Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2007, 10:32   #31
Sirion_M300
Gesperrte Benutzer
 
Benutzerbild von Sirion_M300
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Guinness_22 Beitrag anzeigen
Gelesen, sofort ausprobiert, funktioniert!!!
Ist der Pieper bei dir jetzt ganz tot? Mich nervt das Gepiepse wahnsinnig, nur wenn das Licht angelassen wurde oder sich der Beifahrer nicht anschnallen will, dann soll es weiterhin piepsen.


Gruß,
Sirion_M300
Sirion_M300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 13:15   #32
Guinness_22
Benutzer
 
Benutzerbild von Guinness_22
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Klagenfurt
Alter: 39
Beiträge: 172
Standard

Das Piepsen vom anschnallen ist absolut weg!!! Es leuchtet zwar das rote Licht bei der Anzeige, aber wenn du dich dann anschnallst ist das auch weg (man soll ja auch nicht ganz vergessen sich anzuschnallen - BITTE!!!).
Das gepiepse vom Licht und vom Schlüssel is noch da, aber das stört mich eigentlich weniger, so vergisst man wenigstens nicht den schlüssel stecken zu lassen, ich bin mir nehmlich nicht sicher ob der Sirion sich nicht nach einiger Zeit selber absperrt (Schlüssel im Zündschloss und Tür zu)! Das werd ich demnächst mal ausprobieren!

Lg,
Guinness_22
Guinness_22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 19:04   #33
Sirion_M300
Gesperrte Benutzer
 
Benutzerbild von Sirion_M300
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Guinness_22 Beitrag anzeigen
ich bin mir nehmlich nicht sicher ob der Sirion sich nicht nach einiger Zeit selber absperrt
Der sperrt sich von selbst zu, wenn man per Fernbedienung aufschließt und dann 30 Sekunden lang weder Tür noch Heckklappe öffnet.
Sirion_M300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 20:54   #34
Guinness_22
Benutzer
 
Benutzerbild von Guinness_22
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Klagenfurt
Alter: 39
Beiträge: 172
Standard

Das mit den 30 Sekunden weiß ich schon, ich meinte wenn man den Schlüssel stecken läßt und die Türen zu macht! Eine Freundin von mir hatte nen Audi A4, der hat sich mal nach 20 Minuten samt Schlüssel im Schloß zugesperrt!!!

LG Guinness
Guinness_22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2007, 17:36   #35
Guinness_22
Benutzer
 
Benutzerbild von Guinness_22
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Klagenfurt
Alter: 39
Beiträge: 172
Standard

An Alle!
Hab heute über den Gurtgepieps Trick mit meinem Daihatsu Händler (ist ein guter Bekannter von mir) gesprochen und der hat mir dann folgendes verklickert:
Beispiel: Ich hab den neuen Sirion und bin Vollkasko versichert, das Gurtgepieps hab ich selbst ausgeschaltet. Wenn ich jetzt einen Unfall habe und die Versicherung bekommt Wind davon das mein Gepieps ausgeschalten ist, zahlen die keinen Cent!!! Mittlerweile achten die Versicherungen auf solche Sachen, denn denen sind diese Tricks sehr wohl bekannt und natürlich ein guter Grund um nicht zu bezahlen!(- bei allen Automarken)
Also ich hab das Gurtgepieps wieder aktiviert, denn ich zahle sehr viel für meine Versicherung und im falle eines Unfalls (ich hoffe nicht!), wäre es doch wirklich s..blöd wenn ich wegen so nen blöden Gepieps auf dem Schaden sitzen bleibe, oder?
Also überlegt euch BITTE gut, ob ihr das wirklich ausschalten wollt oder nicht!
(bin zwar aus Österreich, aber ich denke die Gesetze sind da überall gleich)

Gruß,
Daniela
Guinness_22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2007, 18:11   #36
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das ist genau richtig Daniela. Es müsste zwar schon WIRKLICH blöd hergehen dass die Versicherung das merkt, aber der Teufel schläft nicht und die Versicherung freut sich in der Tat über einen "guten" Grund nicht zahlen zu müssen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2007, 18:24   #37
Moppi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 859
Standard

Sorry,aber das ist kein guter Grund, das wäre ein lächerlicher.
Nie und nimmer kann sich die Versicherung wegen sowas aus der Verantwortung stehlen.
Und wenn es so wäre, dann schalte ich das Piepen halt wieder ein nach einem Unfall.
Moppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:45   #38
Applause-limited
Vielposter
 
Benutzerbild von Applause-limited
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Filderstadt
Alter: 27
Beiträge: 2.523
Standard

geht halt mal zum tüv und fragt nach, aber eigentlich ist es so, das das gepiepse ja keine vorschrift ist ( copen z.b. piepst net) von dem her fragen
Applause-limited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 21:21   #39
Sirion_M300
Gesperrte Benutzer
 
Benutzerbild von Sirion_M300
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Guinness_22 Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt einen Unfall habe und die Versicherung bekommt Wind davon das mein Gepieps ausgeschalten ist, zahlen die keinen Cent!!!
Das ist doch lächerlich! Zahlen die auch nicht, wenn man trotzdem angeschnallt war? Oder zahlen die nicht, wenn man 5km/h zu schnell gefahren ist? Oder wenn das Standlicht defekt war? Oder oder oder...

Vor wenigen Jahrzehnten hatten manche Autos gar keine Sicherheitsgurte. Da war das Fahren ein richtiges Abenteuer;-)
Sirion_M300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 21:41   #40
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 38
Beiträge: 4.367
Standard

Hallo,

ich schließe mich den Vorrednern an: das ist lächerlich. Dein Händler erzählt Mist. Die Versicherung zahlt. Ansonsten verklage sie.
Unter gewissen Umständen muss sie sogar zahlen, wenn die ABE des Autos erloschen ist.
Bsp: du hast andere Reifen/Felgen drauf und (noch) nicht eingetragen. --> du fährst ohne ABE. Jetzt fährst du mit 100 km/h auf der Autobahn, dein Auspuff fällt ab beschädigt das Fahrzeug hinter dir. Dein Haftpflicht muss zahlen, da der Auspuff absolut nichts mit den Felgen zu tun hat --> der Unfall wäre also auch mit den Serienrädern passiert.
Was anderes wäre es, wenn dein Rad abfällt (ist aber strittig) oder du musst eine Vollbremsung machen und kommst nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Beweist dir dann ein Sachverständiger/Gutachter, dass du mit Serienrädern zum Stehen gekommen wärst, zahlt die Vers. natürlich nicht mehr.
Wird dein Auto mit den nichteingetragenen Felgen geklaut, zahlt die TK auch.

Bei meinem Unfall mit dem ersten YRV standen Räder im Unfall-Gutachten, die nicht auf dem Auto drauf waren. Im Felgengutachten dieser steht der YRV GTti nicht drin, und die Reifen (195/45 R 15) standen nicht im Fz-Schein.
Die VK hat aber anstandslos bezahlt. Hätte sie das nicht, hätte ich denen schon gezeigt, dass die Räder noch nicht mal drauf waren.

PS: Heute fahre ich genau diese Räder :) - eingetragen natürlich. HAbe aber keine VK mehr.


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bin neu und begeistert vom g200 gti 16v power-gamer Die Charade Serie 24 01.09.2004 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler