Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.12.2017, 08:22   #1
Nik
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2
Standard Daihatsu Cuore 99 - Dichtungsring

Hallo.

Ich habe einen älteren Daihatsu Cuore und der Deckel, den man abnimmt um das Motoröl einzufüllen, sitzt nicht fest.
Er vibriert wenn der Motor eingeschaltet und das ist relativ laut und störend, gelegentlich ist es auch mal vorgekommen, dass das Motoröl rausgespritzt ist.

Nun habe ich ein wenig im Internet recherchiert, und das scheint am Gummiring zwischen dem Deckel zu liegen. Anscheinend bräuchte ich da nur so eine Elastomere Plastik oder Gummi Dichtung in der richtigen Größe, dann sollte das Problem behoben sein. Sollte auch nur paar € kosten. Weiß jemand wo man das am besten herbekommt? Ich glaube einen ganzen Deckel inkl. Dichtung kann man bei so einem alten Auto nämlich nicht mehr neu kaufen.
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2017, 11:59   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.708
Standard

Es gibt Firmen, die fertigen dir jede Dichtung an. Muß es bei dir im Rhein-Main Gebiet ebenfalls geben. Hier bei Aulendorf ist das Ecoma. Mußt mal etwas in den Gelben Seiten stöbern.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2017, 17:03   #3
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.966
Standard

Oder neuen bzw beim Schrotti einen gebrauchten kaufen , da ist die Dichtung dabei . Vielleicht passt was Neues , die Autohersteller wechseln nicht alle paar Jahre die Deckelkonstruktion . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2017, 18:57   #4
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 39
Beiträge: 1.871
Standard

Frag doch einfach mal nen ehemaligen Daihatsu Händler, die können doch noch Daihatsu-Teile über Emil Frey ordern. Spontan würde mir Martin_J hier im Forum einfallen, schreib ihm doch mal.
__________________

Aktuelle Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Die Gudrun L80 im Saisonalltagseinsatz - by Vestatec & Sickcustoms
Schrauberwahnsinn mit Yin Fremdmarkenprojekte - Treffen & Touren


Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2017, 21:24   #5
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.466
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Ich glaube einen ganzen Deckel inkl. Dichtung kann man bei so einem alten Auto nämlich nicht mehr neu kaufen.
Neue Kühlerdeckel gibt es selbst für meinen alten Bus.

Bj. 99 ist ja auch kein wirklich altes Auto, allerhöchstens ein ganz schön alter L7
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2017, 23:34   #6
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.510
Standard

Da ist doch eine geriffelte Flachdichtung drunter. Wenn die wirklich weg ist kann man die kaum nachbauen. Wenn die Dichtung noch da sein sollte kann man die Nasen nachbiegen
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 04:34   #7
Nik
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2
Themenstarter
Standard

Vielen Dank für all eure Antworten. Ich habe heute mal meinen Schwager gefragt und selbst gegooglet und wahrscheinlich liegt das echt an diesem Gummi Dichtungsring da. Nach dem habe ich gegooglet und die Seite www.sattler-scm.de scheint genau sowas herzustellen. Die werde ich jetzt nach den Feiertagen mal kontaktieren. Andernfalls werde ich mal zum nächstgelegenem Schrotthändler fahren oder mal auf ebay Kleinanzeigen schauen.. ich hoffe dort wird man auch eventuell fündig.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 12:50   #8
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.708
Standard

Ich kenne das Problem von alte FIAT Öleinfülldeckeln, mal hilft nachbiegen der Laschen am Deckel, mal 2 Dichtungen, mal in der Dichtungskiste wühlen. Gummi muß halt ölbeständig sein und am besten nicht NOS (new old stock), denn diese dürften den Weichmacher schon ausgegast haben und nicht lange dichten.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Daihatsu Cuore Oli 64 Die Cuore Serie 14 15.03.2012 22:15
Daihatsu Cuore 201 Schraube Die Cuore Serie 2 02.07.2011 10:34
Kat daihatsu cuore andy07 Die Cuore Serie 7 30.01.2011 23:44
Daihatsu Cuore CVT Nutzlast Die Cuore Serie 17 14.02.2010 10:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler