Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2008, 00:23   #31
urlauber51
Vielposter
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Wäschenbeuren (Kreis Göppingen)
Alter: 30
Beiträge: 1.787
Standard

Zitat:
Zitat von Q_Big Beitrag anzeigen
Ich würde an den Motorentlüftungen nicht rumpfuschen.
Und ich will nicht immer am LLR rumpfuschen

Beim EJ-Motor besteht die Entlüftung nur aus einem einfachen Schlauch ohne Ventil drin, das sitzt im Ventildeckel. Wo ich den Schlauch jetzt hinführe sollte ja relativ egal sein, solange er nicht verstopft wird...

Gruß Martin
__________________
Spritmonitor.de
urlauber51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2008, 00:27   #32
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 38
Beiträge: 8.244
Standard

Kann man vielleicht auch machen, dennoch sollte das System auch so zuverlässig funktionieren.
Alles kann mal unplanmäßig ausfallen,- das Leerlaufventil des L701 ist da scheinbar auch öfter betroffen.

Dennoch:
Die Bremsen ölt man ja auch nicht, weil sie einmal verschlissen waren
Und ob bei dir ein weiterer Fehler vorkommt ist fraglich, IMHO.
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2008, 13:54   #33
urlauber51
Vielposter
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Wäschenbeuren (Kreis Göppingen)
Alter: 30
Beiträge: 1.787
Standard

Ich möchte halt nicht riskieren, das nächste Leerlaufventil zu killen.

Die Blindstopfen im Ansaugkrümmersind definitiv zu dünn. Da hätte ich nur Überdruck im Kurbelgehäuse...
Jetzt muss ich mal gucken, wie viel Öl da runter tropft. Wenns viel wird muss ich halt irgendeinen Behälter hin basteln.

Gruß Martin
__________________
Spritmonitor.de
urlauber51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 08:45   #34
madatij
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Ort: Zemlja
Beiträge: 5
Standard

Hoffentlich stört es nimmand das ich mir diese alte thema ausleihe...

Ich habe ein L701 mit einem (schrott) EJ-VE drinnen und ein ersatz EJ-DE motor. Der DE motor hat statt ein öl ventil (oben an der auspuff nockenwelle) ein plastik stöpsel. Das gleiche gilt auch für den sensor der ansaug nockenwelle. Kann ich die nockenwellen und andere fehlende teile von den VE aud den DE verbauen und so den DE in ein VE zu machen?

Danke und schöne gruße.
madatij ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 10:02   #35
Ruediger3
Benutzer
 
Benutzerbild von Ruediger3
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: 59073 Hamm
Alter: 34
Beiträge: 493
Standard

Wenn ich jetzt nicht komplett Salat im Kopf habe... meine ich dass Rotzi hier im Forum sehr viel über dieses Thema weis, vielleicht kann er dazu ein paar Infos geben
__________________
'91 Toyota Carina II 2.0 GLi
'88 G100 GTti MonteCarlo
'02 L701 (von meiner Göttergattin)
Ruediger3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 22:14   #36
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.053
Standard

Man kann auf DE umbauen. Dann müssen der Motorkabelbaum und die Steuergeräte aber auch getauscht werden.

Der VE hat ja eine variable Nockenwelle, der DE nicht.

Mo hat grad sowas gemaucht.
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...t=45745&page=5
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 22:32   #37
madatij
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Ort: Zemlja
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
Man kann auf DE umbauen. Dann müssen der Motorkabelbaum und die Steuergeräte aber auch getauscht werden.

Der VE hat ja eine variable Nockenwelle, der DE nicht.

Mo hat grad sowas gemaucht.
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...t=45745&page=5
Das its mir klar aber ich möchte gerne den DE (motor) in ein VE umbauen. Soweit sieht es aus als der zylinder kopf an den DE gleich ist als der VE nur das der ventil und sensor (und natürlich die richtigen wellen) nicht verbaut ist ist aber platz (der stöpsel für den ventil hat die gleiche länge).

@Ruediger3: Ich werde mal nachfragen.
madatij ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 17:45   #38
Rotzi
Vielposter
 
Benutzerbild von Rotzi
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: bei Münster
Alter: 54
Beiträge: 4.451
Standard

Du setzt den Kopf vom VE mit allen angebauten Teilen auf den DE Motorblock... und fertig.
Hab es gerade umgekehrt gemacht.
Alle Stecker wieder anstecken nicht vergessen!
__________________
DE ist besser!

CUORE*L701*
EJ-DE*
BJ:10/98--293 803 Km


CUORE*L701*
EJ-VE*
BJ:09/02--
142 818 Km

Rotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 19:47   #39
madatij
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Ort: Zemlja
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Rotzi Beitrag anzeigen
Du setzt den Kopf vom VE mit allen angebauten Teilen auf den DE Motorblock...
Ich habe aber leider die vermutung das gerade der kopf bei den VE kaputt ist :( Bei dem VE war die kopf dichtung kaputt (vieleicht war er auch überhitzt). Nach denn ich die dichtung ersetzt habe (und den kopf gerade gemacht) hat der motor eine woche problemloss gelaufen und dann dringte das motor öl in die zylinder rein.

Werde wahrscheinlich nächste woche versuchen die VE teile an den DE kopf montieren... Als plan B habe ich noch einen kompletten L701 (mit DE) mit klima inklusive viel rost und lenkrad spiel :)
madatij ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 19:59   #40
madatij
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Ort: Zemlja
Beiträge: 5
Standard

Und zwei monate später läuft der DE-VE mischling :) Aber leider hat er mir gestern bei "sport" fahren (3-5k pro minute, plan war den kat ein bischen sauber zu machen) 0.5l /100km öl verbraucht :( Schon beim erstem start hat er geraucht für cca 1minute, aber ich dachte mir einfach das noch schmutz im kat von altem motor war. Sind wahrscheinlich die kolben ringe kaputt? Obwohl beim fahrem war kein rauch zu sehen und auch der motor läuft 100x mal besser als der alte je gelaufen hat (läuft fast als ein 4 zylinder).

Werde noch ein bischen fahren und dann sehe ich weiter...
madatij ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau von VE auf DE Dooblez-L701 Die Cuore Serie 32 24.02.2016 15:27
Motorfehler Codes DE und VE konsortium Die Cuore Serie 15 01.12.2011 22:25
Bioethanol E10 NICHT geeignet für EJ Motoren Rainer Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 109 20.03.2011 14:42
Unsicherheit ! Fehlercode beim L701 EJ DE auslesen Rotzi Die Cuore Serie 12 07.05.2009 23:33
Motorproblem EJ - VE Dachs Die Cuore Serie 13 13.11.2008 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler