3, automatik, rost, sport, steuerkette

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L251 - Einige Fragen carnut Die Cuore Serie 31 28.12.2013 00:27
einige GTti Fragen.. polini Die Charade Serie 37 18.08.2008 19:57
Einige Fragen zum neuen Sirion igel Die Sirion Serie 12 27.06.2007 22:02
Einige Fragen zum Materia. Mr. Mister Die Materia Serie 10 07.03.2007 21:19
Bin Neu hier und habe einige Fragen Krafterpel Die Charade Serie 6 03.10.2003 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler