Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2012, 16:51   #1
Apresskilehrer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2012
Ort: Eschborn
Alter: 36
Beiträge: 25
Standard Neuer L201 Fahrer braucht ein wenig Hilfe

Hallo,
ich habe vor 1 1/2 Wochen einen L201 erstanden als preiwertes Pendelauto und Auto für die Freundin!
Ich war direkt von dem kleinen Kerlchen angetan, auch wenn es leicht Rost und ein paar Beulen hat, da es schon 4 Vorbesitzer gab und 22 Jahre alt ist!

Ich bin kein KFZ-Mechaniker und eigentlich auch erst seit dem L201 ein wenig mit Interesse geweckt worden an meinem Auto selbst zu schrauben etc.

Ich hatte von Anfang an das Problem das er schlecht an gesprungen ist. Der frei Kfz-Händler meinte, das läge an der alten Technik und man müsste einfach ein wenig Gas geben, wenn ich ihn zünde. Das hat die ersten Tage auch super funktioniert! Doch jetzt wenn es etwas kühler wurde, sprang er gar nicht mehr an und sobald ich das Gas betätigt habe, ist er ausgegangen. Somit brauch ich morgens fast 3-4 Minuten bis ich ihn anhabe und er sich ein wenig warm gelaufen hat und nicht direkt absäuft sobald ich das Gaspedal betätige.

Durch Fragen an Bekannte, kam ich erst einmal darauf auf Grund des Alters, die Zündkerzen, Zündverteilerinnenläufer, Zündkabel und auch den Luftfilter zu tauschen!

Dies brachte nur bedingt eine Verbesserung! Dann ist mir aufgefallen, dass unter dem Luftfilter die Drosselklappe komplett offen stand. Nach viel WD40 und hin und herbewegen, war sie dann endlich wieder sauber und überhaupt beweglich, vorher hatte sie richtig geklemmt!

Das Problem ist, wenn ich sie per Hand zu drücke bleibt sie zu, sobald ich den Motor gestartet habe und auch ein wenig gefahren bin, bleibt sie wieder offen und geht nicht automatisch zu!

Der Daihatsuhändler bei dem ich heute war, hat gemeint, er müsste alles auseinander bauen um zu schauen woran es genau liegt.

Da es aber ein preiswertes Zweitauto sein soll, wollte ich nicht so viel Geld jetzt da rein stecken!

Das Problem ist auch, dass ich ihn ja von einem freien Händler hatte und dieser meint, er müsse da nichts tun, denn ich hätte ihn ohne jegliche Form von Gewährleistung gekauft.

Ich habe den Vertrag eingescannt und beigefügt. Ich kenne mich bei KFZ Handel leider nicht so aus. Kann ich da noch etwas machen oder?

Ich will einfach nur, dass wenn ich den Zündschlüssel drehe, er an springt! :( !!

(Bitte keine Namen und Adressen von Leuten, die der Veröffentlichung selbiger nicht zugestimmt haben (Händler))
Manu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20121015_161420.jpg (1,47 MB, 22x aufgerufen)

Geändert von Reisschüsselfahrer (15.10.2012 um 17:29 Uhr)
Apresskilehrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 17:02   #2
Sirion2012
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Walldorf/Baden
Beiträge: 258
Standard

Grundsätzlich: Ein gewerblicher Händler kann gegenüber einem Verbraucher (privater Käufer) die Gewährleistung nicht ausschließen.
Ein seriöser Händler kann solche Fahrzeuge eigentlich nicht mehr verkaufen, außer er kalkuliert das Gewährleistungsrisiko mit in den Verkaufspreis ein, dann wird die Kiste aber so teuer, dass das nicht mehr lohnt.
Gleichwohl würde auch ein Richter fragen, welchen Zustand man von einem 22 Jahre alten Kleinwagen für € 800,00 erwarten darf.
Sirion2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 17:09   #3
donut1988_123
Benutzer
 
Benutzerbild von donut1988_123
 
Registriert seit: 07.04.2012
Ort: Gera/Thüringen
Alter: 35
Beiträge: 165
Standard

Gekauft wie gesehen heißt ohne Gewährleistung, Garantie hast du auf das Auto nicht.
Es gibt hier eine Anleitung zu Vergaser wie man den wieder in die Gänge bekommt wenn das nicht hilft suchst du dir bei ebay einen anderen.
donut1988_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 17:23   #4
Sirion2012
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Walldorf/Baden
Beiträge: 258
Standard

Zitat:
Zitat von donut1988_123 Beitrag anzeigen
Gekauft wie gesehen heißt ohne Gewährleistung, Garantie hast du auf das Auto nicht.
Das ist so ziemlich komplett falsch. Garantie hat mit Gewährleistung nichts zu tun und "gekauft wie gesehen" geht vom Händler zur Privatperson nicht.
Sirion2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 17:39   #5
donut1988_123
Benutzer
 
Benutzerbild von donut1988_123
 
Registriert seit: 07.04.2012
Ort: Gera/Thüringen
Alter: 35
Beiträge: 165
Standard

gut wieder was gelernt! selbst wenn, für 800 eus muss der händler aber wenigstens sorgen das der hobel läuft
donut1988_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 17:41   #6
Reisschüsselfahrer
Admin
 
Benutzerbild von Reisschüsselfahrer
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Lauenburg
Alter: 38
Beiträge: 7.220
Standard

Zitat:
Das Problem ist, wenn ich sie per Hand zu drücke bleibt sie zu, sobald ich den Motor gestartet habe und auch ein wenig gefahren bin, bleibt sie wieder offen und geht nicht automatisch zu!
Das ist nicht die Drosselklappe, das ist die Klappe vom automatischem Choke, die muss auch bei warmen Motor voll offen sein, zu ist sie nur bei komplett kaltem Motor. Wäre es die Drosselklappe würde der Motor immer mit Vollgas laufen.......

Ansonsten kann ich auch nur dazu Raten, erstmal die Grundwartung (Zündkerzen, Kabel, Verteiler, ZZP, Ventile, Ölwechsel, Spritfilter usw.) und dann die Anleitung von Mike, die im Cuoreforum oben angepinnt ist zur Vergasereinstellung.


Als Bedienungshinweis zum Vergasermotor, bei kalten Temperaturen VOR dem starten das Gaspedal 1-2mal, bei ganz kalten Temperaturen 3mal KURZ VOLL durchtreten, anschließend OHNE Gas starten.

Manu
__________________
ED läuft immer!!!!!

<-Mein L501 (Nummer 2 lebt!)


<-Mein MR2


Geändert von Reisschüsselfahrer (15.10.2012 um 17:47 Uhr)
Reisschüsselfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 18:34   #7
Apresskilehrer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2012
Ort: Eschborn
Alter: 36
Beiträge: 25
Themenstarter
Standard

Hallo,
schon einmal vielen Dank für die Antworten!

Das heißt ich könnte rein rechtlich gesehen, gegen den Händler versuchen etwas raus zu schlagen oder?


Ok dann ist es die Chokeklappe,... ich sagte ja ich hab nicht so viel ahnung ^^ !!

Also die steht leider IMMER komplett offen!
Selbst den Trick mit dem Gaspedal treten funktioniert da nicht, da er sich dann ja immer selbst absäuft, da er zu viel luft zieht,... . Jedenfalls denke ich mir das, dass es das ist, was da jeden morgen passiert :( !!

Gehört die Chokeklappe zum Vergaser? weil ich glaube es ist wirklich nur die doofe Klappe, die nicht mehr richtig funktionieren will :( !!
Apresskilehrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 21:13   #8
mike.hodel
24/7 Poster
 
Benutzerbild von mike.hodel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Hägendorf
Alter: 46
Beiträge: 5.154
Standard

Links am Vergaser befindet sich ein Dehnstoffelement. Man erkennt es an den zwei Kühlwasserschläuchen, die daran angeschlossen sind. Mit steigender Wärme, kommt der ,, silberne,, Bolzen immmer weiter aus dem ,,Kupferkern,, raus welcher den Federmechanismus betätigt. Dadurch wird die Kaltstarterklappe langsam geöffnet, resp. geschlossen. Versuch mal, den Bolzen bei kaltem Motor mit WD40 reinzudrücken, resp. ein wenig gängig zu machen. Ansonsten ist mit dem Dehnstoffelement oder dem Federmechanismus etwas nicht in Ordnung !
Ich empfehle ebenfalls wärmstens, ein Werkstatthandbuch zu besorgen !! Da ist alles recht gut beschrieben Ein WHB ist immer mal wieder bei Ebay zu verkaufen

LG

Mike
__________________
Cuore L251 2003 (Mutter)
Toyota Yaris 2009 (Vater)
Volvo V70 T5 2006 (Vater )
Cuore L80 1989
Charade Gtti Monte Carlo 1988
Charade Gtti Flash 1988
mike.hodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 21:44   #9
Apresskilehrer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2012
Ort: Eschborn
Alter: 36
Beiträge: 25
Themenstarter
Standard

Vielen Dank,

ich werde das morgen mal ausprobieren!
Sehe ich den silbernen Bolzen auf anhieb, oder muss ich da ein wenig suchen,.. oder passiert das innerhalb das Vergasers und ich muss ihn irgendwo öffnen?


Ja wegen dem Werkstatthandbuch war ich heute schon bei Daihatsu und habe gefragt ob die mir so eines besorgen können. Sie haben gesagt sie fragen mal nach und rufen mich morgen mal an,.. bei ebay hatte ich noch kein glück :( !!

Das Werkstatthandbuch für den L501 hilft mir nur bedingt bzw gar nicht weiter oder?

Geändert von Apresskilehrer (15.10.2012 um 21:49 Uhr)
Apresskilehrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2012, 22:18   #10
redlion
Vielposter
 
Benutzerbild von redlion
 
Registriert seit: 08.04.2008
Ort: 41747 Viersen
Alter: 67
Beiträge: 3.044
Standard

Hallo Apresskilehrer,
zunächst mal willkommen im Kreis der L201-Fahrer.
Hab den Federmechanismus und den Bolzen mal fotografiert und markiert.

Wünsche Dir trotz aller Anfangsschwierigkeiten viel Spaß mit dem Kleinen. Mein erster L201 hatte auch Vergaserprobleme, hat gehoppelt wie ein Känguru. Wollte ihn schon wieder abgeben, bin dann aber auf mike´s Vergaserthread gestoßen und habe alles abgearbeitet. So bin ich dann zu einem richtigen Fan dieses kleinen Flitzers geworden, echt ne geile Kiste.

Fahrspaß pur!

Gruß
Reinhard
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00149.JPG (199,8 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Gruß
Reinhard

  • L80 EZ 9/86 blau-metal. 4 Türen
  • L80 EZ 8/90 weiß 4 Türen 4,30 l/100km
  • L201 EZ 11/90 schwarz elektr. Spiegel/AHK/Hageldellen im Dach 4,54 l/100 km
  • L201 EZ 4/93 facelift rot 4 Türen/Glashubdach 4,70 l/100 km
  • L501 EZ 9/97 silb.metal. Faltschiebedach/Mira Classic Kit/DZM 4,27 l/100 km
redlion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder ein neuer Terios Fahrer Teridriver 4WD/Offroadforum 0 11.04.2007 14:31
noch ein neuer copen fahrer ch Die Copen Serie 10 12.01.2007 18:49
Brauche mal dringend eure Hilfe !!!! Neuer ESD muss her autolykos Die Move Serie 2 09.11.2004 08:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS