Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2024, 07:26   #21
PorterFriend
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2024
Ort: Mannheim
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard

So , ich melde mich mal wieder.
Heute sind die neuen Kühlerdeckel aus Italien gekommen.Direkt von Piaggio.
Bei Daihatsu(Baugleich) werden sie nicht mehr Hergestellt(nicht mehr lieferbar)
Jetzt kann ich diese eifach mal ausschließen.
Werde diese Woche einen neuen Entlüftungsversuch starten.
Gebe euch Bescheid auf jeden Fall.
PorterFriend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2024, 20:02   #22
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 44
Beiträge: 8.298
Standard

Zitat:
Zitat von fermoyracer Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, was Du alles gefunden und gelesen hast. Aber ich erinnere mich an dieses (m.E. sehr gute) Posting:

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...%FCften&page=3


fr
Dazu gerade gefunden. Ich wusste die ganze Zeit das mir das Problem zu bekannt ist und der Beitrag beschreibt den bei dir eingebauten Motor im S85...

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=47287
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2024, 20:09   #23
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 44
Beiträge: 8.298
Standard

Zitat:
Zitat von yoschi Beitrag anzeigen
Oder auch mal ohne Kühlerdeckel fahren , und dabei lauschen ob's bei Vollgas gluckert ; Ausgleichsbehälter leer und ohne Beifahrersitzbank ist natürlich logisch .
Wenn's gluckert , und auch noch nach Abgas duftet , dann ist eine defekte ZKD die Nr. 1 . Die bittere Pille dabei : die Ursache der Pleite ist weiterhin unbekannt , Altersscchwäche oder doch einer Fehler im Kühlsystem ? Gruß !
Hmm, ich habe gerade gesehen das der Motor ein alter Bekannter ist...
Motorcode HC-E (Im S85 genau HC-ES).
Und das beim Hijet thermisch sehr ungünstig verbaut.

Zwar war die 90 PS Variante im G100 immer unsterblich, aber hat unter schlechten Betriebsbedingungen immer eine Anfälligkeit der Kopfdichtung entwickelt die exakt den hier geschilderten Problemen entspricht. Damals hat man immer als erste Maßnahme den Kühlerdeckel getauscht, letztlich war es aber am Schluss meist die Kopfdichtung. Da wird ein totaler Schuh jetzt leider raus.

Ich hatte garnicht auf dem Schirm das es den 1.3er mit 65 Ps im Hijet gibt, aber wie gesagt thermisch sehr ungünstig verbaut.
Zumindest vom 1.6l Applause kennt man das nur zu gut, allerdings ist der 1.3er der aus dem Charade in den Apllause wanderte trotz seiner Haltbarkeit aus dem Charade ebenfalls im Applause bei meinen Eltern 2 Jahre später mit selben Symptomen wieder ausgestiegen. Hier eher wegen der nicht passenden Getriebeübersetzung und Überforderung mit dem höheren Leergewicht als wegen dem Kühlsystem. War interessant, denn eigentlich ist der 1.3er mit Sicht auf bessere Haltbarkeit reingekommen. Und im Hijet wird der Motor es auch mit 65Ps nicht leicht haben...
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!

Geändert von Q_Big (09.04.2024 um 20:16 Uhr)
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2024, 20:36   #24
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 44
Beiträge: 8.298
Standard

@PorterFriend:

Der 1.3er HC ist kein schlechter Motor und als Dauerläufer im Daihatsu Charade bekannt. Unter ungünstigen Betriebsbedingungen wie im Hijet/ Porter aber wohl anfälliger.
Ansonsten kurzhuber 4 Zylinder mit nur 1 obenliegenden Nockenwelle trotz 16Ventilen.

Sollte dein Porter aber ein Garagenprojekt sein was nicht als Arbeitsfahrzeug eingesetzt wird....`? Dann kommt mir an der Stelle die Idee mal nach dem "HD" Motorcode aus einem Daihatsu Apllause zu suchen?!

Das wäre dann ein 1.6er langhuber Motor mit 105Ps im Hijet bzw Porter....

Mit hoher Chance das er vielleicht ohne Umbauarbeiten fast Plug&Play passt,- da Block und Kopf identisch (1.6er ist lediglich 2mm höher vom Block)!

Und würde nicht unbedingt beim Tüv auffallen...!
.
.
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!

Geändert von Q_Big (09.04.2024 um 20:41 Uhr)
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2024, 21:08   #25
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.530
Standard

Hallo !
- warum findet keiner den Beitrag , in welchem der Fehler des "Luftziehens in den Kühlkreislauf " als eigentliche Ursache des Dilemma's beschrieben wird ;
- "tonicalibra" hat erfolgreich einen 1,6 l Applausemotor in sein Spaßmobil eingepflanzt , leider habe ich den Kontakt verloren , er ist ins leipziger Umland weggezogen ;
- hallo Porterfriend , biste denn mal ohne Kühlerdeckel oder auch mit einem kastrierten Deckel , also einen ohne Ventile probegefahren ?
- Zylinderkopfdichtung wechseln am Appi : ohne ZK-Planen nur ca. 5000 km weit gekommen , mit Planen trotz Gasbetrieb und "Leistungsfahrten" alles dicht .
Der Motoreninstandsetzer meines Vertrauens : Motorinstandsetzung immer außer ZK-Planen auch mit Blockplanen !!! , selbst auch Graugusblöcke .
Gruß !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2024, 13:56   #26
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 60
Beiträge: 2.716
Standard

Yoschi, da hat er recht, wenn sich irgendwelche Verschleißspuren am Block zeigen. Und nebenbei, auch der Block verzieht sich, das sieht man dann am seltsamen Lagerverschleiß der KW Hauptlager.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 08:37   #27
PorterFriend
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2024
Ort: Mannheim
Beiträge: 9
Themenstarter
Standard Update

Sodele,
hatte mal wiedr Zeit mich um meinen Porter zu kümmern.
Also es ist doch die ZKD.
Steht jetzt bei einem Händler , der sich darum kümmert.
Berichte wenn er wieder läuft.

Danke nochmals an alle für eure Tipps.

Bis demnächst





Zitat:
Zitat von PorterFriend Beitrag anzeigen
So , ich melde mich mal wieder.
Heute sind die neuen Kühlerdeckel aus Italien gekommen.Direkt von Piaggio.
Bei Daihatsu(Baugleich) werden sie nicht mehr Hergestellt(nicht mehr lieferbar)
Jetzt kann ich diese eifach mal ausschließen.
Werde diese Woche einen neuen Entlüftungsversuch starten.
Gebe euch Bescheid auf jeden Fall.
PorterFriend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2024, 17:06   #28
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.530
Standard

Und wie genau wurde herausgefunden , dass es tatsächlich die ZKD ist ? Interessiert mich sehr ; lernen , lernen und nochmals lernen . Gruß !

Geändert von yoschi (29.05.2024 um 17:12 Uhr)
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Piaggio Porter S85 Kühlsystem Frage CB41 Motor garbean Die HiJet Serie 25 02.09.2023 11:09
Kat Nachrüsten Hijet / Porter 1,0, EZ 93 Zingaro Die HiJet Serie 6 10.06.2009 00:05
AHK am HiJet / Porter ? mad_borris Die HiJet Serie 4 27.05.2006 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS