Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Charade Serie

Die Charade Serie (G10, G11, G100, G100 GTti, G101, G102, G2xx)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2017, 14:51   #1
outrage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 22
Standard G100/102 Getriebe Fragen (HC-E 90PS)

Bei meinem Getriebe lassen sich die Gänge 1 und 2 im Stand oft nur schwer bzw hakelig einlegen - muss man 2 oder 3 mal probieren - oder erst den vierten, dann flutschts auch in den ersten.
Was sind da die üblichen Verdächtigen?
Im Handbuch steht, wie man das Gestänge montiert, von Einstellen steht da nix. Oder ist eher eine Buchse ausgeleiert?
Hilft ein Getriebeölwechsel? Dazu noch ne Frage: Ist das Getriebe vom Vierzylinder das gleiche wie bei den Dreizylindern? Im Handbuch werden nur die Getriebe der CB-Motoren erwähnt. Falls nein - wieviel und welches Öl gehört da rein?
Danke.
outrage ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 20:22   #2
Alex145
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2014
Ort: Velbert
Alter: 29
Beiträge: 7
Standard

Getriebe ÖL kommt SAE85w90 rein, getriebeöl wird soweit aufgefüllt bis es aus der einfüll bohrung austritt.
Füllmenge habe ich nicht im kopf aber ich meine irgendwas über einem Liter kommt da rein.

mein getriebe schaltet manchmal auch etwas komisch, besonders der zweite gang springt nach dem einlegen manchmal wieder raus wenn ich ihn nicht drinhalte, danach bleibt er drin und alles ist gut. ich habe da die gummi Silentblöcke unterhalb des schaltknüppels in verdacht.
Alex145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 15:18   #3
outrage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 22
Themenstarter
Standard

So, neues Getriebeöl ist drin, es passen etwa 2,2 Liter rein, falls es wen interessiert. Die Schaltbarkeit ist leider nur unwesentlich besser geworden
outrage ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 21:19   #4
nordwind32
Vielposter
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 49
Beiträge: 4.779
Standard

Kupplung/-szug nachstellen wäre beim Cuore jetzt mein erster Tip.
Oder hat der ne hydraulische Betätigung?
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 22:19   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.209
Standard

Hallo Outrage , wenn man mitdenken will : wieviel Kilometer hat Dein Geschoß gelaufen ? Ist der Fehler von heute auf morgen oder eher schleichend daher gekommen ?
Getriebeöl : die "Wunderwirkungen" eines anderen oder auch teuren werden überschätzt . Mechanische Problemchen können diese Superöle auch nicht wegverbessern . Meine Meinung .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:58   #6
outrage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 22
Themenstarter
Standard

Kupplung trennt eigentlich "normal" und kommt nicht auf den letzten Drücker. Natürlich kann man das Spiel mal überprüfen.
Hat etwa 240.000 runter. War von Anfang an (hab ihn erst ein halbes Jahr). Wenn der Motor kalt ist, ist es nicht so ausgeprägt, deshalb ist es auf der Probefahrt nicht aufgefallen
outrage ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:03   #7
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.209
Standard

Kalter Motor bedeutet kaltes zähes Getriebeöl bedeutet die Getrieberäder werden besser abgebremst bei einem Kupplungsmitschleifer bedeutet dass die Getrieberäder bei warmen dünnen Getriebeöl infolge des leichten Kupplungsmitschleifer etwas mehr mitgedreht werden und deshalb im warmen Zustand die Synchronringe viel Synchronisierungsarbeit übernehmen müssen ; und das erfordert viel Druck am Schalthebel , damit die Rädchen ineinander greifen .

Kupplungsmitschleifer : die Kupplung trennt nicht richtig . Also eine mögliche Ursache des Problemchen .

Meine bescheidenen Gedanken am Tag nach dem 3 zu 0 der Maßbier-Profi's .
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum Fahrwerk / Getriebe trashcarrier Die Charade Serie 11 28.07.2015 19:29
L701- Fragen zu Schaltung, Getriebe und Rost bander Die Cuore Serie 7 27.01.2009 23:48
Fragen zum Thema Zündkabel und Tacho beim G100 CB90 62/1 Die Charade Serie 3 29.05.2005 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler