Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die YRV Serie

Die YRV Serie (M200, M201, M201 GTti, M211)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2018, 22:37   #1
Harry99X
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Stuttgart
Alter: 24
Beiträge: 66
Böse YRV Turbo Fehlercodes

Servus liebe Community,

altuell hab ich den 4 zyl Turbo im Cuore samt Kabelbaum.
Habe jetzt aber ein Problem bzw es war schon vorher da, dass die Lamdasondenheizung kaputt sein soll lait Fehlerspeicher. Habe ein defektes Label am ECU entdeckt und neu gemacht, aber da tut sich leider nix. Der Fehler ist immernoch präsent. Hat jemand die Pinbelegung von der 2. Lambdasonde? ich vermute da könnte ein dreher drin sein, vom Vorbesitzer. :P
Es gibt 2 Schwarze ein Blaues und ein Weißes, wenn man es hoch zum Motorblock entlang geht sind es 4 neue Farben. 😅 Was macht jetzt welches Kabel?

Grüße Harry
Harry99X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 09:08   #2
f2ride2001
Benutzer
 
Benutzerbild von f2ride2001
 
Registriert seit: 07.08.2017
Ort: Oudenbosch
Beiträge: 32
Standard

Normaler weisse sind die zwei Schwarte Drate die Heizung.
Das gilt immer dann wo mann 2 gleiche Farben sieht.

Das kann mann einfach messen mit ein DMM auf Widerstand.

Die andere zwie Drate sind das Signal. Die kann mann aber nicht austauschen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lamda.jpg (283,5 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von f2ride2001 (26.07.2018 um 09:14 Uhr)
f2ride2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 11:32   #3
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.365
Standard

Zusätzlich wäre zu prüfen ob überhaupt Spannung anliegt. Es gab schon durchgebrannte Transistoren im TSG. Die kann man aber problemlos tauschen
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 13:28   #4
Harry99X
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Stuttgart
Alter: 24
Beiträge: 66
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Schimboone Beitrag anzeigen
Zusätzlich wäre zu prüfen ob überhaupt Spannung anliegt. Es gab schon durchgebrannte Transistoren im TSG. Die kann man aber problemlos tauschen
Das hab ich durchgemessen Spannung ist am Stecker vorhanden. Ich werde mal schauen, ob es richtig gepolt ist. ^^ in 3h kann ich mehr sagen :P
Harry99X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 14:31   #5
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.365
Standard

Prüfe bitte auch ob die Spannung unter Last nicht zusammenbricht
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 19:17   #6
Harry99X
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Stuttgart
Alter: 24
Beiträge: 66
Themenstarter
Standard

Ok passt die Lambda ist i.O. aber Motorkontrolleuchte geht nicht weg wegen dem Automatikgetriebesteuergerät, da ja ein Manuelles jetzt drin ist.
P0710 oiltemp transmission Keine Ahnumg wo der überhaupt sein soll :P
P0753 shift solanoid A
P0758 SS B
P0763 SS C
P0773 Mangnet solanoid
P1780 Schalter der Automatik, und Magnetventile offener Stromkreis

Zudem habe ich massive Airbagprobleme
Fehlercodes:
14 29 32 33 44 48 54 64 74 84 88
Könntet Ihr mir sagen was die bedeuten? Ich denke, dass Airbagsteuergerät ist hinfällig.

Grüße
Danke für eure Hilfe
Harry99X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2018, 14:04   #7
Harry99X
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Stuttgart
Alter: 24
Beiträge: 66
Themenstarter
Standard

Alles wieder im grünen Bereich. Ich habe beim Motorsteuergerät den Pin 70 eingebaut und auf Masse gelegt. Damit konnte ich das dumme Automatikgetriebesteuergerät rausschmeißen*.* Keine Motorfehlercodes mehr :P

Beim OBD2 Anschluss kann man mit einem Draht den Pin 4 und 13 verbinden, die Codes ablesen und auch löschen. Das tat ich und jetzt sind alle Airbag errors weg. Die Fehler waren gespeichert zu dem Zeitpunkt wo nur der Motor drin war und die Airbags nicht.

Jetzt kann der 130ps Turbo Cuore zum TÜV für eine Abnahme.

Danke für eure Hilfe ^^
Harry99X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2018, 21:42   #8
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.365
Standard

Ich bin gespannt ob Du da eingetragen bekommst!
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
codes, fehler, turbo

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlercodes beim Applause Arielle Die Applause Serie 8 09.02.2011 14:39
K3-VE Fehlercodes ausblinken? BJoe Die Sirion Serie 1 10.01.2011 07:45
L276 OBD II Fehlercodes d.schwering Die Cuore Serie 1 23.04.2009 11:02
Fehlercodes auslesen? Skelo Allgemein 20 22.06.2008 12:38
Fehlercodes GTti Daihatschuh Die Charade Serie 1 28.08.2006 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler