Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2009, 14:21   #11
Werner Schulte
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 113
Themenstarter
Standard Änderungen am Motor

Hallo,

jetzt erst gesehen.

Nein, am Motor ist gar nichts geändert. Die Gasannahme ist im ganz unteren Bereich etwas schlechter. Der Verbrauch hat sich so in etwa auf das 1,25-fache eingependelt. Damit sind die Treibstoffkosten also immer noch deutlich geringer. Die Verbrauchsanzeige zeigt 4% zuviel an. Das ist ziemlich genau der Dichteunterschied zwischen Allohol und Sprit.

Die Benzinpumpe höre ich im übrigen nicht mehr. War es nur Einbildung? Ich denke nicht.

Jedenfalls finde ich E85 einen ziemlich genialen Saft. Und den Sirion Dreizylinder einen überaus genialen Saftvernichter !!


Gruß

Werner Schulte
Werner Schulte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 12:25   #12
Iljalein
Benutzer
 
Benutzerbild von Iljalein
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 67
Standard

Charade 1.5er

So, meine Erfahrung ist: habe 30 Liter Super und 10 Liter E85 getankt. Kein Problem. Dann habe ich 20 Liter Super und 20 Liter E85 getankt ... springt schlecht an, ruckelt stark, keine Leistung mehr. Habe nach 100 km 8 Liter Super nachgetankt, das hat das ganze minimal verbessert.
Iljalein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2010, 02:16   #13
Werner Schulte
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 113
Themenstarter
Standard E85

Hallo,

mein Sirion 1.0 ist nun etwas mehr, als ein Jahr alt, ca. 24.000 km gefahren, davon gut 20.000 mit E85.

Im Winter springt er unterhalb 0° nicht so dolle an, aber er tuts. Auf keinen Fall darf man Gas gegen, dann ist im Saugtrakt kein Unterdruck und der Schnaps fällt einfach auf die Kolbenböden - unerreichbar für die Zündkerzen.

Ich gieße einfach nur aus dem Reservekanister ein klein wenig Benzin hinterher, dann springt er sehr gut an. Gäbe es E80, wäre das für den Winter ideal.

Bezüglich des getöteten Leerlaufstellers gibt es keine Probleme. Auch der eiskalte Motor bleibt gut an. Immerhin ist die angesaugte Luft ja auch so kalt, daß er rel. viel Masse hineinbekommt und auch entsprechend anfettet.

Da zur Zeit viele Elektroaggregate mitlaufen (Heckscheibenheizung, ständig Licht, häufig Gebläse), braucht der Leerlauf einen kleinen Ticken mehr, als im Sommer. Ein paar Klicks an meinem umgebauten Zigarettenanzünder und die Drehzahl stimmt wieder.

Bei der Garantieinspektion habe ich aus Interesse eine AU machen lassen. Es geht auch ohne Leerlaufregler, alles kein Problem sagte die Werkstatt. Abgas ohne meßbare CO-Werte. Die Werkstatt hatte kein Problem mit meinem Umbau - ganz großes Lob.

Nun warte ich mal gespannt, was kaputt gehen könnte durch den Kraftstoff. Bisher nichts zu erkennen. Auto läuft prima. Verbrauch allerdings jetzt im Winter heftig. Bei Schnee und Glätte bis an die 9 Liter (E85)

Leider lohnt es sich nicht mehr so wie vorher. Der Preis ist binnen 6 Wochen in mehreren Stufen von 89 auf 98 Cent gestiegen. Trotzdem fahre ich weiter damit.


Gruß

Werner Schulte
Werner Schulte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 08:08   #14
mv4
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mv4
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Vogtland 50° 30' 28.65" N / 12° 24' 13.00" E
Beiträge: 1.244
Standard

im Winter kann ich bei meinen Hijet nur etwa E20 fahren..springt sonst zu schlecht an..bei uns ist es allerdings seit wochen in der Nacht immer so um die -14 Grad..und mein Auto steht drausen unterm Carport. Im Sommer (fahre E85 seit 2 Jahren) habe ich null Probleme ausser das er etwas Öl verbraucht..auf 1000km etwa 1 Liter vollsynt. Öl..sobald nur Benzin verbrannt wird ist der Ölverbrauch weg.
__________________
ciao mario

Daihatsu Extol S221, Daihatsu HiJet S85/3, 1300ccm, Sitzheizung, Votex-Wärmespeicher, schwarze verspiegelte TönungsFolie, AHK, Frontbügel-verchromt/Edelstahl, Edelstahl-Auspuffanlagen (ab Krümmer) von FOX

mein Beitrag zum Klimaschutz...ich fahre im Jahr mehr km mit dem Rad wie mit dem Auto..CO² produziere ich damit leider auch...


früher wurden wir von kleinkriminellen regiert....heute von der mafia


Eppur si muove
mv4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 00:50   #15
Dieselpapst
Vielposter
 
Benutzerbild von Dieselpapst
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Lübeck
Alter: 57
Beiträge: 1.694
Standard

Zum E85 hab ich vor 2 Jahren ein nettes Experiment gestartet :

Ich hab einen Spritschlauch meines 99er Honda Foresight in E85 (im Marmeladenglas) eingelegt . Vor einigen Tagen fiel mir das Glas in die Hände und ich habe den Schlauch befreit . Er befand sich in exakt dem Zustand wie vor der "Einlegung" .

Ok, es ist zwar ein Honda-Schlauch, aber ich denke bei den Materialien aus dem Jahr 1999 dürfte es keine eklatanten Unterschiede zwischen Honda, Daihatsu, Toyota, etc. geben .


Heiko
__________________
März 2011: 99er L701 Bifuel verkauft . 2008er Smart gekauft und auf Flexfueler (E85) umgerüstet

Focus CC 2.0 Titanium mit Prins-LPG Anlage - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube .


Remember the times when sex was safe and fuel cheap !
Dieselpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 08:33   #16
mv4
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mv4
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Vogtland 50° 30' 28.65" N / 12° 24' 13.00" E
Beiträge: 1.244
Standard

...der schlauch besteht aus Was?
...das Problem sind eher Metalle..
__________________
ciao mario

Daihatsu Extol S221, Daihatsu HiJet S85/3, 1300ccm, Sitzheizung, Votex-Wärmespeicher, schwarze verspiegelte TönungsFolie, AHK, Frontbügel-verchromt/Edelstahl, Edelstahl-Auspuffanlagen (ab Krümmer) von FOX

mein Beitrag zum Klimaschutz...ich fahre im Jahr mehr km mit dem Rad wie mit dem Auto..CO² produziere ich damit leider auch...


früher wurden wir von kleinkriminellen regiert....heute von der mafia


Eppur si muove
mv4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 08:41   #17
Dieselpapst
Vielposter
 
Benutzerbild von Dieselpapst
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Lübeck
Alter: 57
Beiträge: 1.694
Standard

Tja, ich bin kein Chemiker, aber es ist das gängige Material (Viton?) für Benzinschläuche. Jedenfalls KEIN "Gummi"-Schlauch , so wie wir ihn als Meterware kennen .

Die Metallproblematik ist mir nicht bekannt, nur die Aggressivität ggü. Schläuchen und Dichtungsmaterialien .
__________________
März 2011: 99er L701 Bifuel verkauft . 2008er Smart gekauft und auf Flexfueler (E85) umgerüstet

Focus CC 2.0 Titanium mit Prins-LPG Anlage - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube .


Remember the times when sex was safe and fuel cheap !
Dieselpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 12:47   #18
Jacks
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Dieselpapst Beitrag anzeigen
Tja, ich bin kein Chemiker, aber es ist das gängige Material (Viton?) für Benzinschläuche. Jedenfalls KEIN "Gummi"-Schlauch , so wie wir ihn als Meterware kennen .

Die Metallproblematik ist mir nicht bekannt, nur die Aggressivität ggü. Schläuchen und Dichtungsmaterialien .
Hallöchen. Habe den Thread erst jetzt entdeckt. Es ist schon etwas Zeit seit diesem Post vergangen, deshalb würde mich deine Erfahrung in Punkto Ethanol interessieren. Wie lange fährst du schon damit? Sind bei dir nennenswerte Schäden aufgetretten, die man eindeutig dem Biosprit zulasten legen kann? Und was ist deine Meinung zu E10 und dem L701? Alles nur Panikmache?

Würde mich über eine Antwort freuen!
Grüße!
Jacks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 14:41   #19
Dieselpapst
Vielposter
 
Benutzerbild von Dieselpapst
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Lübeck
Alter: 57
Beiträge: 1.694
Standard

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=35257

!!!!!!!

Mein L7 lief zuletzt auf LPG und ist jetzt verkauft .


Heiko
__________________
März 2011: 99er L701 Bifuel verkauft . 2008er Smart gekauft und auf Flexfueler (E85) umgerüstet

Focus CC 2.0 Titanium mit Prins-LPG Anlage - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube .


Remember the times when sex was safe and fuel cheap !
Dieselpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 23:35   #20
Jacks
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Dieselpapst Beitrag anzeigen
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=35257

!!!!!!!

Mein L7 lief zuletzt auf LPG und ist jetzt verkauft .


Heiko
Danke Sehr!
Ich ziehe mir den Thread rein. Wenn ich Fragen habe, dann poste ich sie dort.

Grüße!
Jacks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbrauch beim Sirion 1.0 Neues Modell Gunther Die Sirion Serie 100 19.07.2008 13:31
Motor vom 1.0 Sirion und 1.0 Cuore identisch? Lambda2008 Die Sirion Serie 15 26.05.2008 06:12
[M303] Vom Twingo zum Sirion: erste Eindrücke Andrei Die Sirion Serie 8 25.01.2008 19:08
Daihatsu Sirion: Nobler Nachfolger mit patenten Ideen Actimel Die Sirion Serie 5 19.01.2006 09:39
Motor vom Cuore 1.0 contra Sirion II 1.0 Inday Daihatsu Allgemein 12 16.02.2005 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler