Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2018, 22:44   #1
mind_explorer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2018
Ort: Ulm
Beiträge: 3
Standard Ein "neuer" roter Sirion... ein paar Fragen

Hallo Daihatsu Fans!

nun... längere Geschichte, ich fange vielleicht ganz vorne an...

Auf der Suche nach einem Zweitwagen für meine Frau waren die (ähmm ihre) Anforderungen recht simpel: Kleinwagen mit Automatik

Für mein Teil habe ich gedanklich dazu geschrieben: kein Hoppel-Getriebe (sprich ATS a la Smart), am besten Wandler sowie ein vernünftiger Motor. CVT im Jazz war mir zu risikant, ein Yaris HSD recht teuer und vor allem die Inspektionen bei Toyota sind preislich eine.... sehr wirkungsvolle Abschreckungsstrategie.
Dazu kommt die Vorliebe für Japaner (ex-Toyota Fahrer, aktuell Mazda 3BM 2.2 Skyactive Diesel). Abgesehen davon, war mir Daihatsu durch die Technik und Vernunft schon immer sehr sympathisch....

Ale Ergebnis habe ich die Suche sehr schnell auf Sirion + Cuore eingeschränkt und dürfte sehr bald feststellen, dass das Angebot mit AT nicht gerade üppig ist.
Nach längerer Suche habe ich einen Sirion M3 Facelift mit 91PS gefunden und als Bastlerauto, nach längerer Überlegung und sehr kompetenter Unterstützung eines befreundetes Schraubers, mit ~120tsd km und EZ 2011 gekauft.

Warum Bastlerauto gekauft? Der Sirion ist mechanisch top, hat keinen Rost (!), optisch steht er sehr gut da... aber die MIL Leuchte blinkte hier und da.... Vor dem Kauf haben wir die Fehler ausgelesen (P0100, P0016, P0300, P0203). Dazu war er im Vergleich zu den bereits besichtigten Autos einfach viel besser von allgemeinen Zustand.

(Vor dem Kauf haben wir so gut wie es geht das Auto abgeklopft, keinerlei Anzeichen für defekte Steuerkette. Auch hier habe ich ein paar Diskussionen zu diesem Thema P0016 + blinkende O/D Leuchte gefunden).

Nun haben wir Motor + Getriebeöl sowie Zündkerzen (Denso XU22TT, davor waren NGK) gewechselt, einige der Sperenzchen sind weg... Aber der P0016 (gelängte Steuerkette) sowie der P0100 (MAF abnormale Funktion) kommen hartnäckig immer wieder.... Was auch etwas auffällig ist: der Temperatursensor (Motor) springt mal gerne von ~45° auf 60°C bei Warmfahren.

Ansonsten: der Sirion fährt sehr gut, Getriebe schaltet ohne Mücken, Raumkonzept ist genial, Fahrwerk erstaunlich erwachsen.
Nur der etwas verhaltene Durchzug.. nun ja, ich bin durch Bi-Turbo und 400Nm++ ziemlich verwöhnt
Fakt ist: den Sirion fahre ich sehr gerne in der Stadt, deutlich lieber als den Mazda

Im Zuge der nachgeholten Inspektion haben wir auch alle Sensoren rund um den K3-VE geprüft, alle Werte sind im Rahmen der Herstellerspezifikation und der Kurbenwellensensor gibt ein schönes Signal ab (gemessen mit Oszi). Nockenwellensignal steht noch aus...

Injektoren, Zündspulen, Lambdasonden (es sind 2 verschiedene)... alles liegt statisch gemessen im grünem Bereich. Dazu Werte per OBD ausgelesen liegen meist in gutem Bereich


Nächster Schritt: Messung direkt am ECU, auch mit Oszi + Durchgangsprüfung aller relevanten Anschlüsse / Kabelleitungen.

Für den Fall, dass auch hier nichts negativ auffällt: muss ich an das Steuergerät ran und dieses womöglich tauschen / reparieren lassen (liegt weit Außerhalb der Erfahrung).


Hat Jemand Erfahrung bzw. Empfehlung dahingehend? Es gibt unzählige Firmen, die sich auf ECU spezialisiert haben, aber Daihatsu ECU ist nicht gerade sehr geläufig...

Sonstige Ratschläge?... Bin für jeden, noch so kleinen, Hinweis sehr dankbar....

Gruß
mind_explorer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 08:28   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.110
Standard

Zitat:
Zitat von mind_explorer Beitrag anzeigen
Sonstige Ratschläge?... Bin für jeden, noch so kleinen, Hinweis sehr dankbar....
Ja. Fahr doch mal zu einem Daihatsu-Service und lass dir dort helfen.
Die haben die richtigen Diagnose-PCs und kennen sich aus.

Bei meinem M303 leuchtete ja bei der Vorbesitzerin auch seit über 2 Jahren die MIL. Hat keine nicht-Daihatsu-Werkstatt beheben können.

Bei Daihatsu ging es dann ganz einfach und schnell.
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...0&postcount=84
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 20:22   #3
mind_explorer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2018
Ort: Ulm
Beiträge: 3
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von nordwind32 Beitrag anzeigen
Ja. Fahr doch mal zu einem Daihatsu-Service und lass dir dort helfen.
Die haben die richtigen Diagnose-PCs und kennen sich aus.
Danke für den Hinweis...

Was ich nicht erwähnt habe: ich war bereits in einer Daihatsu-Werkstatt und habe mir ein paar Kleinigkeiten besorgt (Ölfilter, Verschluss für den nun vorhandenen Innenraumfilter) und habe bereits das Thema angesprochen sowie den Fehlercode angegeben.

Der Meister hat sich den Motor angeschaut und gemeint, er hätte noch niemals eine Steuerkette oder Sensoren am Motor ausgetauscht. Für mehr war die Zeit nicht da.... Aber ja, sollte ich mit meinen Latein am Ende sein gehe ich auf ihn zurück (habe mich diesbezüglich angekündigt).

Alle Sensoren sowie Schläuche wurden so gut wie es geht überprüft, sogar den Drosellklappenpotti haben wir ausgelesen und auf gleichmäßigen Gang geprüft. Keinerlei Auffälligkeiten.

Wie gesagt: Zündkerzen sind neu, die alten waren noch recht gut im Schuss... also dies fehlt weg.

Was ich heute noch gesehen habe: nach einigen Stunden Pause war die Akkuspannung bei ca. 11.8V (Zündung an).... klingt nach zu wenig, andererseits springt der Motor gut an. Könnte uU Ursache für die Geisterfehler sein..

Ich berichte dann und wann

Geändert von mind_explorer (01.10.2018 um 20:24 Uhr)
mind_explorer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
p0016 steuerkette

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein "neuer" roter Sirion... und ein paar Fragen mind_explorer Die Sirion Serie 0 30.09.2018 22:43
""""" Materia im Farbenrausch "" 2.Teil "" JUI Die Materia Serie 234 24.12.2016 13:09
Mein "Neuer" jetzt gehöre ich wieder dazu. dierek Die Cuore Serie 146 21.05.2010 09:57
""""" Materia im Farbenrausch "" 1.Teil "" JUI Die Materia Serie 412 09.01.2010 01:34
Mein neuer GTti "Monte Carlo" > Scheuenfund JapanTurbo Die Charade Serie 24 18.06.2006 23:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler