Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2018, 11:31   #11
indiana
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Ort: Niederbayern
Beiträge: 8
Themenstarter
Standard

Guten Morgen allerseits!

Danke, nordwind, für das Bild! Ist schon gespeichert

Hab grad bei ebay geschaut - das Teil kostet ja "so gut wie garnichts" - hätte nicht gedacht, dass die Umrüstung so günstig von statten geht.

Danke für den Tipp mit dem Unterbrecherfett, yoschi! Das werd ich mir gleich mal suchen. Hab bis jetzt immer normales Fett genommen und mich gewundert, warum es so schnell verschwindet Werd den Unterbrecher vor dem Umbau auf jeden fall noch mal genau in Augenschein nehmen und gegebenenfalls tauschen

Kanns jetzt gar nicht mehr erwarten, dass es wieder wärmer wird und ich langsam wieder schrauben kann Und vor allem freue ich mich schon auf April, wenn ich endlich wieder fahren darf. Wollte meinem kleinen das Salz im Winter ersparen und hab ihn deshalb nur auf Saison angemeldet...

Hallo Nummer 7 - ich hab zwar kein Kennfelddiagramm, könnte dir aber ein Diagramm für die Zündwinkelverstellung in Abhängigkeit von Unterdruck und Fliehkraft anbieten. Mehr hab ich dazu leider auch nicht.

Grüße aus Niederbayern

indiana
indiana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 13:19   #12
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.938
Standard Unterbrecherspezialfett 3-Zylinder-Zündung

Moin , das Spezialfett für den Nocken / dem Unterbrecherhammer ist eine Pampe , die derart zäh ist , dass sie nicht weggeschleudert wird .

3-Zylinder-Elektronik-Zündung : da ich aus dem östlichem Teil der BRD stamme , also dem Land der Zwei- und Drei-Zylinder-Maschinchen , habe ich mal in Richtung Wartburg-elektronische Nachrüst-Zündanlage gesurft : 3-Zyl.-Zweitakter , der Unterbrecher vom Dai ist 1:2 untersetzt , sollte theoretisch funktionieren . Aber : außer 240€ wäre die Größe , die mechanische Anpassung usw. der Wartburgplatine eine echte Herausforderung .

Soeben im Bierkeller gewesen , wegen positivem Frust ein " Zwergenbräu " niedergemacht : und !!! sofort klare Gedanken ; eine 6-Zylinder-opto-elektronisch gesteuerte Zündung gewaltsam modifizieren : vom sechsflüglichen Geberflügelrad jeden zweiten Flügel wegbrechen . Sollte funktionieren ! Falls man die richtigen "Flügelchen" abmurkst .

Hallo Indiana , Du mußt nur (!!!) irgendeine elektronische 6-Zylinder-Zündanlage suchen , welche an Deinen Dai passt .........

Schöne Grüße zum Sonnabend!

Nachtrag : jedes Jahr einen Porsche auf Pump kaufen , das kann jeder ; dagegen eine 4-Takter-3-Zyl.-Zündanlage aufbauen verlangt schon etwas Eigeninitiative : Oldtimer-Nachrüstungen studieren .
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 17:47   #13
Nummer 7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Suhl
Beiträge: 19
Standard

Hallo Nummer 7 - ich hab zwar kein Kennfelddiagramm, könnte dir aber ein Diagramm für die Zündwinkelverstellung in Abhängigkeit von Unterdruck und Fliehkraft anbieten. Mehr hab ich dazu leider auch nicht.

Grüße aus Niederbayern

indiana[/QUOTE]

Hallo Indiana.
nehm ich gerne, hoffe ich finde noch jemanden der das dann auf nen Chip programmiert. Elektronik Sachse MHP hat mir da was angeboten. Wenn's klappt geb ich die Infos gerne weiter...
Alles wird Gut....
Nummer 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 20:29   #14
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.436
Standard

@Nummer 7

Hast du den CB41 Motor?

Passt da evtl. was vom CB42 oder einem anderen CB aus nem Charade G100?

In meinem Bus z.B. ist der AB20. Das ist ein um 45° geneigter AB30. Und der wurde auch im Cuore verbaut.
Vieles passt.

Vielleicht kann man da was adaptieren (sofern man an einen G100 Motor ran kommt...)
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 22:20   #15
Nummer 7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Suhl
Beiträge: 19
Standard

Ja, ist ein CB 41 Motor. Leider fehlen diverse Teile der Unterdrucksteuerung oder sind defekt und dies betreffend auch am Vergaser. Baujahr 1988/89 ist halt doch schon ganz schön alt. Motor hatte ich überholen lassen. Läuft auch relativ sauber. Hat aber eben seine Schwachstellen bei höheren Drahzahlen und wenn er Warm gefahren ist. Bevor ich ewig Teile aus anderen Modellen anpasse würde mir die Umrüstung auf vollständig elektronische Steurung schon besser gefallen. Macht den Motor unabhängig von Unterdruck-Fliehkraft gesteuerter Kontaktzündung, mit all deren Problemen und Verschleißteilen. Das Diagramm, von Indiana, wäre schon mal wichtig, zur Programmierung. Ich hoffe das klappt.
Und Danke für die Tips!!!
Nummer 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 00:15   #16
indiana
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Ort: Niederbayern
Beiträge: 8
Themenstarter
Standard

So - bin jetzt endlich dazu gekommen...

Hier die versprochenen Diagramme:
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Verteiler.pdf (1,73 MB, 14x aufgerufen)
indiana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 10:35   #17
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.507
Standard

Die CB42 Teile vom Charade dürften motorblockseitig Plug and Play passen.
Es ist quasi der gleiche Umbau wie beim ED-10 auf ED-20 Umbau beim Cuore.

Der Umbau ist natürlich aufwendig....insbesondere beim Tank, bzw. der Benzinpumpe könnte es Herausforderungen geben...
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 11:17   #18
62/1
Vielposter
 
Benutzerbild von 62/1
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Waldrach
Alter: 42
Beiträge: 2.462
Standard

Zitat:
Zitat von Schimboone Beitrag anzeigen
Die CB42 Teile vom Charade
Einen 41 / 42er gab es nie im Charade!
Vergaser waren CB 20, 22 und 23 - je mit Zündkontakten.
Der Einspritzer mit kontaktloser Zündung war der CB90.

Rene
62/1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 12:38   #19
Frog1971
Admin
 
Benutzerbild von Frog1971
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Lübeck
Alter: 48
Beiträge: 5.187
Standard

@yoschi
Hab im G10 eine opto-elektr. Zündung vom 6Zyl drin bei der tatsächlich jedes 2.Loch verschlossen wurde. Der Unterbrecher ist somit nicht mehr erforderlich und wurde entfernt.
__________________
Gruß Piet
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Rumkugeln um Rumkugeln rumkugeln, kugeln Rumkugeln um Rumkugeln rum
---------------------------------------------------------------------------
T25:
G10:
Verkauft:
A1
R.I.P. : A101,A101,A1,A1
Frog1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 20:00   #20
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.938
Standard 3-Zylinder-Zündverteiler

Hallo Frog , ich bin erstmal in die Kellerbar , und habe mich für meine geniale "Schnaps-Idee" des "sechsaufdrei-Umbau's" belohnt !

Hallo Nummer7 :
Zur Sache : auch eine "Zündverstellung und -Verteilung vollelektronisch" verlangt einen spielfreien!!! Antrieb , sprich Verteiler evt. neu lagern .
Wenn ich einerseits so aus anderen Foren den Aufriß bezüglich Kennfeldzündung und andererseits diesen Aufriß mit dem Aufwand einer Zündverteiler-Überholung in einer Fachwerkstatt plus Transistorzündung vergleiche , und dann das Ganze mit der zu erwartenden Laufleistung Deines Spaßmobil's ins Verhältnis setze .....

Aber : auch ich selbst veranstalte Aktionen , wegen welchen der Normalbürger nur stumm den Kopf hin und her bewegt . Und deshalb ausdrücklich : nur Mut !

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hijet, zündung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zündung billy Die Gran Move Serie 3 05.08.2014 18:30
Zündung defekt? Christl Die Cuore Serie 14 28.06.2012 23:06
Zündung Pfeiffer Die Cuore Serie 15 24.04.2012 23:24
Zündung innocenti_67 Allgemein 6 05.06.2008 23:41
Zündung einstellen radkäppchen Die Cuore Serie 5 12.10.2007 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler