Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2010, 23:47   #31
dierek
Moderator
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Möchengladbach-Hardt
Alter: 48
Beiträge: 7.103
Standard

So wird das sein, genau wie die sagst, die Umwelt wird in keinster Weise entlastet, ganz im Gegenteil. Alles wieder nur ein Teil der Lobby.
__________________
Gruß

dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2010, 12:08   #32
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 5.671
Standard

Dieser E10 Quatsch ist nur dazu da um die Leute etwas zu beunruhigen sodass sie vielleicht doch ein neues Auto kaufen. "Oh mein XY verträgt ja gar kein E10...wir brauchen ein neues Auto." Ökologisch macht das überhaupt keinen Sinn so lange der Ethanol nicht nachhaltig und umweltfreundlich gewonnen werden kann (Regenwald abholzen gehört nicht dazu).

Durch die Abwrackprämie haben auch etliche Menschen ihr Gehirn ausgeschaltet und ihre noch guten Autos abgewrackt um sich für 5000€ irgendeine billiggurke zu kaufen.
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2010, 17:58   #33
moveman
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2003
Beiträge: 175
Standard

Zitat:
Zitat von Move2001 Beitrag anzeigen
wenn der Preis wirklich identisch ist, warum sollte dann jemand E10 tanken, welches ja aufgrund der niedrigeren Energiedichte zu einem Mehrverbrauch von rund 2% führen soll.
Aus ökologischen Gründen? - E10 war ja bereits 2008(?) ein Thema. Damals war schon klar, daß der Alkohol nicht aus europäischen Anbau kommen würde, sondern aus Brasilien, wo natürlich gleich fleißig Urwälder abgeholzt wurden.

Vermutlich wird es jetzt nicht anders sein. Also bringen Supertanker mit schwefelhaltigem Schweröl betrieben, den Biosprit für die 10%-Beimengung nach Europa.
Auch in D wird Raps, Mais und sogar Getreide zu Sprit verarbeitet.
Nicht nur vom Aufwand ein Wahnsinn, auch vom moralischen Standpunkt aus ein Unding: Lebensmittel einfach zu VERBRENNEN!
moveman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2010, 22:06   #34
Move2001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von moveman Beitrag anzeigen
Auch in D wird Raps, Mais und sogar Getreide zu Sprit verarbeitet.
Nicht nur vom Aufwand ein Wahnsinn, auch vom moralischen Standpunkt aus ein Unding: Lebensmittel einfach zu VERBRENNEN!
Sorry, aber das ist der völlig falsche Ansatz. Raps und Getreide sind zwar Lebensmittel, aber halt auch erneuerbare Energien und wenn diese nicht europaweit zweigleisig genutzt werden, dann ist das einfach ökologisch und ökonomisch bescheuert.
Das Problem hier ist, daß der Biospritanteil nicht aus Europa kommt, sondern aus Übersee. In Europa würden brachliegende Ackerflächen zum Anbau von Raps (Produktion von Biodiesel) und Getreide (Produktion von Industriealkohol) verwendet werden. Vielleicht ist dieses im Rahmen des "Fruchtwechsels" sogar agrartechnisch sinnvoll. Aber nein der Biosprit kommt aus Brasilien, wo Regenwälder abgeholzt werden und eine Monokultur aufgebaut wird. Die Politiker könnten leicht einen -local "bio" content- bei den Kraftstoffen definieren, dazu fehlen ihnen aber die Eier in der Hose.

@Moveman
Dein moralischer Standpunkt bezieht sich auf den Hunger in der Welt? Verschick' den Butterberg und den Milchsee nach Afrika und ich halte jede Wette bei den Hungernden wird kaum etwas ankommen. Dafür sorgen die korrupten Regierungen in diesem Teil der Welt schon.

So genug der Politik. Ich wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest. Vieleicht bringt das Christkind ja die ultimative Lösung für alle Probleme dieser Welt.

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2010, 17:51   #35
renesis01
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von renesis01
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 8
Standard

Zuckerrohranbaugebiete in Brasilien
renesis01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 09:35   #36
tsu
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2010
Ort: Köln
Alter: 38
Beiträge: 1
Standard

Ja, das Problem ist der Anbau in Übersee. Ist das gleiche wie mit Kaffee etc. Hier in Deutschland sieht und hört man nur merkwürdigerweise nie was von den Konsequenzen unseres Konsoums.
tsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 14:25   #37
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Kürten 51515
Alter: 38
Beiträge: 3.310
Standard

Ich werde den G200 auf jeden Fall testweise mit E 10 betreiben-der hat eh nur noch bis Juli Tüv und es ist fragwürdig ob der so nochmal drüberkommt.

Beim 201er muss ich noch überlegen...
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 17:36   #38
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 5.671
Standard

Dein L201 wird das Zeug auch fressen - da würde ich mir um E10 keine Gedanken machen!
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:44   #39
fundive
Benutzer
 
Benutzerbild von fundive
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Mannheim
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von MeisterPetz Beitrag anzeigen
War ja klar, meiner fällt noch nicht darunter. Na wird der Händler gratis umrüsten können, sonst wird der nächste halt kein Daihatsu.
Hast Du mit deinem Händler schon gesprochen? Ich hab diese "Freigabe" heute erst entdeckt und bin auch ziemlich enttäuscht dass meiner auch nicht offiziell freigegeben ist ....
__________________
Mein Cuore: Spritmonitor.de
fundive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 15:48   #40
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab jetzt nicht geschaut ob's schon jemand reingestellt hat, aber Daihatsu schreibt auf seiner Homepage zum Thema E10:

Alle aktuellen DAIHATSU-Modelle können problemlos mit Kraftstoff E
10 betankt werden. Einzelheiten zu den Modellen entnehmen sie bitte
der nachfolgenden Auflistung:



SIRION M3 alle Varianten seit Produktionsbeginn September 2004
MATERIA M4 alle Varianten seit Produktionsbeginn September 2006
TERIOS J2 alle Varianten seit Produktionsbeginn Januar 2006
CUORE L276 ab FIN JDAL276S001105700
COPEN L881 ab FIN JDAL881K000004707
TREVIS L651 ab FIN JDAL651S000009008

Bei den Modellen Cuore L276, Copen L881 oder Trevis vor der angegebenen Fahrgestellnummer besteht die Möglichkeit zur Umrüstung. Hierzu haben wir für Sie ein Umrüstungspaket zusammengestellt.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren Vertragspartner, der Ihnen gerne
ein interessantes Angebot unterbreitet.

Für alle anderen Modelle liegen keine Freigaben durch den Hersteller
vor.

Bitte beachten Sie: Fahrzeuge, die nicht E10-tauglich sind, können bereits durch einmaliges Betanken mit
E 10 dauerhaft geschädigt werden. Durch den höheren Anteil an Bio-Ethanol kann es möglicherweise zu Schäden an Tankbeschichtung, Dichtungen, Leitungen und Schläuchen der Kraftstoffanlage kommen, die letztendlich zu Undichtigkeiten oder Motorschäden führen können.



Laut Angabe des Bundesumweltministeriums kann sich der Kraftstoffverbrauch aufgrund des geringeren
Energiegehaltes im Kraftstoff, bei gleicher Fahrweise, um bis zu 2 Prozent erhöhen.



Quelle: http://www.daihatsu.de/opencms/expor...io-Ethanol.pdf
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsätzliches zum Thema E10 dierek Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 5 13.06.2016 06:19
Bioethanol E10 NICHT geeignet für EJ Motoren Rainer Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 109 20.03.2011 14:42
LPG-Fahrer: Wie haltet ihr es mit E10? BonsaiVan Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 8 07.03.2011 18:30
Applause A1 (1998) und E10 kptkniesi Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 2 31.01.2011 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler