Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > 4WD/Offroadforum

4WD/Offroadforum Das Forum für alle Terios,Rocky,Feroza Fahrer und für alle die meinen: Im Gelände macht es erst richtig Spaß.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2020, 13:58   #1
zwergnase1968
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2020
Ort: Kronberg
Beiträge: 1
Unglücklich Kann nicht mehr tanken

Hallo in die Runde,
ich habe einen 2001er Terios J102, 1.3 AWD Benziner.
Seit einiger Zeit kann ich den Wagen nicht mehr betanken, die Zapfsäule schaltet immer ab. Mit viel Geduld ging es noch eine Weile, aber jetzt geht gar nichts mehr.
Habe mal mit einem (neuen, d.h. sauberen) Schlauch versucht, zu prüfen ob die Leitung zum Tank frei ist, aber nach ca 30 oder 40 cm ist Schluss.
Ich habe mir sogar die Werkstatthandbücher auf CD besorgt, aber auch da habe ich keine Hinweise gefunden, das einzige Rückschlagventil zwischen Einfüllstutzen und Tank liegt lt. Handbuch direkt oben am Einfüllstutzen.
Kann mir vielleicht jemand helfen?
Vorab vielen Dank!!!
Christian
zwergnase1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 16:55   #2
Moppi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 943
Standard

Hallo,
am unteren Ende des Tankeinfüllstutzens soll ein Rückschlagventil verbaut sein. Manchmal stecken die aber auch unmittelbar im Stutzen im Tank.
Wie es beim J102 genau ist, weiß ich leider nicht.
Moppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 19:42   #3
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 39
Beiträge: 6.656
Standard

Das Problem kennen viele (langjährige) Japaner-Fahrer.


Üblicherweise ist die Lösung so simpel wie schnell und dauerhaft:


Man dreht die Zapfpistole im Tankstutzen um ca. 30 bis 45° und hält ihn so, bis der Tank voll ist. Allenfalls muss man den Hebel für die Absperrung dabei von Hand festhalten. Die rasten nicht immer zuverlässig ein.


Ich mache das beim nunmehr dritten Fahrzeug seit 2003 schon gewohnheitsmässig so, und kann somit die Fälle, wo das Tanken nicht funktionierte in all den Jahren an einer Hand abzählen.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 13:12   #4
Linnea92
Benutzer
 
Benutzerbild von Linnea92
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Rotenburg (Wümme)
Beiträge: 93
Standard

Ich hatte schon unzählige Fahrzeuge, bei denen die Automatik moderner Zapfpistolen nicht richtig funktionierte, so z.B. alle Oldtimer ohne Kat, die noch die alten großen Tanköffnungen ohne Verjüngung haben. Da ist allerdings der Vorteil, dass man bestens sehen kann, wann voll ist.
Bei Linnea aktuell klappt das mit der Arretierung jedoch auch überhaupt nicht, nur andersrum. Wenn ich nicht aufpasse, läuft der Tank einfach über, ohne dass die Pistole abschaltet.
Habe mir mittlerweile angewöhnt, den Tankinhalt im Kopf zu haben und aus der Erfahrung mit der Tankanzeige abzuschätzen, wie viel reinpassen wird. Und dann einfach mit der Hand festhalten und aufhören wenn die entsprechenden Liter erreicht sind, das geht wunderbar.
__________________
Charade G100
Linnea92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 14:58   #5
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 56
Beiträge: 1.876
Standard

Und beim M3 ist es so, das der Tank noch lange nicht voll ist, wenn die Pistole abschaltet. Dafür schäumt der Sprit zusehr. Nur beim Diesel schäumt das noch mehr, und Volltanken dauert noch länger. Je nach Hersteller und Fahrzeugtyp. Ist halt abhängig vom Durchmesser und der Läönge vom Rohr bis in den Tank. Biodiesel hat das Schaumproblem nicht.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abschaltung, tank, zapfpistole

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann nicht tanken radkäppchen Die Cuore Serie 11 30.04.2013 15:49
Kann man Super tanken oder nicht? Aggri Die Sirion Serie 3 23.12.2008 18:49
Sirion M3,Fernbedienung funktioniert nicht nach Batteriewechsel nicht mehr! hilfe! ohnebedeutung Die Sirion Serie 9 05.11.2008 21:57
Was kann man(n) im YRV Tanken mario5519 Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 3 24.07.2005 15:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler