Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2012, 19:27   #21
redlion
Vielposter
 
Benutzerbild von redlion
 
Registriert seit: 08.04.2008
Ort: 41747 Viersen
Alter: 61
Beiträge: 3.042
Standard

Zitat:
Zitat von LSirion Beitrag anzeigen
Habt ihr keinen Flux-Kompensator?
Nee, ich habe noch die alte Zeitmaschine von H.G.Wells von 1895. Und die ist letztes Jahr nicht mehr durch den TÜV gekommen

So´n Flux-Kompensator kostet um die 300 €, da kann ich meinen Cuore oft für tanken
__________________
Gruß
Reinhard

  • L80 EZ 9/86 blau-metal. 4 Türen
  • L80 EZ 8/90 weiß 4 Türen 4,30 l/100km
  • L201 EZ 11/90 schwarz elektr. Spiegel/AHK/Hageldellen im Dach 4,54 l/100 km
  • L201 EZ 4/93 facelift rot 4 Türen/Glashubdach 4,70 l/100 km
  • L501 EZ 9/97 silb.metal. Faltschiebedach/Mira Classic Kit/DZM 4,27 l/100 km
redlion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 20:39   #22
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.505
Standard Bin Gasfahrer seit ca. 200 tkm

Fahre als Vielfahrer, geschätzt so um 20 bis 40 tkm pro Jahr, schon mehrere Jahre mit Autogas, LPG. Aktuelle Gasanlage im Applause 2, in Polen eingebaut inclusive!!! deutscher Zulassung 1100 Euro. Momentan ca. 5 Euro plus zum Benzinbetrieb ergibt etwa nach einem Jahr preiswerteres Fahren. Nachteile im Appi: schwere Hecklastigkeit, Reichweite mit dem Reserveradmuldentank nur ca. 400km.
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2012, 16:00   #23
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 38
Beiträge: 4.366
Standard

Was meinst du mit 5 €?
Kosten für 100 km? Dann würdest du ja nur 6,25 l/100 km brauchen. Ist natürlich möglich, ist aber ganz schön wenig - auch für nen Applause. Meine Schrankwand braucht bei 90 km/h schon 8,8 l/100 km LPG.
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 07:41   #24
Dieselpapst
Vielposter
 
Benutzerbild von Dieselpapst
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Lübeck
Alter: 57
Beiträge: 1.694
Standard

Wo ist bloß mein genialer L701 mit LPG abgeblieben ?

Wie vom Erdboden verschluckt. Nie wieder gesehen. Der Käufer hat sich nie wieder gemeldet.

Entweder er läuft bis heute störungsfrei oder er hat ihn zerlegt .....

Ich hatte ihm damals angeboten, sollte die Gasanlage zicken kann er zu mir kommen.
__________________
März 2011: 99er L701 Bifuel verkauft . 2008er Smart gekauft und auf Flexfueler (E85) umgerüstet

Focus CC 2.0 Titanium mit Prins-LPG Anlage - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube .


Remember the times when sex was safe and fuel cheap !
Dieselpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2012, 04:43   #25
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.505
Standard 5 Euro Einsparung auf 100 km

, so war's gemeint. In Dresden bietet eine Gastanke, Kötschenbrodaer Str., seit Monaten für 0,72 Euro LPG an. Die selbsternannten Marktführer lagen zwischenzeitlich über 0,85.
Zu dem Gasverbrauch in meinem Appi2: Bin nicht zufrieden. Vergleich:
mein ehemaliger Appi1, Benzinverbrauch um 8l, Gasverbrauch um 9l, hatte nur eine Venturianlage;
aktueller Appi2. Benzinverbrauch bei ähnlicher Fahrweise deutlich geringer, so um 7,5l, auch im Winter, aber Gasverbrauch mindestens 9l, eher 9,5, trotz modernerer Gasanlage, auch jetzt im warmen klimagewandeltem Frühjahr. Der Durchzug bis 3000 min-1 scheint auch schwächer zu sein. Habe mehrere Kerzensorten ausprobiert: kein Unterschied festzustellen. Auch der Übergang Wintergasmischung auf Sommerm., also das andere Propan-Butanverhältnis, hatte keinen Einfluss auf den Durchschnittsverbrauch.
Bin mit der jetzigen Anlage 2012 bereits so um 15tkm gefahren, überschlägig ,nach Abzug einger zusätzlicher Unkosten wie Gaskerzen usw, etwa 650 Euro plus.
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 05:57   #26
pinkwaller
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von pinkwaller
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Traunreut
Alter: 53
Beiträge: 29
Standard

Ich hab den L251 mit LPG. Umbau bei ca.5000 km von meinem Daihatsu Händler .Bei ca. 40000 km Flashlube nachgerüstet. Verbrauch auf Gas ist 5-7 Liter je nach Aussentemperatur. Bin nie Vollgas gefahren . Autobahn ca. 130 km/h. Alle 40000 km Ventile nachstellen lassen. Einmal im Jahr Gasanlage nachstellen und Gasfilter wechseln lassen.
Jetzt hab ich 175000 km drauf und mein Zylinderkopf ist im Arsch.
Hab mir jetzt einen Corsa mit LPG gekauft. Der soll diese Probleme nicht haben und hat auf jeden Fall bessere Bremsen als der L251. Bin schon viele Autos gefahren , aber solche üblen Bremsen hab ich noch nie erlebt. Mit diesem Auto sollte man höchstens zu Zweit und dann nur in der Stadt fahren. Sonnst kann es gefährlich werden. Ich hab das leider oft genug mitgemacht.
Mein Sohn macht gerade den Führerschein und für einen Fahranfänger ist mir dieses Auto zu gefährlich.
__________________
Sind wir nicht alle ein bischen PINK ?
pinkwaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 15:48   #27
K3-VET
Vielposter
 
Benutzerbild von K3-VET
 
Registriert seit: 16.11.2003
Ort: 14822 Brück
Alter: 38
Beiträge: 4.366
Standard

Probleme? 170 000 km LPG mit einem nicht-gasfesten Auto ist doch ein Grund zur Freude.
Ventile einstellen hättest du selber lernen können.
LPG-Inspektionen sind ja bei den meisten Anlagen normal. Leider schreibst du nicht, wie viele km du pro Jahr so gefahren bist. Die Prins VSI muss einmal nach 25 000 km hin und dann alle 75 000 km zur LPG-Inspektion samt Filterwechsel.

Hätten vielleicht ein paar bessere Bremsen das Bremsen angenehmer machen können? An meinem Ulysse (hat auch extrem schlechte Bremsen mit langen Bremswegen und Bremsfading) habe ich gelochte Zimmermann-Scheiben mit EBC GreenStuff und dazu Stahlflex-Bremsleitungen nachgerüstet. Seitdem kein Bremsfading mehr und merklich bessere Verzögerung und Ansprechverhalten. In Verbindung mit 235/40 R 17 (anstatt der 205/65 R 15) auch wesentlich besseres Fahrverhalten.

Leider hast du auch nicht geschrieben, welchen Corsa du gekauft hast. Unter Umständen (je nach Baureihe) wird dieses Auto insgesamt wesentlich teurer als der L251. Dann wäre ein neuer (gebrauchter) Zylinderkopf für den Cuore besser gewesen.

PS: Ich habe keine rosarote Daihatsu-Brille auf, bin jedoch durch Erfahrung ein Fan von Reparaturen anstatt vom Neukauf.


PPS: Ich tanke derzeit für 0,72 bis 0,75 € pro Liter LPG. Auf 11,7 l/100 km Durchschnittsverbrauch zahle ich also 8,4 bis 8,8 Cent pro km. Das entspricht einem Benzinverbrauch (bei 1,61 € pro Liter Benzin) von 5,2 bis 5,5 l/100 km. Also durchaus lohnenswert. Der Ulysse ist damit sogar um Welten billiger als unser L7 Automatik, der sich innerorts gute 9 Liter genehmigt (geschätzt, genaue Werte liegen noch nicht vor) - das entspricht ca. 14,5 Cent/km.


Bis denne

Daniel
__________________
http://pampersbomber.bplaced.net
bisher: 2x YRV GTti, L501, L701 AT,
aktuell: L7 AT, Fiat Ulysse 2,0 LPG, Citroen Xantia Turbo Activa LPG, Citroen Xsara Break HDI90, Subaru Forester 2,5 XT, Kawasaki ZZR1400


Wer eine Hohlraumkonservierung haben will, kann sich gerne bei mir melden.
K3-VET ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2012, 18:48   #28
Reisschüsselfahrer
Admin
 
Benutzerbild von Reisschüsselfahrer
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Lauenburg
Alter: 32
Beiträge: 7.258
Standard

Beim L251 kann man wenn man die Bremsen macht weil Beläge und Scheiben eh runter sind ganz leicht auf Innenbelüftete Bremsen umbauen aber auch selbst die Vollscheiben Bremsen sind ok und wenn die Bremsanlage richtig gewartet wurde und alles leichtgängig ist, jedenfalls sehr weit weg von Gefährlich. Man kann auch mit den Bremsen bei 160km/h rauflatschen und mit ABS runterbremsen bis zum Stillstand. Man muss den Bremsen dann nur etwas Zeit zum abkühlen lassen.

Was ist den am Zylinderkopf kaputt, das ist immerhin ein großes Bauteil, der kann nicht komplett "im Arsch" sein. Das wäre ungefähr das gleiche als wenn man sagt mein Auto ist im Arsch nur weil der Aschenbecher voll ist.

Ich vermute mal da ist ein Ventilsitz von einem Auslassventil abgebrannt. Dann kann man den Sitz aber Schleifen lassen und event. noch nen Satz Auslassventile spendieren und dann ist der Kopf auch wieder fit. Sowas macht ein Motoreninstandsetzer, sowas ist meist nicht mal besonders teuer.

Ich wünsche dir aber trotzdem mit dem Opel alles gute, hoffentlich läuft der Problemlos, mit Opel kann man nämlich auch viel Pech haben......


Manu
__________________
ED läuft immer!!!!!

<-Mein L501 (Nummer 2 lebt!)


<-Mein MR2

Reisschüsselfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 21:34   #29
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.505
Standard Zylinderkopf kaputt

Auch meine Frage: was ist denn kaputt? An meinen Appi 1 mit einfacher Venturianlage war der Gasdruck zu niedrig eingestellt und nur ein !!! Auslassventil war durchgeglüht. Motorlaufleistung : mehrere hunderttausend km. Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 20:07   #30
Dieselpapst
Vielposter
 
Benutzerbild von Dieselpapst
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Lübeck
Alter: 57
Beiträge: 1.694
Standard

Ich revidiere nochmal:

170.000km hielt der Zylinderkopf eines Wagens (L251) der nicht mal 10.000 Euro kostet.

Das ist also ein Grund zu heftiger Kritik ?!

Leute gibt es , tztztz

Bei anderen Karren, tlw. doppelt so teuer, krepieren komplette Motoren oder Getriebe weit vor 170.000km - mit Super 95.

Ich erwähne nur so z.b. am Rande die VW-TSI Kettenprobleme bei 40.000-80.000km Daher noch ein :

Außerdem wirft man keinen Wagen weg nur weil der Kopf hinüber ist ....

Viel Spass mit dem Popel ....
__________________
März 2011: 99er L701 Bifuel verkauft . 2008er Smart gekauft und auf Flexfueler (E85) umgerüstet

Focus CC 2.0 Titanium mit Prins-LPG Anlage - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube .


Remember the times when sex was safe and fuel cheap !

Geändert von Dieselpapst (21.08.2012 um 20:11 Uhr)
Dieselpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler