Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2019, 15:20   #1
sortof
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 128
Standard M300, Bj 2008, 90 tkm - neue Zündkerzen?

Demnächst ist mal wieder eine Inspektion plus TÜV fällig. Soll ich bei dem Kilometerstand, bin jetzt bei 90.000, die Zündkerzen wechseln lassen? Gibt es bei der Laufleistung noch andere Sachen, die eventuell ausgetauscht bzw. ersetzt werden müssen?
sortof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 15:58   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.498
Standard

Beim Dreizylinder sollen bei 90 tkm die Kerzen neu.
Tipp: Lass es einen Daihatsu-Händler machen. Die neueren Daihatsu reagieren sehr allergisch auf nicht korrekte Kerzen. Denso ist erste Wahl. Zur Not NGK, auf kein Fall eine andere Marke.
Was sonst noch?
Luftfilter, Motoröl mit Filter, Getriebeöl, Bremsen checken und das Wichtigste überhaupt: versiegel die Hohlräume mit Fett bevor es Rostlöcher gibt!
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 08:48   #3
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.728
Standard

Ja, neue Kerzen rein, die alten werden zwar noch brauchbar aussehen, aber irgenwann mußt due sowieso neue machen. Nur Iridium rein, die sind teuer, jedoch funktionieren nur diese. Warum man bei Aygo und C1 die normalen nimmt? Weiß nicht, nur wechselt man die alle 15.000. Und das ist teurer als alle 90.000 die Iridium.
Und die Befestigungen Auspuffrohr am Kat prüfen, die waren bei uns weggerostet. Hab dann Gewindestangen angeschweiß und gut ist es. Bild davon findest du hier unter Sirion M3, ist schon ein Jahr her.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 10:48   #4
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.498
Standard

Zitat:
Zitat von AC234 Beitrag anzeigen
Und die Befestigungen Auspuffrohr am Kat prüfen, die waren bei uns weggerostet. Hab dann Gewindestangen angeschweiß und gut ist es. Bild davon findest du hier unter Sirion M3, ist schon ein Jahr her.
Jens
Hast du dafür den Krümmer abgenommen oder konntest du die Gewindestangen da so ran braten?

Bei mir ist der Flansch noch ganz intakt am Krümmer, nur die aufgeschweißten Muttern sind weggerostet.

Der Auspuff ist mir grad direkt unterm Flansch abgerostet. Habe es noch einmal geflickt aber das Rohr ist schon dünn wie Papier.

Hat jemand einen Tipp wo es für den Vierzylinder einen günstigen Auspuff gibt? Ich find gar nichts im Aftermarket. So ein Polmostrow-Auspuff für 60,- € wie für den L7 wäre optimal

Bei Daihatsu soll der Spaß 340,- € kosten (Auspuff, Dichtung, die 2 Federbolzen, Krümmerdichtung). Das ist ja fast so teuer wie das ganze Auto!
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 11:10   #5
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.728
Standard

Am Anschlußflansch des KATs direkt angeschweißt. Da war genug Fleisch.
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bügel am Flansch.jpg (774,6 KB, 17x aufgerufen)
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 12:04   #6
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.498
Standard

Also am Auto die Bögen ran geschweißt und den Krümmer dafür nicht abgenommen. Krümmer abnehmen möchte ich ja auch gern vermeiden.

Muss ich denn überhaupt was schweißen (lassen)?

Wenn man von vorn auf den Motor guckt ist die rechte Mutter des bei mir ja noch erstaunlich guten Krümmerflansches schön gleichmäßig weggerostet (da wo man noch relativ gut ran kommt).
Links jedoch (da wo man kaum mit den Fingern hin kommt (wieso ist da bei deinem Bild eigentlich so viel Platz drumherum?)) ist die Mutter nicht so schön weggerostet, so dass die Reste des 6-Kant noch in voller Höhe vorhanden sind. Die Reste bekomme ich ja mit keinem Werkzeug weg da man da nicht hin kommt. Jedenfalls wenn der Krümmer drin bleibt.
Da ist dann ja ein neuer originaler Bolzen mit der Feder sinnlos; das Gewinde reicht dann ja nie bis zu einer Mutter die einfach auf die verschweiße Restmutter kommt


Ich kann doch die beiden Flansche auch mit normalen passend langen Bolzen, großen U-Scheiben und den alten Federn verschrauben. Nehm ich halt Kontermuttern, damit sich nix los rappeln kann.
Diese Spezialbolzen muss man doch nicht unbedingt nehmen, oder?

Ohne die Federbolzen/Krümmerdichtung und die Abgasrohr-Dichtung aus dem Zubehör sind es auch nur deutlich freundlichere 288,- €

Auf Krümmer abnehmen hab ich echt keinen Bock. Wer weiß was da wieder alles abreißt.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 14:14   #7
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.728
Standard

Hatte ich auch nicht. Die 'Ohren' am Krümmer waren mit verschweißten Muttern versehen, sowiet konnte ich das noch rekonstruieren. Restmaterialdicke unter 1mm, papierdünn. Das ließ sich auch mit glühend machen nicht mehr herausdrehen oder gangbar machen.
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Restschelle.jpg (84,8 KB, 15x aufgerufen)
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2019, 10:06   #8
sortof
Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 128
Themenstarter
Standard

Gestern war es soweit, 90000er Inspektion nebst TÜV und ASU. Alles in allem 494 Euro einschl. Wartung der Klimaanlage und neuem Kältemittel. Und ein neuer Verbandskasten nebst Warnweste war auch noch dabei, der alte war längst abgelaufen und eine Warnweste hatte ich zuvor nie besessen. Viel Geld, aber für ein gut 11 Jahre altes Auto vermutlich nicht anders zu erwarten. Die Zündkerzen (Denso) hatte ich mitgebracht, d.h. die rund 35 Euro dafür müsste man eigentlich noch dazurechnen. Eine gute Nachricht: kein Rost bzw. alles nur oberflächlich!

Geändert von sortof (02.08.2019 um 10:09 Uhr)
sortof ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
M300 - Leistungsverlust? sortof Die Sirion Serie 5 25.03.2013 13:15
Neue Zündkerzen? FedNotes Die Charade Serie 3 13.10.2010 11:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler