Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Sonstige Modelle

Sonstige Modelle Alles was nirgendswo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2013, 08:00   #1
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 38
Beiträge: 4.368
Standard Was bedeuten die Reifenbezeichnungen

Hallo,

auf meiner Schubkarre steht folgende Reifenbezeichnung: 4,80 / 4,00 - 8

Was bedeutet das?

Auf dieser Seite: http://www.radundrolle.de/hub/Luftra...karrenrad_.htm stehen dazu ein paar Maße (400x100 = Durchmesser x Breite), aber ein paar Reifen drunter steht dann auch 420x110

Jetzt bin ich verwirrt. Kann jemand helfen?

Dann gibts auch noch eine andere Notation: 3,50 - 8 ??


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 10:09   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.096
Standard

Meine "Schubkarrenräder" auf dem Bus sind 5.00-10. Gleichzeitig entsprechen sie auch noch der Radialreifengröße 145 R10 laut Reifenflanke.

Hier schreiben sie dazu: Reifengröße: 5.00-10 (= entspricht alter Bezeichnung 5.20)

Da wurde also wohl mal was geändert.

Die Unterschiede sind doch aber bei einer Schubkarre zu vernachlässigen
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 10:45   #3
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.587
Standard

Die 8 steht schonmal für die Felgengröße:

Zitat:
http://www.radundrolle.de/hub/Luftra...karrenrad_.htm

Lufträder mit 8" Stahl- oder Kunststofffelge
Ob man dann 4.80 oder 4.00-8 schreibt, ist einerlei, lediglich die Bezeichnung unterschiedlich.

Da die 3.50er eine Größe von 330 bis 380 mm aufweisen, würde ich einfach ganz dreist behaupten, dass die da "ein wenig" auf- und abrunden. Somit auch bei den 4.00er.

Das scheint die Lösung zu sein und dass die Reifenmaße so krumm sind, wird wohl daran liegen, dass die Schubkarrenreifen nicht derart streng genormt oder geprüft werden wie PKW-Reifen.


Bei PKW-Reifen ist das wohl anders geregelt. Da war früher der Querschnitt immer identisch mit 82 somit ist 145 R10 quasi heute 145/80 R10.

5.00-10 passt da recht gut als Angabe, denn 145 R10 und 145/80 R10 haben ziemlich genau 500 mm Durchmesser.

Die Bezeichnung 5.20 kann ich hingegen so gar nicht zuordnen, also die 20. Ist ja nun nicht der Felgendurchmesser und scheint mit dem Abrollumfang auch nichts zu tun zu haben, denn beim Trabi passen sowohl 5.20er als auch 5.60er:

http://pf31.pappenforum.de/board117-...igabe-als-pdf/

Hier steht dann aber doch noch eine Erklärung:

http://www.motor-talk.de/forum/hilfe...-t1412204.html

Somit bezeichnet 5.20 die Breite in Zoll, was dann 132 mm sind und bei 5.60 sind das dann 142 mm.

Deckt sich wieder mit den Maßen für den Trabi.

Ist hingegen genau anders als bei der Schubkarre!!

Da bei den Schubkarrenrädern das Maß in mm dabei steht, sollte es doch aber keine Probleme geben?
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

Sirion M100
Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 12:51   #4
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.096
Standard

Um noch ein bisschen Verwirrung zu stiften:
Meine 5,00-10 sollen ja auch 145 R10 sein. Mit beiden Reifengrößen im Schein darf man den einen Sava 5.00-10 B-61 Cargo fahren.
Die 10 ist ganz klar die Felgengröße (meine Felgen sind 3x10 Zoll)

Nun hab ich aber auch echte 145 R10 Reifen und die sind etwa so breit wie die 5.00-10 aber im Durchmesser deutlich kleiner! Werden so 4 cm sein.

Liegt m.M.n daran, das die Radialreifen einen Querschnitt von eben 82% der Reifenbreite haben, die alten Diagonalreifen jedoch Balonreifen sind und 100% Reifenquerschnitt (so hoch wie breit) haben.

Warum meine Sava-Pneus beide (unterschiedlichen) Reifendurchmesser abdecken kann ich nicht erklären.

Immerhin wäre die Umfangdifferenz zwischen einem 5.00-10 (145/100 R10 gerechnet) und einem 145/82 R10 stolze 9,6% was einen Unterschied am Tacho von 100 km/h zu 111 km/h macht.

Der rote Transtour-Bus hat explizit auch die 145 R10 eingetragen (und wurde deswegen abgelastet, da es die 145er Radialreifen nicht in der erforderlich Tragfähigkeit gibt).

Mit den originalen 5.00-10 geht der Tacho recht genau nach GPS (zeigt so bis zu 5 km/h weniger an).
Die 145 R10 hab ich noch nicht gefahren.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 06:41   #5
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 38
Beiträge: 4.368
Themenstarter
Standard

Jetzt habe ich auf jeden Fall schon etwas mehr Durchblick bei den Bezeichnungen.

Nicht ganz unwichtig ist es trotz Schubkarre, weil ich zwischen Rad und Wanne gerade mal einen Zentimeter Platz habe. Sollte ein neues Rad also 2 cm mehr Durchmesser haben, schleift es schon. Heißt also, ich muss irgendwo bestellen, wo die Maße dranstehen oder ein Messgerät mit in den Baumarkt nehmen.

Ganz nebenbei brauche ich kein 0815-Rad mit 150kg Traglast, sondern es sollte schon mindestens 300 kg aushalten. Und es darf kein Vollgummi sein, da ich auch über Wiese fahren muss. Andererseits möchte ich auch keine 60 € ausgeben!


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 11:28   #6
62/1
Vielposter
 
Benutzerbild von 62/1
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Waldrach
Alter: 41
Beiträge: 2.424
Standard

Zitat:
Zitat von K3-VET Beitrag anzeigen
ein Messgerät mit in den Baumarkt nehmen.
Ich mag mich ja irren, aber die meisten Baumärkte haben so viele Zollstöcke, Metermaße und ähnliches Zeug - die sind gezwungen so was ins Verkaufsregal zu legen. So Dinge kann man sich also innerhalb des Baumarktes "ausleihen"

Rene
62/1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 12:12   #7
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.394
Standard

Bei Praktiker gibt es nen Schubkarrenräder mit Kugellager für 12,xx €.
Die Größe weiß ich aber grad nicht, ich wollte für meinen Neffen mal nen Kett-car bauen
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 01:48   #8
Schubkarren Fan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Potsdam
Beiträge: 1
Standard

Hallo, ist zwar schon etwas her, aber wer noch Informationen benötig, findet hier umfangreiche erklärungen zum Rad und Schubkarren allgemein unter der Rubrik "Wissenswertes".

Beste Grüße
Schubkarren Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 08:35   #9
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.587
Standard

Ist nicht wahr... verirrt sich doch glatt jemand hier her um für eine Schubkarren-Seite Werbung zu machen.

Und dann ist die auch noch so professionell aufgezogen, dass man sie sich glatt mal ansehen kann.

Mich stört nur irgendwie die tiefe Mulde bei den ganzen Angeboten. Als wir bei meinen Großeltern Holz gefahren haben, hatten wir eine große mit ebener Fläche, könnte ein Eigenbau meines Opas gewesen sein. Da konnte man Holz draufrichten... dagegen hat die mit Mulde, wenn sie auch leichter war und besser lief fürchterlich abgestunken. Fällt mir gerade wieder ein - ist auch schon wieder eine Weile her.
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

Sirion M100
Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2016, 12:17   #10
Charly77
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2013
Ort: Butzbach
Alter: 40
Beiträge: 493
Standard

Zitat:
Zitat von 62/1 Beitrag anzeigen
Ich mag mich ja irren, aber die meisten Baumärkte haben so viele Zollstöcke, Metermaße und ähnliches Zeug - die sind gezwungen so was ins Verkaufsregal zu legen. So Dinge kann man sich also innerhalb des Baumarktes "ausleihen"

Rene
Aber bei sowas immer Vorsichtig sein.
Vor Jahren ich ins Baumarkt und musste mir von da auch ein Zollstock mal kurz ausleihen um Nachzumessen ob das mit der Größe so passt. Und weil ich mit dem Kopf schon wieder ganz woanders war habe ich diesen Zollstock dahin gesteckt wo ich es auch immer mache. In die Arbeitshose. Daheim habe ich mich dann über diesen Zollstock gewundert wo es herkommt. So gesehen mein erster unbewusster Diebstahl und ich schäme mich dafür. Seitdem achte ich darauf das mir sowas ja nicht nochmal passiert.
__________________
Dreihatsu
Charly77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bedeuten diese Tuningwörter? Inday Allgemein 7 09.08.2005 08:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler