Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > 4WD/Offroadforum

4WD/Offroadforum Das Forum für alle Terios,Rocky,Feroza Fahrer und für alle die meinen: Im Gelände macht es erst richtig Spaß.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2021, 11:48   #11
rowdy146
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2021
Ort: Rhade
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
Zum Glück beschäftigen wir uns hier ja mit simplen zuverlässigen Daihatsus und nicht mit deutschem Overengineering.

Viel Erfolg bei der Fehlerbehebung
Das muss man neidlos anerkennen.
Bin zwar bei VAG als Mechaniker ausgebildet, schätze dahingehend die vermeintliche Qualität der Autos und nehme auch die möglichen Mehrpreise billigend in Kauf: Der nunmehr 2. Terios als Zweitfahrzeug läuft wirklich stressfrei im "Jagdbetrieb".
rowdy146 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2021, 19:19   #12
rowdy146
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2021
Ort: Rhade
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

Sodele, ein ernüchternder Nachmittag ist zu Ende.
Der Sensor VL hat gar keinen Widerstand gehabt, mit zwei Multimetern gemessen.
Der VL war iwie bei 22 MegaOhm.
Und um die hinteren Sensoren zu messen muss ja hinten quasi das halbe Auto auseinander. Darauf hatte ich heute keinen Bock..

Bottom Line: die Kontrollleuchte ist momentan aus, wir beobachten das erstmal weiter.
rowdy146 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2021, 20:35   #13
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard

Ruhig Blut ! Morgen , ganz früh zum Sonntag , wenn alle noch pennen , werde ich die WHB-CD aus dem Keller holen und mal versuchen etwas über die Kabelverlegung und Messungen zu finden . Beim Applause sind die Kupplungen der hinteren Sensoren im Kofferraum ( ??? ) , wenn ich mich so 5 Jahre zurück erinnere . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2021, 00:10   #14
rowdy146
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2021
Ort: Rhade
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

Alles cool, mach dir keinen Stress wegen dem ABS, aktuell ist es friedlich.
Könnte es nach Durchsicht für die anstehende HU aber für das Radlager & Bremse an der Hinterachse gut gebrauchen. 😬
rowdy146 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2021, 06:25   #15
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard

Moin ,
Widerstand der einzelnen Sensoren ist 1,1 kOhm plusminus 0,2 bei 20° .
Ein WHB ist kein ReparaturHandbuch , denn auf der Röntgendarstellung ist nur zu erkennen , dass sich beide Stecker der hinteren Sensoren hinten rechts irgendwo in der Nähe des oberen Längslenkers befinden , aber wo genau , ob außen oder innen ? Ich tippe auf innen .
Vor dem Ausbau der hinteren "Kabelbrige" ( ? ) wird gewarnt , denn nicht als einzelnes Ersatzteil erhältlich .

Näheres folgt auf dem Postweg .

Nein , ich mache keinen Streß , denn die Parole ist : "Hannemann , geh Du voran ! " . Denn ich sitze momentan genau im gleichen "Boot mit Schlagseite" : ABSLeuchte wochenlang dauerhaft "an" , danach Überraschung : seit ein paar Tagen dauerhaft alles ok .

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 22:55   #16
rowdy146
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2021
Ort: Rhade
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

Hier noch ein Update an die Mitleser:
Der Terios musste zur HU, daher letztlich die Sorge um den ABS Fehler.

Eins der hinteren Radlager war allerdings auch hinüber und beim Wechsel muss auch der ABS Rotor vom Tragring runter.
Ich vermute dass das Spiel des Lagers dem Ring letztlich zugesetzt hat, siehe Foto.
Der Rotor ist nun jedenfalls mit neu gekommen, und bisher gabs keine erneuten Fehler im ABS.
Wenn die Langeweile demnächst nochmal zu groß wird, werde ich einen Versuch starten es mal auszublinken. Melde mich dann hier nochmals zurück falls es dazu etwas interessantes geben sollte.

Falls jemand das hintere Radlager auch angreifen will/muss: Eine Presse, große Kühltruhe + Backofen kann ich nur empfehlen.
Welle in die Kühltruhe, Lager, Tragring und Rotor bei 150 Grad in den Backofen und dann alles fix unter der Presse wieder zusammendrücken.
Dabei erst den Rotor auf den Tragring und danach der Tragring auf die Welle.

An dieser Stelle noch eine großes Danke an den geduldigen Yoshi, der passende Literatur bereitgestellt hat.

In diesem Sinne: munter bleiben
Olli
rowdy146 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2021, 23:03   #17
rowdy146
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2021
Ort: Rhade
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

Die Bilder wollten eben nicht mit ran..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AE6955FB-E9D0-432A-9BF9-B852521A92D7.jpg (11,0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg B486C5F4-75D6-4813-B7F7-825DDA8CAF8D.jpg (11,2 KB, 9x aufgerufen)
rowdy146 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2021, 05:17   #18
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.561
Standard

Moin , ich bin munter , schon früh um fünfe , sogar trotz heiligem Sonnabend .

ABS-Fehler an meinem Applause : zur Belobigung für meine heldenhafte Ünterstützung bei der Achsrep. hat der Herrgott den Fehler einfach gelöscht , seit über tausend Km . Das Einsetzen der Kurzscchlußbrücke in die OBD-Kupplung zwecks Ausblinken löscht auch die Fehlermeldungen , angezeigt waren 4 Fehler .

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abs, diagnose, fehler, terios

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahnriehmen bei Terios EZ 04/2008? 2WD brauchbar? phinemuc 4WD/Offroadforum 15 11.06.2014 22:41
Steinschlagschutz Bra Terios 2008 cuore73 4WD/Offroadforum 4 09.11.2010 23:30
Bitte um Diagnose zu G 200 dilu Die Charade Serie 34 23.05.2006 22:29
ODB II Diagnose DIY JapanTurbo Allgemein 16 28.03.2005 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler