Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2013, 20:17   #1
johndoe1
Gesperrte Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Rendsburg
Beiträge: 73
Standard L251 Getriebeölwechsel

hallo, ich wollte vor dem ersten schnee noch schnell das getriebeöl bei meinem L251 wechseln.

gibts hier empfehlungen für das öl oder hat jemand eine gute anleitung?
johndoe1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 14:21   #2
driver
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Fehmarn
Alter: 58
Beiträge: 179
Standard

Ich habe im Sommer Getriebeöl gewechselt. Meguin vollsynthetisch 75w90. Ist ein gutes und relativ günstiges Öl, damit kannst du nichts falsch machen.

Gruss Uwe
__________________
Trevis EZ 09/2006 5,0 l/100 KM 290.000 KM
driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 15:55   #3
johndoe1
Gesperrte Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Rendsburg
Beiträge: 73
Themenstarter
Standard

danke. dann nehme ich auch ein 75w90.
der wechsel geht sicher auch so wie beim l501?
das war mein letzter daihatsu bei dem ich das öl gewechselt habe, mein l701 wurde vom vorbesitzer scheckheft gepflegt.

edit: 2,5 liter sollten reichen?

Geändert von johndoe1 (12.11.2013 um 15:58 Uhr) Grund: edit
johndoe1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 14:01   #4
driver
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2009
Ort: Fehmarn
Alter: 58
Beiträge: 179
Standard

2,25 l gehen in den Getriebeöltank.

Ich kenne den L501 zwar nicht aber der Getriebeölwechsel wird gleich sein bis auf vielleicht die Füllmenge. Ich mache immer Öl rein bis es an der Einfüllschraube rausläuft und dann die Schraube wieder rein.

Gruß Uwe
__________________
Trevis EZ 09/2006 5,0 l/100 KM 290.000 KM
driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2013, 14:50   #5
johndoe1
Gesperrte Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Rendsburg
Beiträge: 73
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von driver Beitrag anzeigen
Ich mache immer Öl rein bis es an der Einfüllschraube rausläuft und dann die Schraube wieder rein.
so mache ich es auch, dann danke für die info.
johndoe1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 02:18   #6
Charly77
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2013
Ort: Butzbach
Alter: 40
Beiträge: 493
Standard

so.. wo ist die einfüllschraube und wo lässt man das Öl ab. wenn es so einfach ist kann ich bei meinem L251er auch mal ölwechsel machen
__________________
Dreihatsu
Charly77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 13:27   #7
johndoe1
Gesperrte Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Rendsburg
Beiträge: 73
Themenstarter
Standard

...hab jetzt auch die infos.

SCHMIERMITTEL: Getriebeöl SAE75W - 85 oder SAE75W - 90
(API-Einstufung GL3 oder GL4)
Gesamtfassungsvermögen ca. 2,1 ~ 2,25 l
SOLLWERT: 5 mm oder weniger unterhalb der Unterkante der Einfüllöffnung.

@Charly77 - rechte seite wenn du vorm auto bist. da sind nur zwei 24er schrauben links und rechts bei der antriebswelle.

Geändert von johndoe1 (14.11.2013 um 13:36 Uhr)
johndoe1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2013, 13:55   #8
Rotzi
Vielposter
 
Benutzerbild von Rotzi
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: bei Münster
Alter: 54
Beiträge: 4.454
Standard

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=24023

Sollte ziemlich identisch sein!
__________________
DE ist besser!

CUORE*L701*
EJ-DE*
BJ:10/98--300 208 Km


CUORE*L701*
EJ-VE*
BJ:09/02--
143 8034 Km

Rotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 00:05   #9
carnut
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2013
Ort: Utrecht
Alter: 56
Beiträge: 13
Standard Ölwechsel Getriebe L251 (Handschalter)

Hallo,

Ich möchte einen Ölwechsel machen, habe aber keinen 24er Maulschlüssel, nur Steckschlüssel mit Ratsche. Laut Rotzi's Anleitung geht es beim L701 nicht mit einem Steckschlüssel mit Ratsche weil es zu eng ist.

Das trifft dann wahrscheinlich auch zu auf den L251, oder passt das vielleicht doch? Ich verfüge über eine Hebebühne, und kann es also von unten aus machen.


Mfg,
Frans
carnut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 00:21   #10
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 38
Beiträge: 8.249
Standard

Mit Steckschlüsseln arbeite ich da auch immer, du musst nur aufpassen das das Teil auch gerade auf der Schraube sitzt und auf keinen Fall abrutscht.
In einigen Fällen kann ein Maulschlüssel aber unumgänglich sein wenn die Schraube zu fest sitzt nach den Jahren.
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebeölwechsel driver Die Trevis Serie 11 16.09.2018 10:01
L 251 Kühlmittel- und Getriebeölwechsel Lupo Die Cuore Serie 4 23.02.2011 20:35
L501: Getriebeölwechsel (Automatik) Cuore_501 Die Cuore Serie 6 14.12.2009 12:14
L251 Getriebeölwechsel Erfahrungen Ölsorte Fabian Die Cuore Serie 4 25.03.2009 19:39
Getriebeölwechsel mit Hindernissen Sterntaler Die YRV Serie 1 21.10.2006 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler