Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2013, 19:14   #1
motorboy
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: Bad Wimpfen
Alter: 24
Beiträge: 19
Standard Daihatsu cuore L701 Turboumbau

Hallo
Ich bin neu im Forum und habauch gleih mal ne frage
Ih hab von meinen Eltern vor kurzem einen Cuore L7 Bekommen.
Nun ih find das Auto super spaßig vor allem mit dem geringem Gewicht.
Jedoch fehlt bei mir noch der gewisse "Druck" und deshalb möchte ich bei meinem cuore einen Turbo Nachrüsten, ich hab mir schone einPaar gedanken gemach. mein Ziel wärenso um die 90-100 ps, ich möche aber nicht viel am Motor an sich machen(Kolben, Pleuel, Nocken usw) möchte halt wirklich nur Turbo, Abgaskrümmer, einspritzdüsen und Steuerung machen. Als Steuerunghabe ih das Greddy e-Manage blue im Kopf da ich da nicht direkt von null anfangen müsste mit der Programmierung.
Meine Fragen wärn
1. welchen Turbo sollte ich für mein Ziel Verwenden.

2. Gäbe es möglichkeiten einen Passenden Abgaskrümmer zu bekommen ohne das ich was Schweissen müsste

2.Welche Drücke wären mit den Originalen Innereien möglich

3.Welchen Adapter müsste ich nehmen für die Kühlung des Turbos

4. Wie schauts damit dem Tüv aus

Freu mich schon auf die Antworten
motorboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 19:40   #2
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 39
Beiträge: 4.368
Standard

Wesentlich einfacher dürfte der Einbau eine K3-VE oder K3-VE2 werden. Die gabs im YRV mit 87 PS bzw. im alten Sirion mit 102 PS.

Turboumbau ohne Änderung an Kolben etc dürfte praktisch schon ausfallen, es sei denn, du fährst mit 0,2 bis 0,3 bar Überdruck - und dann kommst du anstatt der 55 PS evtl auf 65 PS.

Für den TÜV solltest du das Vorhaben vorher mit einem Prüfer absprechen, der dir sagt, was du wie beachten musst. Nachher nimmt er dir das Ganze dann auch ab. (Egal, ob Turbo oder K3-Motor)

PS: Das billigste dürfte sein, du kaufst dir einfach ein anderes Auto. Der YRV oder der Sirion wiegen um die 900 kg und haben serienmäßig schon 87 oder 102 PS. Den YRV gabs als Turbo mit 129 PS.


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 23:27   #3
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 5.622
Standard

Schalt die Konsole wieder ein und Spiel ein bisschen Gran Turismo oder Need for Speed :)
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 23:59   #4
Flo93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Rafi-501-HH Beitrag anzeigen
Schalt die Konsole wieder ein und Spiel ein bisschen Gran Turismo oder Need for Speed :)
Der war nicht schlecht
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 00:36   #5
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.509
Standard

2 Worte: Vergiss es
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 00:58   #6
Flo93
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie schon erwähnt von K3-VET
Kauf dir ein YRV GTti der hat 129 ps und macht eine Menge spaß :)
Wäre mit sicherheit was feines nen L7 mit 100 ps aber da bezahlst du für den Umbau mehr wie für ein gebrauchten YRV GTti

MfG Flo
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 10:11   #7
kiter
24/7 Poster
 
Benutzerbild von kiter
 
Registriert seit: 27.06.2003
Ort: Nottuln
Alter: 35
Beiträge: 5.092
Standard

oder kauf dir - sorry wenn ich das hier jetzt so sage - was aus dem vag-regal... bei vw, audi seat usw bekommst du das was du dir vorstellst plug-and-play
__________________
3x L60
G100 Turbo <== R.I.P
4x G100 GTti http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=22186
G200-Reihe ==> alles abgestoßen

Atrai ==> Bilder vom Treffen 09 *gg*
Sirion M3 1,3-er Vorfacelift (neues Auto meiner Frau)
Sirion M3 1,0-er Facelift (neues Auto meiner Mutter)
kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 11:38   #8
1.Cuore
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Beiträge: 723
Standard

Die Vorredner haben es zwar ein bisschen hart gesagt, aber leider damit Recht.

1. kommt es da schonmal auf dein Ziel an. Willst du Druck von unten oder Spass von oben?

Von unten kleinen Turbo, von oben großen Turbo. Dann Hybrid oder nicht...
Drehzahlfestigkeit.......
Schon alleine zu der FRAGE kann man millionenfach Fragen stellen ohne vernünftige Antworten zu bekommen.

2. vermutlich nicht, oder wenn dann nur in Japan

3. + 4.

Die Fragen lassen mich vermuten das du noch nichts mit Turbo zu tun hattest und daher ziemlich jung bist und evtl. auch das Budget für so einen Umbau fehlt so -zwischen 5-10K (dann mit TÜV). War jetzt etwas hart gesagt, sorry.

zu 3. Manche Turbo haben keinen Kühlanschluß
Ich kann dir die hier verkaufen - jeder bis 650PS - dann hast du 1300PS in dem Cuore

zu 4. kommt drauf an wie gut du dich mit Umbauten und TÜV Prüfer auskennst. Hast du eine Kleinigkeit vergessen ist die Sache für den Prüfer gegessen. Zumal eine Frage -> die wichtigste ALLER TURBOUMBAUTEN TÜVPRÜFER FRAGEN <-FEHLT!!!

Wie wird die Beschleunigungsenergie wieder vernichtet - ja deine BREMSEN Hier dürftest du das größte Problem bekommen. Wenn du nicht zufällig Hinterachse mit Scheibenbremsen und größere Vorderachsbremsanlage in deinen Keller liegen hast. Ob es das gibt können aber die anderen L7 Fahrer beantworten.
Und bevor du dir Gedanken über Turbo machst - mach dir Gedanken über das Fahrwerk und dein fahrerisches Können.

Ausserdem dein Cuore wird mit allen Umbauteilen für Turbo schwerer.

Nochmal ohne Spass.
Turbo ohne Innereien anpassen
Turbo ohne viel Geld in die handnehmen müssen
das geht nur im Ausland wo kein TÜV und Ersatzteilmangel herrscht
Mit 17 schon einen gemachten Turbo fahren zu müssen, ich weiß ja nicht. Deine Eltern werden ja nicht ohne Grund dir den Cuore geschenkt haben.
DU solltest erst einmal Fahrerfahrung sammeln um das Auto auch wirklich kennen zu lernen und beherschen in Grenzsituation ist nochmal was anderes.
Fahr mal 3 - 4 Jahre bist du ein wenig Safe bist.
Dir bleibt nur der Gang zum anderen Auto, wenn du Turbo möchtest. Deine Eltern würden das aber nicht wollen, könnte ich mir vorstellen.

Meine Meinung - reiß deinen Kopf runter, geh zum Tuner deines Vertrauens und gib den 500 Kröten und sag "Es darf ein bisschen mehr sein"
Danach bestellst du dir noch ein gutes Fahrwerk und sammelst Fahrerfahrung mit dem Auto und Dir
Wir haben ja alle als junge Fahrer uns ausgetobt.
(unter vorgehaltener Hand - nimms mir nicht übel - aber google einmal rum
dort findest du viele solcher Threads mit entsprechendem bösen (leider) Ende).

Nimmes daher auch den Leuten nicht übel wen die so reagieren. Denn nur die wenigsten haben bisher so ein Mammut Projekt gestemmt

Viel Spass noch mit deinem Cuore
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20120809_183910.jpg (1,69 MB, 53x aufgerufen)
__________________
Cuore L276 RS :) -> Winterauto
Daytona 675 RS -> im Aufbau nach Motorschaden
Honda NC 750 X -> im Umbau
Audi A2 FSi - Sommerauto

Geändert von 1.Cuore (24.03.2013 um 11:48 Uhr)
1.Cuore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:09   #9
25Plus
Vielposter
 
Benutzerbild von 25Plus
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Freising
Alter: 33
Beiträge: 3.539
Standard

Kauf dir einfach den und spar dir eine Menge Arbeit.

Gruß,
Florian

PS: Der hat den Motor aus dem Copen.
__________________
Spritmonitor.de____________-> Das ist mein Auto <-
2005____________2006____________2007____________2008
25Plus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 12:12   #10
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.439
Standard How to build a Mira Turbo by MCM (Video)

Trailer

Part I

Part II

Part III

Viel Spass beim gucken und träumen.

Schau erstmal, wie dein L7 rostmäßig ausschaut, lass ihn ggf. schweißen und bring ihn in einen guten Allgemeinzustand.
Danach freu dich an den gute Fahreigenschaften bei günstigen Unterhaltskosten und gut ist.

Und überhaupt: gib uns doch bitte erstmal schöne Fotos von deinem L7.
Erstes Auto?
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cuore 701, ej-de, turbo, turbolader, umbau

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L701 vs. L251+L276 - Vergleich im Alltag und auf der Viertelmeile 25Plus Die Cuore Serie 22 21.07.2011 06:52
Farben bei Daihatsu - Was für ein Rot ist das? N-Lafesta Daihatsu Allgemein 8 24.05.2011 09:44
Daihatsu Cuore l201 0.8 91 bj haschy01 Die Cuore Serie 9 31.01.2011 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler