Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Move Serie

Die Move Serie (L601, L901)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2020, 09:25   #171
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 616
Themenstarter
Standard

Alle 3 Stellen sind jetzt gemessen. Nach meiner besten Schätzung, habe ich bei schlechten Lichtverhältnissen die folgenden Messwerte erhalten, angefangen vom schlechtesten bis zum besten, mit vertauschten Schalen je Pleuel:

Zylinder 1: 0,038 mm
" 2: >0,025 - <0,038 mm
" 3: 0,025 mm

Laut Werksangaben, dürften die Abstände zwischen 0,020 - 0,044 mm entstanden.
Weil die Schäden am dramatischen ab Ölpumpe sind, gehe ich davon aus, daß beim Filterwechsel, Reinheitssorgfalt wurde nicht geachtet. Sonst, würde kein Lochfrass dieser Art entstanden.
Hier, die Schale die am Pleuel befestigt ist. Sie scheint weniger betroffen, das Lochfrass einzeln mitten links an der Schale:



Der beste Wellenzapfen sieht nicht so aus, als würde er eine Schmirgelbehandlung benötigen. Was die beiden anderen betrifft, kann ich mit dem mittleren Wellenzapfen etwas großzügiger umgehen. Aber muss es mit dem ersten vorsicht sein. In diesem Fall wende ich nur so viel Schmirgelleinen an, dass alle mit bloßem Auge nicht sichtbaren Ecken und Kanten geglättet werden. Bevor ich zu weit gehe, werde ich zwischendurch nochmal diese Zapfen messen.
Ich habe die Lager hier bestellt. Weil ich weder Kreditkarten noch PayPal benutze, habe ich die Firma geschrieben. Damit, habe ich die Bankdaten bekommen und bekomme ich die Waren für 20€ und 5€ Versand dazu. Denn, die Firma liegt nicht in GB. Sondern, hier auf dem Festland: https://www.ebay.co.uk/itm/CON-ROD-E...oAAOSw~y9ZAdL7
Falls Ihr Teile davon benötigen, teile ich die Bankdaten Euch mit



Danach, werde ich 20W-50 Motorenöl reinkippen, wie beim vorherigen MOVE
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lager_1_Oben.jpg (15,5 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (23.05.2020 um 09:32 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 10:01   #172
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 616
Themenstarter
Standard

Ölfilter, Öl, Dexron II und Pleuellager sind unterwegs. Der Automatik hat kein richtiger Filter. Sondern, nur ein feiner Gitter. Unbekannt ist die Erhältlichkeit der Wannendichtung. Ein Teilhändler sagte, ich könnte die alte vorbei bringen und würde er versuchen sie mit anderen zu vergleichen. Ich sehe kein Grund warum die Wanne anders sein soll als bei z.B. die eines Suzukis, Mitsubishis oder Subarus. Falls es doch soweit kommt, daß wegen irgendwelcher Begründung die Dichtung doch nicht erhältlich ist, stelle ich selber meine her. Nur im folgenden Fall, 1 mm Dicke scheint mir ein bißchen dafür zu dünn:

https://www.moped-garage.net/Werkzeu...ung-1-0mm.html

https://duckduckgo.com/?q=dichtungsp...rkdichtung.jpg

https://external-content.duckduckgo....rkdichtung.jpg
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 10:16   #173
gato311
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: HH
Beiträge: 497
Standard

Was spricht gegen sowas, ehe man sich Korkdichtungen zusammenschneidet?
Man muss die Ölwanne vom Automatikgetriebe ja nicht dauernd runternehmen und die Dichtungsreste entfernen...

https://www.permatex.com/product-cat...gasket-makers/
gato311 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 11:18   #174
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 616
Themenstarter
Standard

Gute Idee. Ich habe auch an das Kleben gedacht und wundertet um warum haben sie vom Werk die Wanne nicht drauf geklebt wie bei der Ölwanne des Motors. Oder, wurde die Wanne doch vom Werk drauf geklebt? Die Wanne ist noch dran. Sobald ich sie entferne und eine Dichtung drauf finde, heißt es, daß die Wanne zwischendurch herunterlassen wurde? Ich gehe nicht davon aus, daß die Flüssigkeit damals um 60.000 Kilometer gewechselt wurde, gegeben wie der Luftfilter aussah
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Move nun auf Gasbetrieb! Zackie Die Move Serie 38 06.07.2017 00:18
Mein Move kränkelt... Elisa Die Move Serie 2 22.09.2008 08:11
HElP!!! Alufelgen für mein move suxan Die Move Serie 13 23.01.2007 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler