Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.06.2012, 12:08   #11
takumi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Fränkisches Seenland/ Lichtenau
Alter: 31
Beiträge: 880
Standard

applause Düsen hab ich auch ^^
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
takumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 15:39   #12
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 32
Beiträge: 1.343
Standard

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...t=35257&page=3

Hier sind doch Bilder von ein paar Einspritzdüsen, zum Vergleich.
@Takumi, kannst du mal ein Bild von den Appi Düsen machen?

EDIT: Achtung:
Zitat:
Zitat von Frog1971 Beitrag anzeigen
Beim Appi gibt es 2 unterschiedliche Düsen. Einmal Fett wie beim HC (farbe ist glaube ich
grau)und einmal schlank wie beim K3-VE allerdings in weiß.

Geändert von BJoe (04.06.2012 um 15:41 Uhr)
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 16:04   #13
takumi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Fränkisches Seenland/ Lichtenau
Alter: 31
Beiträge: 880
Standard

Bilder kann ich machen, muß sie nurnoch ausbauen.
Sind von einem 91er zenki applause falls das weiterhilft
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
takumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 17:06   #14
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 38
Beiträge: 8.233
Standard

Düsen bis Baujahr 95 vom 1.6er Appi sollten passen. Danach gabs ein Facelift.

Lambdasonde gibts universell einpolig für 20€ neu bei Ebay, die funktionieren prima.

3km ist auch kein Problem, ich meinte nur wenn man täglich so eine Kurzstrecke fährt. Dann rentiert sich E85 schon aufgrund des Mehrverbrauchs beim Kaltstart nicht (Bei Kurzstrecke biste ja meist nur in der Anfettung unterwegs.).
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 18:09   #15
takumi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Fränkisches Seenland/ Lichtenau
Alter: 31
Beiträge: 880
Standard

also Fotos hab ich jetzt nicht gemacht, aber es sind definitiv die grauen Düsen.
Eine funktionierende einpolige lambdasonde hab ich auch noch
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
takumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 20:42   #16
Oshi
Vielposter
 
Benutzerbild von Oshi
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Marmeladecity
Alter: 52
Beiträge: 1.760
Standard

Zitat:
Zitat von donut1988_123 Beitrag anzeigen
Muss erst mal mein wissen was ich über den fiesta gesammelt habe überschreiben=)
mfg
Das sind doch die besten Grundvoraussetzungen, bin auch über einen Fiesta hier eingestiegen...

Der Widerstand ist definitiv zu klein. Da du größere Düsen verbauen willst, wirst du wohl beim Kaltstart nicht so stark anfetten müssen wie ich, aber 20Ohm mehr oder weniger fallen überhaupt nicht auf. Da gehören schon mindestens zwei nullen dahinter, um was zu spüren.

Ich würde an deiner Stelle aber eh erst ein Poti nehmen und mich an den richtigen Wert heran tasten. Ich habe sowas verbaut. Eins mit 10k sollte aber auch reichen.

MfG, Henning
__________________
SIV (Special Inexpensiv Vehicle) Terios "Hubertus"

"Nein, Herr Doktor, ich leide nicht am Burnout-Syndrom,
aber fragen sie mal meine Reifen..."
Oshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 22:29   #17
donut1988_123
Benutzer
 
Benutzerbild von donut1988_123
 
Registriert seit: 07.04.2012
Ort: Gera/Thüringen
Alter: 29
Beiträge: 165
Themenstarter
Standard

Ja habe den fiesta auch mit E50 befeuert kurzzeitig. Aber da ich ja dann nicht mehr in der nähe der Tanke war habe ich es aufgegeben hätte sich nicht mehr gelohnt. Aber jetzt fahre ich jeden Sonntag an der Tanke vorbei deswegen ist auch wieder der gedanke mit E85 aufgekommen=). Wie wird das Poti angeklemmt? wie ist der Kaltstart bei -25 Grad?
mfg
donut1988_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 23:23   #18
Oshi
Vielposter
 
Benutzerbild von Oshi
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Marmeladecity
Alter: 52
Beiträge: 1.760
Standard

Den mittleren und den rechten Pin, dann drehst du im Uhrzeigersinn auf. Bei starkem Frost wirst du wohl zu Startpilot oder Feuerzeuggas greifen müssen. Das Vortäuschen tieferer Temperaturen funktioniert halt nicht mehr, wenn eh schon der Tiefpunkt erreicht ist.

MfG, Henning
__________________
SIV (Special Inexpensiv Vehicle) Terios "Hubertus"

"Nein, Herr Doktor, ich leide nicht am Burnout-Syndrom,
aber fragen sie mal meine Reifen..."
Oshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 23:31   #19
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 5.671
Standard

20 KILO Ohm, Henning

Manu weiss was er macht, und macht das schon länger so. Experimente mit nem Potentiometer sind da nicht nötigbeim ED20 Motor, die elektronische Regelung ist da noch etwas einfacher aufgebaut.
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2012, 00:13   #20
Reisschüsselfahrer
Admin
 
Benutzerbild von Reisschüsselfahrer
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Lauenburg
Alter: 32
Beiträge: 7.258
Standard

Poti kann man machen, aber 20k muss auch das mindestens haben, der ED muss wesentlich fetter Einspritzen um mit e85 sauber anzuspringen.

Das hängt damit zusammen, das beim ED alle Düsen immer gleichzeitig einspritzen und nicht sequentiell wie beim EJ. Deswegen hat der Sprit viel mehr Zeit vorm Einlassventil zu kondensieren.

-25°C wird knapp, da wird der nicht mehr gut anspringen ohne extra Sprit zumischen oder Startpilot. Bis -15°C ists kein Problem. Auf Benzin fahren ist möglich aber auch mit Benzin wird der Verbrauch bei über 6l / 100km liegen, ist im Notfall möglich aber uninterressant.

Für Urlaubsfahrten kann man gut Tankstellen ausfindig machen.

->http://www.ethanol-tanken.com/index.php?dat=14&land=1

gibt es auch als poi fürs navi.



Manu
__________________
ED läuft immer!!!!!

<-Mein L501 (Nummer 2 lebt!)


<-Mein MR2

Reisschüsselfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle E85 Fahrer xMatze_90x Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 9 12.04.2012 20:16
E10 im L251 toal Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 16 06.03.2011 13:19
Mischtabelle für das Mischen von E85 und Benzin (Zutanken) bluedog Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 35 13.10.2010 14:02
E85 Erfahrungen mit Daihatsu YRV Hechti Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 1 07.05.2009 16:10
E85 - Umrüstung möglich? Sirion_M300 Die Sirion Serie 6 07.08.2006 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler