Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2021, 17:31   #11
tingle
Benutzer
 
Benutzerbild von tingle
 
Registriert seit: 19.01.2013
Ort: Wanne-Eickel
Alter: 28
Beiträge: 233
Standard

Zitat:
Zitat von yoschi Beitrag anzeigen
- Stecker mittels angelöteten Kabeln überbrücken ist auch eine Rep.-Möglichkeit.
Ja, funktioniert. Sollte man aber meiner Meinung nach nicht machen. Wenn das bei der HU aus irgendeinem Grund auffällt, wird es keine neue Plakette geben.
Und noch schlimmer: Im Falle eines Unfalls, wird, gerade was Personenschäden angeht, jeder Gutachter und jede Versicherung das Handtuch werfen. Das kann man dann auch potentiell nicht mehr mit Geld bezahlen.
__________________
Es grüßt der Jonas!
tingle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 20:25   #12
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 41
Beiträge: 3.727
Standard

Zitat:
Zitat von tingle Beitrag anzeigen
Ja, funktioniert. Sollte man aber meiner Meinung nach nicht machen. Wenn das bei der HU aus irgendeinem Grund auffällt, wird es keine neue Plakette geben.
Und noch schlimmer: Im Falle eines Unfalls, wird, gerade was Personenschäden angeht, jeder Gutachter und jede Versicherung das Handtuch werfen. Das kann man dann auch potentiell nicht mehr mit Geld bezahlen.
Das ist Unsinn, zumindest beim Renault Clio B ist das die nach original Renault Reparaturleitfaden vorgeschriebene Methode. Man sollte halt nicht irgendein Kabel zwischenlöten und wie eigentlich immer schon ordentlich arbeiten.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 05:15   #13
tingle
Benutzer
 
Benutzerbild von tingle
 
Registriert seit: 19.01.2013
Ort: Wanne-Eickel
Alter: 28
Beiträge: 233
Standard

Wenn es hart auf hart kommt, muss man das aber einem amtlichen Gutachten gegenüberstellen. Halte ich für nahezu unmöglich. Der einzig sichere Weg ist da die Rechnung einer Werkstatt, die diese Arbeit ausgeführt hat. Die müssen ihren Kopf dafür hinhalten, wenn was schief geht... Juristisch auf jeden Fall der sichere Weg.
__________________
Es grüßt der Jonas!
tingle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 06:20   #14
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard Airbag Stecker überbrücken

Moin , ich bin mir auch unsicher wegen "Kabelbrücke einlöten " , aber hier im Forum wurde von so einer Werkstatt-Rep. berichtet und auch von anderen Werkstätten ist mir diese Rep.-Methode bekannt .
Hallo Schimbone , wie komme ich an die Rep-Anleitung vom Clio ran ? Auch werde ich mal den Boschmann fragen . Gruß !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 15:36   #15
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 41
Beiträge: 3.727
Standard

Zitat:
Zitat von tingle Beitrag anzeigen
Wenn es hart auf hart kommt, muss man das aber einem amtlichen Gutachten gegenüberstellen. Halte ich für nahezu unmöglich. Der einzig sichere Weg ist da die Rechnung einer Werkstatt, die diese Arbeit ausgeführt hat. Die müssen ihren Kopf dafür hinhalten, wenn was schief geht... Juristisch auf jeden Fall der sichere Weg.
Grundsätzlich ist das natürlich richtig was du schreibst, das trifft aber auch auf sämtliche anderen Reparaturen zu. Bremsen selbst wechseln? Spurstange? Karosserie geschweißt? Wenn Du das so siehst: Das ist alles Tabu.

Das muss schlussendlich jeder für sich selbst bewerten, bei einem 22 Jährigen Fahrzeug dürfte der Gutachter es jedoch äußerst schwer haben ein eventuelles Versagen des Airbagsystems auf eine gelötete Steckverbindung zurückzuführen, sofern und das gilt immer, ordentlich gearbeitet wurde.

Mir persönlich ist aus der Rechtssprechung auch kein Fall einer Verurteilung eines Selbstschraubers bekannt, ausgenommen grobe Fahrlässigkeit.

@Yoschi:Als ich damals ~2001 noch einen Clio hatte gab es die Dialogys Software von Renault für den Mac, da gab es die komplette Diagnose und die Reparaturleitfäden. Der Fehler war beim ClioB1 der Standartfehler.

Wenn die Lenkradspule unauffällig ist hilft nur Ausblicken. Ich
bezweifle leider das du da was findest, denn das Verhalten ist untypisch.

Zitat:
Wenn ich den Sirion anlasse, den Motor ausmache ohne die Zündung auszumachen und den Motor wieder starte, geht sie aus.
Eventuell hat du einen Massefehler, ich würde die Massepunkte an den A-Säulen mal prüfen,insbesondere wenn das Fahrzeug feucht von innen ist.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 16:01   #16
Weltenspinner
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2021
Ort: Essen
Beiträge: 4
Themenstarter
Standard

Das Fahrzeug war mal feucht. Ist mittlerweile trocken. Ich schaue mal in die A-Säule, danke. :)
Weltenspinner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
airbag, elektronik, obd2, sirion m1

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heckschürze Daihatsu Sirion BJ. 1998-2000 Bigela Die Sirion Serie 2 19.05.2014 13:47
Sirion M1 Bj. 8 / 1998 magirus Die Sirion Serie 16 08.11.2013 16:59
Applause A1 (1998) und E10 kptkniesi Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 2 31.01.2011 08:26
Abgasnorm L701 Bj. 1998 Dieselpapst Die Cuore Serie 1 30.05.2008 11:47
Scheinwerferblenden Sirion Bj.1998 Max1985 Die Sirion Serie 9 15.03.2006 09:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler