Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Trevis Serie

Die Trevis Serie Alles über die Trevis Serie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2021, 15:17   #1
Paut
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2021
Ort: Niederlande
Beiträge: 13
Standard Relais/sicherung Heckenscheibenheuzung?

Liebe Trevis-fahrer, meine Heckenscheibenheuzung heitzt nicht und jetzt suche ich den Fehler, aber wo befindet sich das Relais von der Heckenscheibenheizung und wie erkenne ich es? In der Betriebsanleitung sehe ich "N. 7 (FOG) Relais" im Sicherungskasten in der Kabine". Ist es das? Gibt es auch noch eine Sicherung dazu? Welche? Wo?



Grüsse,
Pau
Paut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 17:01   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 57
Beiträge: 2.299
Standard

Ob das relais anzieht, müßte man hören, es klickt dann. Vermutlich nur, wenn der Motor läuft.
Ich tippe eher auf Kabelbruch im Wellschlauch oder da drumherum. ein üblicher Fehler bei den Kabelführungen für die Heckklappen. Die PVC Ummantelung der Kabel härtet aus und bricht und dann kommen die Litzen schnell hinterher. Weiches Kabel ist da besser, für die Querschnitte eignet sich dann Lautsprecherleitung. Kälteflexibilitä prüfen, dafür das Kabel ins Gefrierfach legen.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 17:03   #3
Paut
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2021
Ort: Niederlande
Beiträge: 13
Themenstarter
Standard

Danke, AC234. Und wie erkenne ich den Relais? Wo ist es genau? Hat es eine nummer? Und gibt es auch noch eine Sicherung?


Zitat:
Zitat von AC234 Beitrag anzeigen
Ob das relais anzieht, müßte man hören, es klickt dann. Vermutlich nur, wenn der Motor läuft.
Ich tippe eher auf Kabelbruch im Wellschlauch oder da drumherum. ein üblicher Fehler bei den Kabelführungen für die Heckklappen. Die PVC Ummantelung der Kabel härtet aus und bricht und dann kommen die Litzen schnell hinterher. Weiches Kabel ist da besser, für die Querschnitte eignet sich dann Lautsprecherleitung. Kälteflexibilitä prüfen, dafür das Kabel ins Gefrierfach legen.
Jens
Paut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2021, 20:24   #4
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 922
Standard

Ja, sowohl Relais als auch Sicherung sind auf englisch beschriftet. Ich geh morgen runter zum Fahrzeug und hole Dir die Anleitung
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 04:48   #5
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 40
Beiträge: 6.741
Standard

Wenn ich Raten müsste, würde ich das im Sicherungskasten im Motorraum suchen und da auf den Steckplatz mit dem Kürzel DEFG achten. Das dürfte eine Sicherung und ein Relais betreffen.


Bild hab ich hier gefunden:


https://www.autodemontageveenendaal....8/311/10066631



An sich ist aber ein Kabelbruch sehr wahrscheinlich, oder die Heizdrähte an sich sind beschädigt. Da reicht es schon, wenn an der Innenseite der Heckscheibe was langschrammt. Ist schnell passiert, wenn der Kofferraum mal übervoll ist und schnell zugemacht wird.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 04:51   #6
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 40
Beiträge: 6.741
Standard

DEFG würde ich dabei als Defog entschlüsseln, was sowas wie Antibeschlag bedeuten würde. Ich weiss aber nicht, ob ich damit richtig liege.


Den Sicherungskasten findet man im Motorraum zwischen Spritzwand und Batterie. Schwarze, Rechteckige Box, Deckel lässt sich abklippen.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 08:42   #7
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 922
Standard

Ja, DEFG ist es. Wenn die Sicherung nicht durchgebrannt ist, würde ich das Relais prüfen, indem es durch das eines anderen Verbrauchers daneben im Relaiskasten ersetzt wird. Wenn die Scheibe sich nicht weiter entnebelt, würde ich, wie hier schon erwähnt, nach einem Bruch oder nach Korrosion in irgendeinem Stecker suchen
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 10:10   #8
Paut
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2021
Ort: Niederlande
Beiträge: 13
Themenstarter
Standard

Wann es nich mehr zo saukalt ist, werde ich in der Garage gehen und den Fehler weiter undersuchen sowie @Bauer_Sucht_Sau es beschrieben hat.

Zitat:
Zitat von bluedog Beitrag anzeigen
DEFG würde ich dabei als Defog entschlüsseln,
Klar, das muss es sein!

Zitat:
Zitat von Bauer_Sucht_Sau Beitrag anzeigen
Ja, DEFG ist es. Wenn die Sicherung nicht durchgebrannt ist, würde ich das Relais prüfen, indem es durch das eines anderen Verbrauchers daneben im Relaiskasten ersetzt wird. Wenn die Scheibe sich nicht weiter entnebelt, würde ich, wie hier schon erwähnt, nach einem Bruch oder nach Korrosion in irgendeinem Stecker suchen
Paut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 14:39   #9
Paut
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2021
Ort: Niederlande
Beiträge: 13
Themenstarter
Standard

Anscheinend ist "FOG" unter der Motorhaube nicht die stelle des Relais bzw der Sicherung (die gehören zu den Nebelscheinwerfer L und R).

<blockquote class="imgur-embed-pub" lang="en" data-id="a/8Rub23s" ><a href="//imgur.com/a/8Rub23s">Daihatsu Trevis Sicherungen unter der Motorhaube</a></blockquote><script async src="//s.imgur.com/min/embed.js" charset="utf-8"></script>



https://imgur.com/2UsyqET
https://imgur.com/Jb97Zzu

Ich habe also mit einem Spannungssensor getestet am Heizungsstecker an der Scheibe, und es gab Spannung. Stecker hin und her geschoben, und jetzt entnebelt die Heizung wieder. Also alles
Paut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 15:38   #10
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 57
Beiträge: 2.299
Standard

Schön, simples Kontaktproblem, prüfe mal, ob die Stecker zu warm werden, dann mußt du die etwas zubiegen oder ersetzen, sonst können sie verschmoren.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherung und Relais Nebelscheinwerfer L9 Keith R Die Move Serie 1 28.01.2014 17:06
Scheibenwischer-Relais MAChimo Die Materia Serie 5 22.08.2008 15:08
Relais hoffi Die Applause Serie 8 20.12.2007 14:31
Innenbeleuchtung und Relais copen83 Allgemein 3 21.09.2006 21:23
Zündungsplus mit Relais? K3-VET Allgemein 10 07.09.2005 00:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS