Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Applause Serie

Die Applause Serie (A101, A111)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2021, 08:15   #1
phartm4940
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 50
Standard Zahnriemen

Guten Morgen. Es wird hier sicher schon mal Thema gewesen sein, finde aber nichts dazu. Ich bekomme gerade den Zahnriemen gewechselt. In welchen Intervallen sollte das geschehen? Es war kein Aufkleber vorne drinnen, bzw. der der aufgeklebt ist stammt von 2008.

Vielen Dank.

Grüße aus dem Kellerwald,

Peter
phartm4940 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 11:44   #2
62/1
Vielposter
 
Benutzerbild von 62/1
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Waldrach
Alter: 43
Beiträge: 2.524
Standard

Hallo,
Der Wechselintervall bei den "H"-Motoren ist 10 Jahre oder 100.000km. Es zählt immer der Wert der als erstes erreicht wird.

Mfg Rene
62/1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 07:41   #3
phartm4940
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 50
Themenstarter
Standard

Guten Morgen. Vielen Dank.
phartm4940 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 17:38   #4
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard

Hallo Pha , falls auch nur geringste Öltropfen zu sehen sind : Kurbelwellen-Dichtring gleich mit wechseln . Das Zahnrad nicht mittels "Schrauben reindrehen" abziehen , es würde dabei die Anlaufscheibe unrettbar verdrückt werden .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 09:11   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard Zahnriemen

Hallo Pha , wahrscheinlich zu spät dieser Post , trotzdem : der Zahnriemen Gates 5262XS hat die richtigen und deutlichen Markierungen für die Applause-Motoren ; andere Riemen sind ohne Markierungen und da muß die Zähnezahl ausgezählt und markiert werden . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 11:30   #6
phartm4940
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 50
Themenstarter
Standard

Guten Morgen. Vielen Dank für die Hinweise. Ich hab das in einer Werkstatt im Nachbarort machen lassen. War recht günstig. Hat gleich die beiden Keilrippenriemen mitgemacht. Ich traue mich an so etwas nicht ran und so habe ich auch Garantie wenn was schief läuft.

Grüße aus dem Kellerwald,

Peter
phartm4940 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 17:15   #7
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard

Kluge Idee , das " machen lassen" . Ohne Hebebühne , ohne Motorbrücke usw. ist das nicht so richtig lustig . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 09:48   #8
phartm4940
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 50
Themenstarter
Standard

Und ich fand das auch nicht teuer(322,00 € incl. Material und MwSt.) Ich denke das man es dafür nicht selber machen kann.

Grüße aus dem Kellerwald,

Peter
phartm4940 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahnriemen Kleinabermein Die Cuore Serie 19 26.08.2013 13:28
zahnriemen retep Die Gran Move Serie 2 12.01.2011 19:34
Zahnriemen Dieselpapst Die Cuore Serie 15 13.07.2007 11:47
Zahnriemen dRunks Die Charade Serie 8 21.03.2007 15:09
Zahnriemen HarrySpar Die Cuore Serie 22 23.11.2006 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler