Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2017, 19:52   #11
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo , die Seite 52 habe ich zwar nicht gefunden , aber ich glaube demjenigen auf's Wort , der einen Hund krault .

Freundliche Grüße aus dem Anwesen wo der "Yoschi" haust !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 00:06   #12
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 36
Beiträge: 6.477
Standard

Ich würde auf die Nachrüstung von Tagfahrleuchten verzichten. Die Scheinwerfer brauchen nie so viel Sprit, dass es sich lohnt, dafür auch nur den Gegenwert einer einzigen Tankfüllung und auch nur einen halben Tag Bastelei zu investieren. Erst recht nicht, wenn kein E-Prüfzeichen dran ist.

Ich bin in CH zu Hause, fahre ein Auto aus der vor-TFL-Zeit und damit immer mit Abblendlicht. Trotzdem bin ich bei den Automatikmodellen auf dem 1. Platz im Spritmonitor, was niedrigen Verbrauch angeht.

Das absolute Maximum, was ich tun würde, wäre, eine Tagfahrlichtschaltung für die vorhandenen Scheinwerfer einzubauen, so dass man sich sowohl spezielle Tagfahrleuchten als auch den Strom für die Rückleuchten sparen könnte.

Wenn Du in D allerdings tags ohne Licht fahren willst, dann ist selbst das sinnlos.

Nimm einfach ausreichend Scheinwerferbirnen mit. Wenn man immer mit Licht fährt, halten die nicht ganz so lange. Sind aber ja bei den Dais gut zu tauschen...

Ich schaffe das bei meinem C1 mittlerweilen in 5min. und ohne gross hinzugucken... Ersatzbirnen sind in manchen Ländern ohnehin gesetzlich vorgeschrieben. In CH nicht. Dennoch hab ich zumindest H4 immer dabei.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 09:16   #13
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.524
Standard

0,1 bis 0,2 Liter/100 km sind das schon an Mehrverbrauch, somit hat man nach 50.000 km das Geld wieder drin.

Da eine Tagfahrlichtsteuerung für das Abblendlicht auch nicht kostenlos ist, würde ich mir eben das "Premiumpaket" holen. Für 50 € gibt´s nämlich ein Set, das wohl tatsächlich die ECE-Zulassung hat.

Die Sets für 25 oder 35 € scheinen hier nicht unbedingt die Kriterien zu erfüllen und die Shops sind eher dubios.
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

Sirion M100
Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 19:29   #14
nordwind32
Vielposter
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 49
Beiträge: 4.778
Standard

Ich fahre bei Tag mit Standlicht und Neblern. So habe ich auch hinten Licht.
Das stört mich nämlich sehr am deutschen TFL!
In Dänemark haben sie es besser gelöst: mit TFL werden auch die Rücklichter geschaltet. Liegt wohl an der allgemeinen Lichtpflicht.

Könntest du nicht ab Grenze einfach stärkere (LED?) Birnen ins Standlicht stecken?
Ist doch w5w Sockel, oder?
Z.B. http://www.ebay.de/itm/2x-Standlicht...-/222431281677

Geändert von nordwind32 (16.06.2017 um 19:36 Uhr)
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 22:10   #15
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 36
Beiträge: 6.477
Standard

Zitat:
Zitat von LSirion
0,1 bis 0,2 Liter/100 km sind das schon an Mehrverbrauch, somit hat man nach 50.000 km das Geld wieder drin.
Bei jemandem, der in D wohnt und dort ohne Licht fährt, wären das dann aber entweder 50'000km nachts oder eben 50'000km im lichtverpflichtenden Ausland.
Dauert jedenfalls Jahre, bis das Tagfahrlicht sich lohnen könnte, selbst bei einem Weltenbummler wie dem Spartaner, der auch mal bis Asien kommt auf eigener Achse.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 08:08   #16
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.207
Standard Kostet 15 bis 35 €

in Deutschland , mit Standlicht ! ( das ist eben kein Fahrlicht ) und Neblern zu fahren . Bloß , die Beamten haben zur Zeit besseres zu tun als sich um den Straßenverkehr zu kümmern .
Außerdem und deshalb müssen Nebler in Germany so verkabelt sein , dass sie nur mit Fahrlicht leuchten können . In der DDR waren Nebler kombiniert nur mit Standlicht gestattet . Im jetztigen Europa kocht jedes Land weiterhin sein eigenes Süppchen , da können die Dorfsheriff's besser abkassieren .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 11:03   #17
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 34
Beiträge: 2.337
Standard

Bei meinem Materia gehen die Nebler aber auch mit Standlicht (fahre aber ohne Nebler)... Scheint da also doch gesetzliche Ausnahmen (Import) zu geben.

Ich habe allerdings die Nebler so geschaltet, dass sie bei Fernlicht immer mitleuchten. Beim Materia fehlt beim Fernlicht (meiner Meinung nach) auf den ersten 20m der Nahbereich, und das gleichen die Nebler hervorragend aus. Ich weiß, ist auch nicht legal, aber wenn ich Fernlicht anhabe, ist sowieso niemand vor mir bzw. kommt mir entgegen.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 11:04   #18
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 37
Beiträge: 4.362
Standard

Nö, ist falsch. Zumindest teilweise.
In §17 STVO steht drin:
(3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten.


Gruß
Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
2x YRV GTti, L501, L701 AT, Schwiegermutters L7 AT
Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 11:06   #19
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 34
Beiträge: 2.337
Standard

Aha, das erklärt, warum die Nebler mit Standlicht gehen. Danke!
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 12:53   #20
AC234
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 53
Beiträge: 1.056
Standard

Ist wohl eine Folge der Tatsache, das es an alten Fahrzeugen oft leuchtkappen ohne irgend ein Prüfzeichen gibt. Also konsequent weitergedacht. Für die alte Honda CB250G5 mit der Eierbecherblinkern gabs nie welche mit Prüfzeichen, auch nicht auf dem Rücklicht. Deshalb hatten die Ersatzteile von HeinGericke auch keines. Baute man die Dinger jedoch an eine neuere Harley usw., gabs Ärger und nix TÜV.
Erleichtert natürlich das Ersetzen von nicht mehr zu bekommenden Originalgläsern (Kunststoff altert eben auch) durch funktionierende Nachbauten.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Materia Nachbau China Römus Die Materia Serie 0 17.01.2009 07:44
Reifentest mit Reifen aus China MrHijet Daihatsu Allgemein 20 08.09.2007 01:26
Appi Nachfolge aus China freestyler78 Allgemein 30 11.12.2006 00:06
Elektro-Move aus China CuoreMP376 Die Move Serie 7 31.05.2006 23:51
China Nachbau vom G100 Racemove Die Charade Serie 10 04.06.2005 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler