Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2018, 15:19   #11
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.053
Standard

Zitat:
Zitat von band_it Beitrag anzeigen
@nordwind32

"Ich hatte einfach die Buchsen des Schaltgestänges mit Fett eingesprüht"

Bitte hierzu genauer, wo was einfetten? Danke!
Von unten.
Das Gelenk am unteren Ende des Schalthebels zur Schaltstange und weiter an der Schaltstange zum Getriebe. Soweit ich das erinnere, ist ja schließlich über 7 Jahre her.
Ich hab übrigens FluidFilm dafür genommen.
Hilft gegen feste Schaltbuchsen, Rost in Hohlräumen, Kontaktprobleme an Steckverbindungen und Massepunkten ... etc

Die Kühlmittelleuchte ist an bis das Wasser nicht mehr kalt ist und leuchtet rot wenn das Kühlwasser zu heiß ist
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 21:18   #12
band_it
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2018
Ort: Chemnitz
Beiträge: 11
Themenstarter
Standard

So, Getriebeöl gewechselt, 16er Schlauch (in der Beschreibung von zuvor) hat übrigens nicht gepasst da M16. Alles eingesprüht, dennoch bleibt die Schaltung schwergängig. Da bleibt es wohl nichts anderes übrig wie neu verbuchsen lassen? Oder selber machen? Jemand schon gemacht?
band_it ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 21:40   #13
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.570
Standard

Hallo , was genau ist schwergängig ? Läßt sich der Schalthebel schwer hin- und herschieben ? Oder ist der Schalthebel leichtgängig , aber beim Gangreindrücken ist kurz vor dem Einrasten ein großer Widerstand zu spüren ? Bzw. beim Versuch des Schnellschaltens "läßt das Getriebe grüßen" , umgangssprachlich .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 21:43   #14
band_it
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2018
Ort: Chemnitz
Beiträge: 11
Themenstarter
Standard

Läßt sich schwer hin und her schieben, Gänge flutschen ohne zusätzlichen Widerstand ein

Geändert von band_it (20.05.2018 um 21:49 Uhr)
band_it ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 23:03   #15
1.Cuore
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 709
Standard

Zum Schaltgestänge.

Im Innenraum die Schaltmanschetten Abdeckung vorsichtig hochziehen, dort siehst dann die Kunststoffbuchsen - dort habe ich einiges an Silikonspray geopfert.
Und vorne am Getriebe das Gestänge kannst auch fetten. Dort müsste so ne schwarze Gummitülle sein. Dort habe ich etwas Naben fett rein.

Ganz am Anfang habe ich das Getrieböl von Dai gegen eins von Motul gewechselt und Mathys Ölzusatz rein.

All die Zeit nie Probleme gehabt damit.
__________________
Cuore L276 RS :) -> Winterauto
Daytona 675 RS -> im Aufbau nach Motorschaden
Honda NC 750 X -> im Umbau
Audi A2 FSi - Sommerauto
1.Cuore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 21:59   #16
band_it
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2018
Ort: Chemnitz
Beiträge: 11
Themenstarter
Standard

Hat alles nicht geholfen. Komplett neu ausgebuchst, jetzt schaltet er prima!
band_it ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebeölwechsel driver Die Trevis Serie 11 16.09.2018 10:01
Sirion m3 301 Getriebeölwechsel Bulln Die Sirion Serie 10 25.04.2018 20:44
[L276] Mein Kampf... Beim Getriebeölwechsel Leggy Die Cuore Serie 19 28.08.2016 00:10
L251 Getriebeölwechsel johndoe1 Die Cuore Serie 12 29.12.2013 20:17
Getriebeölwechsel mit Hindernissen Sterntaler Die YRV Serie 1 21.10.2006 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler