Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Car-Hifi > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2012, 02:12   #1
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Standard kleiner flitzer wird laut gemacht ;-) (L251)

Hallo mein name ist peter und ich bin recht neu hier.

ich habe seit kurzem einen cuore als alltagswagen angeschaft und dieser soll in den nächsten wochen eine etwas größere anlage verpasst bekommen.

ziel ist es im alltag vernünftig musik hören zu können und wenn man will auch mal ne 147(db) auf die uhr schieben...

geplannt ist:
-radio clarion cz 200e
-13er compo in den türen was genau weiß ich noch nicht
-frontstufe rodek r2200n
-bassstufe fürn alltag ampire m2000.1le
-alltagswoofer warscheinlich audio system x-ion 12 plus br

und wenn mal richtig druck gebraucht wird auf events oder so:
-bassstufe Colossus x3
-woofer american bass hd15d1 im grossen br gehäuse

strom
-varta blue dynamic vorn
-exide dc 900 und hollywood spv 20 in der reserverad wanne


Angefangen hab ich damit die heckklappe zu dämmen. dazu verwendete ich mxm matten. nach ca 8matten war diese dann ruhig und fällt jetzt richtig satt ins schloss.

dann habe ich mir paar ringe gefräst auf welche später die tmt des frontsystems kommen sollen

dann wurden die türen gedämmt und so ein dichtes volumen für die Ls geschaffen


die tvk wurden von innen reichlich mit mxm matten versehn und der kunsstoffring hinterm ls gitter wurde entfernt. die ankopplung wird dann ein etwas dickeres dichtband übernehmen.

dann wurde die starter batterie gegen eine varta blue dynamic getauscht und die masse verstärkt sowie ein sicherrungshalter in den motorraum gesteckt. kabel ist 50qmm.

das wars erstmal...wenn ich die tage zeit finde gehts weiter

über kritik bzw anregungen würd ich mich freuen.

mfg etzi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild0384[1].jpg (889,4 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0383[1].jpg (1,18 MB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0390[1].jpg (1,45 MB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0391[1].jpg (917,3 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0392[1].jpg (989,5 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0393[1].jpg (1,30 MB, 121x aufgerufen)
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2012, 09:35   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.107
Standard

Wenn du auch mal ne 147 auf die Uhr schieben willst, warum begnügst du dich dann mit 130ern vorn?
160er passen doch auch. Vor allem, wenn man wie du die Möglichkeit hat so schöne Distanzringe zu drehen.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2012, 11:06   #3
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Themenstarter
Standard

den gedanken hatte ich auch schon 16er zu verbauen, geh aber auf 13er da mir diese einfach vom platz her besser gefallen. mit 16ern wäre es zur scheibe bzw zur tvk schon sehr eng geworden und um den lsp hätt ich noch weniger futter gehabt.

bin der meinung lieber den 13 gut verbaut als auf krampf nen 16er reingewürgt...

bin selbst aufs ergebniss gespannt...ob der kick eines 13ers mir reicht...

mfg
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 20:51   #4
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Themenstarter
Standard

so, wirklich viel ist nicht passiert...keine zeit...

hab mal aus alu stangen (160qmm) strom und masseverteiler gebastelt wo dann mit industriekabelschuhn draufgegangen wird:





dann is bestellt: 4qm alubutyl , 50qmm schweisskabel , frontsystem , 30m lautsprecherkabel.

denke mitte der woche kommt das zeug dann gehts langsam weiter...auserdem müssen auch noch paar benötigte sachen aus meinem aktuellen anklageträger ausgebaut werden...

mfg etzi
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2012, 17:37   #5
BlackDevil_M2
Benutzer
 
Benutzerbild von BlackDevil_M2
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Buchholz i.d. Nordheide
Alter: 45
Beiträge: 257
Standard

Deine Ansätze gefallen mir sehr gut...

Vergesse aber nicht die Spritzwasserfolie wieder hinter die Türverkleidung zu verbannen...sonst gibbet später Action mit Rost an den Boxen und Wassereinbruch.


Viel Spass beim Einbau....!!!!!



Ach ja.... Wenn Du es ganz richtig machen möchtest, sollte auch das Kabel zur Lichtmaschine entsprechend Querschnittig sein!!!!!
__________________
Ohne Bass kein Spass...
BlackDevil_M2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 22:08   #6
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Themenstarter
Standard

nässefolie kommt keine mehr drauf! die tür ist dicht, hab alle öffnungen mit alubutyl geschlossen.

mittlerweile ist alles was benötigt wird da und ich hoffe das ich die tage mal zeit finde weiter zu machen.

die kabel zu lima werden noch verstärkt und masse wird auch noch verbessert!

evtl zieht auch noch ne stärkere lima ein mal sehn was sich da anbietet...

als nächstes werd ich mal schauen wie ich die komponenten final im kofferraum anordne. viel platz ist ja nicht.

mfg peter.
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 22:13   #7
takumi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Fränkisches Seenland/ Lichtenau
Alter: 32
Beiträge: 880
Standard

Schonmal dran gedacht dass das Wasser an der Scheibendichtung reinläuft ;-)
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
takumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 22:23   #8
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Themenstarter
Standard

ja hab ich. ist nicht das erste mal das ich sowas mach!

das wasser in die tür kommt ist normal nur in den innenraum soll nix kommen. und es kommt nix in den innenraum dafür ist ja unter anderen das butyl da! und wenns um die feuchtigkeit hinterm tmt geht der steckt das schon weg, dafür ist er ja gebaut! klar solls nicht direkt draufregnen das wirds aber auch net ;-)

mfg peter
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 12:12   #9
foxhound
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wo kaufste deine sachen?

von den endstufen her würde ich ejtzt auf acr tippen da dass so deren marken sind.
dann vermute ich beim asd reupke.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2012, 20:50   #10
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 199
Themenstarter
Standard

nein die "fachhändler" aus der region sehn von mir keine kohle. kauf meine sachen zum größtenteil im netz und fahre da meiner meinung nach besser. den hobby mach ich jetzt seit ca 10 jahren (immer mal pause) und brauch meiner meinung nach keine beratung im geschäft.

davon abgesehn denk ich das bei "carhifi" zubehör immer die preise in keiner relation stehn! zb. beim kabel und so kann man oft auf höherwertiges aus anderen bereichen zurückgreifen was am ende sogar um einiges billiger ist!

mfg

ps. morgen gehts los mit kabelziehn. dafür wird die kiste erstmal leer gemacht.

geplant ist 50qmm von vorn nach hinten 2*cinch, 2*ls kabel fürs frontsystem, messleitung für die spannungsanzeige , remote
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L251 Tuning-FAQ, Probleme/Info-FAQ 25Plus Die Cuore Serie 9 07.07.2013 01:31
welche Felgen L251 von anderen Autos? edokel Die Cuore Serie 14 19.02.2011 17:35
L251 Was für'n Kühler-Frostschutz? LuaNova Die Cuore Serie 10 07.10.2006 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler