Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2017, 23:33   #1
balou2007
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2016
Ort: Münster
Beiträge: 2
Standard Piaggio Porter S85 / Daihatsu Hijet Efi KFZ Versicherung

Hallo liebes Forum!

Nach über einem Jahr ist es nun soweit der Kleine soll angemeldet werden, bisher ist er als LKW eingetragen und soll endlich fahren, da ich bisher leider nur über Freunde/Mitbewohner ein Fahrzeug angemeldet habe, werde ich hoch eingestuft bei den Versicherungen, günstigste Alternative als Womo... geht es überhaupt noch, wegen Stehhöhe oder fällt sie wieder weg, wäre ja verständlich, finde ich zumindest, ein Bulli, der nicht als Womo läuft ?!

Würde ihn sonst auch gerne als PKW anmelden, da kommen die Versicherungen nicht mit klar, da sie ihn nicht finden unter den hsn tsn Nummern...

Hat wer von Euch ne Idee? Bin für jeden Hinweis dankbar

Danke & Grüße
balou2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 18:47   #2
Nummer 7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Suhl
Beiträge: 13
Standard

Versuche es als LKW anzumelden. Das geht auch ohne HSN TSN bei vielen Versicherern.
Da die Nutzlast versichert wird ist es bei den Kleinen auch bezahlbar. Frag aber erst deine Zulassungsstelle ob sie es machen. Eventuell musst du beim Bus einige Umbauten vornehmen. Ist als 2 Sitzer aber bestimmt kein Thema.
Nummer 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 19:28   #3
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.209
Standard

Zuerst beim Finanzamt vorstellig werden . Die sagen zu LKW ja oder auch nein .
Ob in diesem Fall , ein Benziner-Leichtgewicht als LKW oder PKW günstiger ist ???
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2017, 00:17   #4
balou2007
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2016
Ort: Münster
Beiträge: 2
Themenstarter
Standard Piaggio Porter Zulassung als PKW oder Womo

Erstmal Danke für Eure Antworten

In den Papieren steht schon LKW, würden ihn aber gerne als PKW oder WOMO zulassen, da er als LKW eh nicht genutzt wird, beim Tüv hat Mensch mir gesagt einen PKW kann man nur als 5 Sitzer umtragen lassen!? Was ist dann mit den ganzen Cabrio's, etc. sind die als LKW zugelassen :-D ...

Mittlerweile haben wir uns entschlossen ihn als Womo umzubauen, mit vielen Klappmechanismen müsste es passen hoffen wir mal ...

Wenn alles gut läuft, gibts Fotos als Inspiration

Grüße
balou2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2017, 08:53   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.209
Standard

Moin , erneut mein Rat , auch beim Finanzamt vorstellig werden .
Wir haben in Deutschland Kleinstaaterei , ein aus Bayern "über die Grenze nach Sachsen geschmuggelter " Mercedes-Bus-Transporter , in Bayern LKW , wurde in Sachsen vom Finanzamt nicht als Lkw anerkannt . Nicht der TÜV hat das letzte Wort , sondern die Finanzbehörde .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
versicherung wohnmobil

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Piaggio Porter 4x4 Copensator Die HiJet Serie 5 16.08.2012 20:38
Daihatsu hijet/ Piaggio Porter gronhoj Die HiJet Serie 2 20.08.2011 11:46
Piaggio Porter Copensator Die HiJet Serie 3 24.06.2011 13:39
Piaggio Porter und E10 Porter Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 7 24.03.2011 18:14
DAIHATSU(Piaggio (I))HIJET II Kasteni(S85)1.0 48 35 gifty Die HiJet Serie 14 25.01.2010 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler