Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2016, 23:27   #1
Haje27
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Standard L7 Lenkrad vibrieren

Hallo,

ich habe mir einen Daihatsu gekauft mit einem Austauschmotor und Automatikgetriebe.
Nun zu meinem Problem:
Der Wagen Vibriert sehr stark im Stand bei eingelegtem Gang (D), sobald ich anfahre ist das Vibrieren dann weg.
Könnte es ein defekter Motorlager sein? Gang P und N ist das Lenkrad auch ruhig.
Ich bitte um Hilfe....

Danke
Haje27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 12:30   #2
heinbloed26
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Siegen
Beiträge: 80
Standard

Hallo,

das Vibrieren ist ganz normal im eingelegten Gang D, da so die Antriebswellen sozusagen auf "Spannung" sind und den Wagen eigentlich zum fahren bewegen möchten, doch durch die Bremse gehindert werden.
Wenn du in die "Gänge" "N" und "P" schaltest, werden die sozusagen die Antriebswellen ausgekuppelt, wodurch das Lenkrad nicht mehr vibriert. Kleine Vibrationen sind aber immer vorhanden, da Dreizylinder nicht die laufruhigsten Motoren sind.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Gruß
heinbloed26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 15:28   #3
Schoeneberg30
Benutzer
 
Benutzerbild von Schoeneberg30
 
Registriert seit: 31.05.2011
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 291
Standard

Mein Lenkrad vibriert im Stand auch sehr stark und laut, L701 Schaltgetriebe. Während der Fahrt merkt man es nicht. Mache bei Gelegenheit mal ein Video davon. Das macht er aber schon lange und die Werkstatt hat nix gefunden.
__________________
Chrysler Sebring & Daihatsu Cuore L701

Davor L501 Lila und L501 weiß Automatik.
Schoeneberg30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2016, 18:41   #4
Rotzi
Vielposter
 
Benutzerbild von Rotzi
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: bei Münster
Alter: 55
Beiträge: 4.479
Standard

Vibrotionen sind soweit normal bei bestimmter Drehzahl.
Schau dir mal trotzdem die Motorlager an.
Besonders das vordere.(das beim Kat)
Die gehen manchmal kaputt und dann vibriert es doller.
__________________
DE ist besser!

CUORE*L701*
EJ-DE*
BJ:10/98--320 560 Km


CUORE*L701*
EJ-VE*
BJ:09/02--
159 611 Km

Rotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 08:19   #5
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.515
Standard

Zitat:
Zitat von Rotzi Beitrag anzeigen
Die gehen manchmal kaputt und dann vibriert es doller.
Dazu ist zu sagen das die meisten gebrauchten auch Schrott sind- ich hab mal 7 Stück auf nem Schrottplatz ausgebaut und keins war i.O.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 18:17   #6
Haje27
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Themenstarter
Standard

Hallo, danke für die nützlichen infos.
Haje27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 02:03   #7
Movement L901
Benutzer
 
Benutzerbild von Movement L901
 
Registriert seit: 14.11.2015
Ort: Münster
Alter: 33
Beiträge: 391
Standard

Hi, ich hatte zwei Daihatsu Move... einer mit EJ-DE Motor und der Andere mit EJ-VE Motor. Beide hatten beim Kauf sehr starke Vibrationen im Lenkrad gehabt solange der Wagen stand. Beim Fahren verschwanden die Vibrationen. Der Grund für das Problem ist eine verdreckte Drosselklappe. Nach der Reinigung der Drosselklappe verschwanden die Vibrationen wie von Geisterhand bei beiden Autos.
Ich habe den Drosselklappenreiniger von Liqui-Moly gekauft etwa 10€. Aber Bremsenreiniger geht auch.
Beim L7 geht die Reinigung der Drosselklappe ganz leicht. Ansaugschlauch abklemmen und schon liegt die Drosselklappe frei und kann bearbeitet werden ohne Ausbau. Ein 5-Minuten-Job der Wunder wirkt. Kann ich nur empfehlen.
Hat also nichts mit 3-Zylinder-Laufkultur zu tun. Der Dai-Motor läuft für´n drei Zylinder kultiviert und relativ Vibrationsarm. Hat auch mit Motorlager nix zu tun, aber das wissen die Werkstätte nicht.
Wenn du die richtigen Zündkerzen hast (siehe Betriebsanleitung) und die Drosselklappe sauber ist, müsste der Motor vibrationsarm laufen.

viele Grüße
Movement L901 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cuore, lenkrad, vibrieren, zittern

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkrad Redmx5 Die Materia Serie 100 21.09.2012 16:59
Vibrieren/Brummen beim Gasgeben ab 3.Gang protrain Die Charade Serie 3 16.02.2011 19:17
[L701] Vibrieren und Rattern wenn Lüftung an! Ursache? Takeliner Die Cuore Serie 31 10.09.2009 22:57
Dröhnen/Vibrieren beim Terios Herm 4WD/Offroadforum 17 07.09.2009 09:00
L276-Geräusche+Vibrieren mit Winterrädern cuorecult Die Cuore Serie 33 29.12.2008 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler