Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2008, 19:12   #21
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 38
Beiträge: 8.248
Standard

Zitat:
Zitat von Volti Beitrag anzeigen
Also als 1. brauche ich grössere Räder, 12" ist doch nix! Wer hat was brauchbares - bitte Alu - muss Gewicht sparen!

Gruß,
Volti
13er Alus gibts oft bei Ebay.
Aber muß dich enttäuschen, die sind nur aus Alu damits gut aussieht. Alu ist nämlich weicher als Stahl und das führt dazu das man mehr Alu benötigt um die Felge stabil zu bekommen und somit sind sie dann nicht leichter als Stahlfelgen

Sag mal, für den L80 hast du doch damals richtig viel Geld bezahlt bei Ebay,- oder?
Und mal ehrlich, mit dem 0.8L Orginalmotor würdeste bei 50 im 5. Gang auch nur 4 Liter pro 100km verbrauchen :(
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline  
Alt 07.12.2008, 20:04   #22
Volti
Benutzer
 
Benutzerbild von Volti
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Strasbourg/Alsace/France
Alter: 56
Beiträge: 87
Themenstarter
Standard

Zitat von Q Big:
Sag mal, für den L80 hast du doch damals richtig viel Geld bezahlt bei Ebay,- oder?
Und mal ehrlich, mit dem 0.8L Orginalmotor würdeste bei 50 im 5. Gang auch nur 4 Liter pro 100km verbrauchen :([/QUOTE]

Genau - war nicht billig - und zufällig ein DH - weshalb ich hier gelandet bin. Eigentlich hatte ich vor, einen meiner Cinquecento eine E-Motor zu verpassen und genau in den Planungen sah ich den Cuore, bereits zugelassen, und fahrbereit bei Ibae, hatte noch genau 5min 20sec um mich zu entscheiden und bin dann "leider" nicht mehr überboten worden - Zeit, hatte ich dafür bewusst noch gelassen! Und mal ehrlich, wer hat mit fallenden Sprittpreisen gerechnet? Aber auch ökologische Überlegungen spielten eine Rolle , ich bin überzeugt, dass der E-Antrieb viel zu lange noch nicht kommt und dass er zumindest für die breite Masse nicht zugänglich bleiben wird. Ein Zustand den ich gerne ändern würde, sollte es bei dem zuvor geschildertem Zustand bleiben (40km/60km/h/Ladung), muss ich eingestehen, dann lieber einen 800ccm mit 5l Verbrauch, dass dies aber 5l zuviel sind - kotzt mich einfach an, auch für 50cent/l. Entschuldige

Gruß
Volti

Geändert von Volti (07.12.2008 um 20:23 Uhr)
Volti ist offline  
Alt 07.12.2008, 20:35   #23
Takeliner
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: 26180 Rastede
Alter: 31
Beiträge: 66
Standard

Vorweg möchte ich dir gegenüber meinen Respekt aussprechen. Sich an so ein Gefährt zu wagen wo heute jedermann überlegt ob sein Auto auch im Gasbetrieb läuft...von einem Fossil zum nächsten.
Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich das Weiterentwickelt.

Mal ungeachtet von der Höchstgeschwindigkeit, wie ist eigentlich die Beschleunigung vom dem Fahrzeug?
Mich würde auch interessieren wie der Motor am Getriebe befestigt ist. Ich habe nur den Hintergedanken, dass vielleicht etwas mehr Geschwindigkeit mit einer Untersetzung machbar wäre, falls ich da nicht ganz auf dem Holzweg liege.

Was mich jedoch stutzig macht, ist die Tatsache dass die Kabel im Motorraum etwas lieblos sich ihren Weg suchen. Da ist nun soviel Platz im Motorraum und die Kabel sehen da so hingepfuscht aus.

Gruß
André

PS: Entschuldige wenn ich etwas wirre Sätze schreibe, ich bin noch ganz wirr im Kopf vom Heckscheibentönfolie-am-Heizungsdraht entlant schneiden....
Takeliner ist offline  
Alt 07.12.2008, 20:45   #24
Zwiebel
Benutzer
 
Benutzerbild von Zwiebel
 
Registriert seit: 12.04.2008
Ort: Toulouse
Alter: 50
Beiträge: 196
Standard

Zitat:
Zitat von Volti Beitrag anzeigen

Trommelbremse beim Cuore?Vorn, gab's das wirklich? Meine Käfer hatten Trommeln, so große hat heut' kein Lieferwagen mehr, sie waren auch noch einstellbar (!), eine Augenweide - die Bremsprüfung beim TÜV.

Gruß,
Volti
Das war nur eine Vermutung von mir, Reisschüsselfahrer hat die ja schon widerlegt, viele alte Autos hatten noch Trommelbremsen, Renault 4,
Opel Kadett B, sogar die ersten VW Golf, aber der Cuore ist ja doch aus den 80ern.

Einen Käfer von 75 hatte ich auch mal, die Trommelbremsen waren etwas schlecht zu dosieren, ich musste mal etwas schärfer bremsen, weil an einer Rechts-vor-Links-Straße doch mal ein Radfhrer kam, haben gleich die Räder blockiert. Das war vor dem Haus eines Kumpels,
der war gerade im Garten und guckte neugierig - peinlich.

Aber mein 84er Suzuki Carry (ähnlich HiJet) hatte Trommelbremsen;
wenn ich mich nicht irre, sogar Duplex, also mit 2 Bremszylindern, die sind besser zu dosieren, nützt Dir aber nix, da ja nix für die
Cuore-Vorderachse passt.


Zu Deinem Stromer:
Ist ja wirklich enttäuschend bisher,
wie fit (neu) sind Deine Akkus und was sind das für welche ?
Bleiakkus, gewöhnliche für LKWs oder spezielle, ausgelegt für häufige Ladezyklen ?

Ich habe mal eine Story gehört vom Mini-El, später hieß das City-El, das war ein sehr leichtes Dreirad für eine Person
(auch genannt Schneewittchensarg),ausgelegt für 40 - 50 km/h, wahrscheinlich eins der bisher am weitesten verbreiteten E-Fahrzeuge.

Die Leute hatten wohl öfter ähnliche Probleme, wenn die Akkus alterten, dass sie kaum noch Reichweiten hatten, was haben die gemacht :
einen (Honda-)Stromerzeuger mitgeführt, das ist dann auch nicht im Sinne des Erfinders.
Mir fällt ein: Es gibt doch bestimmt irgendwo im Netz Elektro-Experimentalforen, vielleicht kann man Dir da besser helfen ?


Ich glaub übrigens nicht, dass 13 Zoll-Alus eine wesentliche Verbesserung bringen, weder vom Gewicht (bestenfalls 4kg ?) noch von der Übersetzung, war der 5. Gang nicht schon "zu lang" übersetzt oder hab ich das falsch verstanden ?

LG Zwiebel

Geändert von Zwiebel (07.12.2008 um 21:02 Uhr)
Zwiebel ist offline  
Alt 07.12.2008, 21:14   #25
Zwiebel
Benutzer
 
Benutzerbild von Zwiebel
 
Registriert seit: 12.04.2008
Ort: Toulouse
Alter: 50
Beiträge: 196
Standard

Hab auch gerade eine Internetseite (wieder)gefunden.
Als ich noch in Osnabrück wohnte, gab es da mal einen Info-Tag über alternative Automobile, da bekam ich einen Solar-Trabant zu sehen,
damals hatte ich schon gegooglet und diese Seite gefunden :

www.solarmobil.net/vereine/dresden/Trabi.htm

Und Elektro-Trabis gibt es mehrere zu "ergooglen".

Schade, oben kann ich nichts mehr editieren: Zu den Trommelbremsen: Ich war auch mit L80 und L55 ins Schleudern gekommen, meinte nämlich das erste Modell von 81, ob das vielleicht Trommelbremsen hatte ?

LG Zwiebel

Geändert von Zwiebel (07.12.2008 um 21:44 Uhr)
Zwiebel ist offline  
Alt 07.12.2008, 22:05   #26
mike.hodel
24/7 Poster
 
Benutzerbild von mike.hodel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Hägendorf
Alter: 41
Beiträge: 5.121
Standard

Hallo Volti

Der L80 war in der Grundausführung auch mit vorderen Trommelbremsen ausgestattet !! ( Handbuch )
Dein Stromer ist ja ziemlich verbastelt, was die Elektrik betrifft Als gelernter Elektromonteur, tut mir sowas ziemlich weh
Die Leistungseffizienz ist ja nicht grade rosig, aber auch dem wirst Du Meister werden !! Bloss nicht den Kopf hängen lassen, wird schon werden.
Ich behaupte, dass Du mit einem FU =Frequenzumformer und ohne Getriebe, weiter kommen würdest . 1. Vom Gewicht her und 2. Eine präzise Regelung. Mit einem guten DC /AC Wandler, wie mit einem ordentlichen Danfoss-FU, oder ABB-FU, dürftest Du ans Ziel kommen. Das ganze dann an eine Mini-SPS angeschlossen und los gehts
Leider habe auch ich viel zu wenig Ahnung von sowas
Das wäre schon Aufgabe eines versierten Technikers/Programmierers. Aber ich denke, das wird schlussendlich die Lösung sein !

LG

Mike
__________________
Cuore L251 2003 (Mutter)
Cuore L251 2003 eco top (Vater)
Cuore L80 1989
Charade Gtti Monte Carlo 1988
Charade Gtti Flash 1988
mike.hodel ist offline  
Alt 07.12.2008, 22:15   #27
25Plus
Vielposter
 
Benutzerbild von 25Plus
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Freising
Alter: 32
Beiträge: 3.525
Standard

Schau auch mal auf die Seite des Elektro-Porsche Erfinders.
Die dürften Ahnung von der Materie haben und diese Umbauten sind ähnlich "einfach", nicht so wie der ganze neumodische Elektroschrott (Elektro Mini und 911 der letzten Monate).

Mfg Flo
__________________
Spritmonitor.de____________-> Das ist mein Auto <-
2005____________2006____________2007____________2008
25Plus ist offline  
Alt 07.12.2008, 22:51   #28
mike.hodel
24/7 Poster
 
Benutzerbild von mike.hodel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Hägendorf
Alter: 41
Beiträge: 5.121
Standard

Hallo

Herr Auchter hat wieder schöne Alufelgen für unsere Wagen mit LK 4x110 im Angebot

LG

Mike
__________________
Cuore L251 2003 (Mutter)
Cuore L251 2003 eco top (Vater)
Cuore L80 1989
Charade Gtti Monte Carlo 1988
Charade Gtti Flash 1988
mike.hodel ist offline  
Alt 08.12.2008, 00:24   #29
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 5.671
Standard

Hallo ! das klingt alles schon nicht schlecht, wenigstens läuft er schon (wenn auch eher schlecht als recht- aber das wird schon).

Zum Thema Alus kann ich sagen das ich schon finde, dass die 13er Alus leichter sind als die 12 Zoll Stahlfelgen, vom Gefühl. Auf der Waage brachte ein 12er mit Reifen so 9Kg auf die Wage, kann ja demnächst mal den Sommereifen wiegen

Es gibt ja auch noch, wenn allerdings recht selten, die 12 Zoll Alus mit den 145er Reifen die einen geringeren Rollwiederstand haben.
Rafi-501-HH ist offline  
Alt 08.12.2008, 21:40   #30
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 37
Beiträge: 6.516
Standard

Also erstmal: Ich finde es grossartig, dass wir jetzt jemanden mit einem Elektro-Cuore im Forum haben. Dürfte wohl ein Einzelstück sein.

Dass der nicht schneller als 60km/h läuft, mag enttäuschend sein. Aus heutiger Sicht. Aber wenn das wirklich so ein oller Gleichstrommotor ist, und auf der Elektromobiltechnik von vor 15 Jahren basiert, dürfte das durchaus alles sein, was drin ist. Die Reichweite ist etwas gar klein, aber eigentlich auch nicht so sehr verwunderlich. Selbst moderne Elektromobile schaffen selten mehr als 80km mit einer Ladung, wenns denn halbwegs bezahlbare sind. Und auch diese Angaben beziehen sich dann auf fitte Akkus.

Ich stimme Mike zu. Ein Frequenzumformer zur Leistungsregelung dürfte das sein, was weiterhilft. Getriebe und Kupplung sind dann verzichtbar. Bei Gleichstrommotoren hat man einfach zuviel Verluste. Wie ist denn jetzt eigentlich die Steuerung realisiert? Mit Gleittransformator oder über Widerstände? oder anders? Kenne eigentlich Elektroantriebe nur aus dem Bahnbereich. Dort nutzt man eigentlich seit etwa 20 Jahren Unformertechnologien mit Drehstrommotoren. Die sind relativ leicht und Wartungsfrei... Die Frage ist nur, ob diese Technologie schon bei den Elektromobilbauern angekommen ist. Oder obs dann zu teuer wird? Bei Trolleybussen sieht man aber auch noch Gleichstrommotoren, mit dann recht aufwändiger Steuerung. Kenne mich da auch nicht aus.

Hast Du schon raus, ob es eine Drehzahlbegrenzung am Motor gibt? Eventuell ist der 4. und 5. Gang gar nicht wirklich zum Fahren gedacht? Dann wären die einfach da, weil der Benziner die eben hatte. Elektromotoren vertragen oft sehr viel mehr Drehzahl, als Verbrennungsmotoren...
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
alus 12", cuore, elektro, fahrwerk, l80

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer fährt noch mit E85? Tobs Die Sirion Serie 7 27.05.2012 19:30
Fährt hier Jemand Applause La Cuore Vita Die Applause Serie 15 22.06.2011 06:21
Copen fährt nicht mehr richtig? ayla Die Copen Serie 20 27.08.2009 06:55
Wer fährt aus`m Berliner Raum zum Treffen? lexxus 19/07/08 6. Treffen / Gevenich 3 14.07.2008 22:33
Wer fährt alles nen Terios xonom 4WD/Offroadforum 30 12.05.2007 10:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler