Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2018, 20:46   #11
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.506
Standard

Noch kleiner als der Microcamper meiner Neuseelandreise 2003-2004. Das war ein Nissan Sunny Combi. Einziges Problem an der Sache war die Belüftung, Respektive der Mückenschutz. Respekt, wäre mir dann doch zu klein.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 21:51   #12
MO COJO
Vielposter
 
Benutzerbild von MO COJO
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Mittelfranken / Fränk. Seenland
Beiträge: 1.300
Standard

Superschön !!! Danke für die Bilder nebst Text - sieht doch urgemütlich aus .

Im Cuore ist leicht Platz zum nächtigen, meine Frau und ich haben auch Im L80 , L201 und im L701 "gehaust" - wenn erst mal alles zum Bett umgebaut ist hat man ein wahnsinns Raumgefühl - und mit´nem Dachgepäckträger braucht man den ganzen Krempel nachts nicht auch noch ins Auto verstauen .

Aber die angesprochenen Mückenproblematik kenne ich auch - da würde ich trotz Faltdach eine Fliegengaze installieren ... .

Was passiert denn mit dem metallic-grünen L7, falls Du den Faltdach Cuore holst ... ?

Greetings Mo .
__________________
MOCCA ! MO`s Cuore Custom Association Collect them all
MO COJO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 09:02   #13
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.506
Standard

Die Lüftungsöffnungen nicht vergessen, auch die Abluft hinten nicht. Und Gaze für die Fenster vorsehen, die auch passt. War in Neuseeland damals nicht möglich, Mückengitter zu erwerben. Fischernetz wurde uns angeboten. Aufgrund der Sandfliegenschwäme, die da ab und an aufstiegen und der Mückenhorden, die aus dem Flachs tobten, wenn man sich näherte, eher unbrauchbar.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 10:52   #14
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.191
Standard

Ich hab fürs Boot Insektenschutz Gaze, in die umlaufend ein Bleiband eingenäht ist.
Das lege ich abends bei Mückenalarm übers Vorluk und den Niedergang und es bleibt auch bei Wind da liegen.

Das kann man ja beim Faltdach genauso handhaben.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 17:48   #15
daikai123
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2017
Ort: Lüchow
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

Ist auf den Bildern nicht so zu sehen. Habe mir aus LKW Stoff aus der Fahrerkabine Vorhänge nähen lassen die passgenau mit Drucknöpfen vorne alles abdunkeln. Dadurch das hinten Fensterglasfolie dran war konnte man absolut nicht ins Fahrzeug sehen.
Hinten hatte ich ein einfaches Drahtseil an der Heckklappe, so dass ich diese Nachts einen Spalt auf lassen konnte und da wo nötig mit Vorhängeschloss sichern konnte.
Mücken hatte ich wohl Nachts mal welche, aber in so einem kleinen Auto schnell entdeckt und unschädlich gemacht.
Vorteil an der Sache ist, dass man sich überall hinstellen kann und von außen keiner reinschauen kann, geschweige einer drauf kommt das da sogar einer drinne schläft.

https://www.facebook.com/kai.strehl....1130292570411/

Geändert von daikai123 (28.11.2018 um 17:51 Uhr)
daikai123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 17:57   #16
daikai123
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2017
Ort: Lüchow
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

daikai123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 21:03   #17
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.191
Standard

Zitat:
Zitat von daikai123 Beitrag anzeigen
Vorteil an der Sache ist, dass man sich überall hinstellen kann und von außen keiner reinschauen kann, geschweige einer drauf kommt das da sogar einer drinne schläft.
Das ist DER Vorteil
Heute ist das freie Übernachten ja fast überall verboten.
Früher konnte ich selbst mit dem Hymermobil noch (fast) überall stehen...
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 02:28   #18
daikai123
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2017
Ort: Lüchow
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
Das ist DER Vorteil
Heute ist das freie Übernachten ja fast überall verboten.
Früher konnte ich selbst mit dem Hymermobil noch (fast) überall stehen...
Jooo... also in den Ländern wie Rumänien, Serbien, Bosnien H., Albanien konnte ich mich mit dem kleinen Auto hinstellen wo ich wollte. War so klein, das ich überall parken und letztendlich auch schlafen konnte.



Süden von Albanien...

Geändert von daikai123 (29.11.2018 um 02:41 Uhr)
daikai123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2018, 23:06   #19
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.506
Standard

Übernachten schon, erlaubt ist das Wiederherstellen der Fahrtüchtigkeit. Das ist, m.W. der Ausweg, wie man LKW-Fahrer auf Park- und Rastplätzen übernachten lassen darf, ohne sie wegen wildem Campen anzeigen zu müssen.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 08:56   #20
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.191
Standard

Auf deutschen Rast- und Parkplätzen darfst du ohne Ausreden im Auto schlafen.

"Im Auto übernachten in anderen europäischen Ländern

Egal ob Sie mit dem PKW, Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs sind: Bevor Sie in Ihrem Fahrzeug übernachten, sollten Sie sich über die gesetzlichen Regelungen in Ihrem Reiseland informieren.

In Europa gelten teilweise recht weit auseinanderdriftende Bestimmungen, wenn es um das Übernachten im Auto geht.

In Schweden und Norwegen bspw. gilt das „Jedermannsrecht“. Danach darf jeder an allen öffentlichen, nicht geschützten Orten im Auto, Campingwagen oder sogar Zelt übernachten.
In den Niederlanden und Dänemark ist es dagegen verboten, im Auto zu schlafen. Dort gilt das Übernachten im PKW, Wohnwagen oder Wohnmobil außerhalb von Campingplätzen als Wildcampen und ist damit nicht erlaubt. Wer dies missachtet, riskiert ein hohes Bußgeld.
Ähnlich sieht es in vielen südeuropäischen Ländern aus: In Kroatien, Griechenland und Portugal ist es ebenso verboten, im Auto zu schlafen.
In Italien, Frankreich, Österreich und der Schweiz darf man laut Gesetz nur mit Genehmigung der örtlichen Behörden im Auto schlafen. In der Realität sieht das Ganze natürlich etwas anders aus. Wer hier außerhalb von Privatgrund oder geschützten Nationalparks einmal im Auto übernachtet und dafür einen guten Grund vorzuweisen hat, bekommt in der Regel keine Probleme mit der Polizei
." Quelle

An schönen Plätzen sieht das schon anders aus. Da ist meist in 1,8m Höhe ein Balken um die Fahrzeuge in denen man schlafen fern zu halten.
Übernachten und Campen ist oft ausdrücklich verboten.

Mit nem Cuore kann man u.U. aber doch an solchen Plätzen nächtigen, da eben niemand erwartet dass jemand in so einer Winzkiste schlafen kann
Du fällst einfach durchs Raster während die Horden in ihren VW-Transportern vertrieben werden.

Ich bin mir sicher, mit Bussilein würde ich wie ein Cuore auch durchs Raster fallen
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
faltdach l7

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebrauchtwagenpreise: Wer kennt sich aus? peter II Die YRV Serie 3 20.08.2011 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler