Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2018, 21:33   #1
daiegge
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Saarland
Beiträge: 21
Standard Allgemeine Fragen zu M3

Hallo,

bin seit heute, Besitzer eines M3 1.5 Sport mit 98k km (:

hätte allerdings ein Paar Fragen

1. lassen sich die Pedale etwas nachstellen ? kommen mir etwas schwammig vor.

2. Die Schaltung, ist oft etwas schwergängig. Habe hier im Forum irgendwo gelesen, das Einfetten oder Einsprühen unterm Auto am Gestänge da Abhilfe schaffen kann. Könnte da eventuell jemand näheres darüber berichten ?

Ich danke euch schonmal!
daiegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 22:48   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.503
Standard

Getriebeöl wechseln und dann, wenns nicht dadurch schon viel besser geworden ist, die Gummilager unter dem Auto der Schaltung mit z.B Fluidfilm schmieren.
Was meinst du mit schwammigen Pedalen. Bremse undefiniert weich, dann mal nachschauen, ob die Sättel vorne noch frei auf den Bolzen laufen.
Kupplungsseil mit Silikonspray schmieren.
Gaspedal?
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 07:48   #3
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 33
Beiträge: 1.368
Standard

Moin,
zur Schaltung gibt es hier ein super Thema: http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=43931

Das Kupplungspedal lässt sich nicht viel nachstellen, die ist hydraulisch. Den Gaszug kann man aber sehr gut am Motor nachspannen, der leiert gern mal etwas aus. Einfach den Zug im Motorraum von der Stirnwand bis zur Drosselklappe nachverfolgen, da ist er mit zwei 12er Muttern befestigt.
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 23:29   #4
daiegge
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Saarland
Beiträge: 21
Themenstarter
Standard

Ich komme heute schon wesentlich besser mit den Pedalen klar. Das mit der Schaltung ist ja ein Ding.. Ich hoffe, mit Schmieren des Gestänge, ist es getan. Getriebeöl, lässt sich ja auch noch machen.
daiegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 00:10   #5
daiegge
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Saarland
Beiträge: 21
Themenstarter
Standard

mir ist heute noch etwas aufgefallen:

Auspuffrohre quietschen etwas im Stand, wenn der Wagen warmgefahren ist. Kennt ihr das ?


Wenn ich das Getriebeöl wechsele, welches würdet ihr nehmen ? habe jetzt bei Meguin (mein Favorit) 75w90 vollsynt. gefunden. Reicht das ?
Zur Vorgehensweise: Rad abmontieren, Schraube lösen und Öl ablaufen lassen. Von Oben im Motorraum, wieder einfüllen. Woran merke ich, wann genügend drin ist ?
daiegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 09:48   #6
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 33
Beiträge: 1.368
Standard

wenn's aus der Einfüllöffnung wieder rausläuft :)
achte drauf dass der Wagen gerade steht
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 13:55   #7
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.503
Standard

GL4 oder GL4+ muß draufstehen. Kein GL5, das ist zu zäh und für Winkelgetriebe. im 1l Sirion kommen 2,2l rein, so mal als ca. Menge.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 02:32   #8
daiegge
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Saarland
Beiträge: 21
Themenstarter
Standard

Danke!

könnt ihr noch was zu dem Auspuffproblem schreiben ? Ist immer, wenn die Rohre in Bewegung sind. Sollte da Schmieren reichen an der Gummilagerung ?
daiegge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:03   #9
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 35
Beiträge: 2.480
Standard

Ich habe quietschende Auspuffgummis noch nicht gehabt... ein Spritzer Silikonspray auf die Zapfen wird aber wohl kaum schaden.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 13:15   #10
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.683
Standard Anti-Seize Metallspray

funktioniert bis plus 1200 ( eintausendzweihundert ) Grad .
Beim Spühen flüssig , danach klebrig . Hat sich bei mir zur Universalwaffe entwickelt : hoch druckbelastbar , wasserabweisend , verhindert Spannungskorrosion , usw. . Und schmiert natürlich dauerhaft .

Ich sprühe aber kaum , weil es alles einsaut und man es schwer wieder weg bekommt , sondern meist nur einen Klecks mit dem Schraubenzieher auf den Punkt .

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Fragen zum GTti JapanImports Die Charade Serie 9 13.04.2008 01:12
Allgemeine Fragen zum Sirion (1.3 Top S) Charon Die Sirion Serie 35 03.04.2008 21:05
Allgemeine Fragen zum Cuore RazFaz Die Cuore Serie 38 12.10.2006 20:26
Allgemeine Fragen ghostkillah Die Cuore Serie 8 01.08.2006 10:21
Allgemeine Fragen..! AppiDriver~1986 Die Applause Serie 5 05.04.2005 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler