Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Charade Serie

Die Charade Serie (G10, G11, G100, G100 GTti, G101, G102, G2xx)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2012, 12:59   #1
tomsgarage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: langenschönbichl
Alter: 44
Beiträge: 19
Standard Kaltstartproblem 1.3 HCE

Grüß Euch,
Hab folgendes Problem:
Beim absoluten Kaltstart (also wenn der Wagen wirklich lange steht, über Nacht oder so), springt er sofort an, aber nur mit ein paar wenigen upm....gefühlte 100 oder so.
Entweder er stirbt gleich wieder ab (beim 2. Start funzt dann alles ohne Probleme), oder er fängt sich nach etwa 5-10 Sekunden und läuft dann brav am Standgas.
im Fahrbetrieb oder bei warmen / beinahe warmen Motor gibts dieses Problem nicht.

In welche Richtung sollte ich da gucken ? Kaltstarteinrichtung ? (wo ist die?) oder LLR? (den hab ich auch nicht finden können)

Danke im Voraus, Grüße Tom
tomsgarage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:24   #2
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.510
Standard

Hatte ich am G200 nach längerer Standzeit auch.
Ich hab den Fehler nie gefunden.
Bei mir hörte sich das immer so an, als wenn der nur auf 2 oder 3 Zylindern laufen würde.
Ich hatte mal vermutet, dass die Einspritzdüsen nach längerer Standzeit verkleben, bin dem aber nicht weiter nachgegangen
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 14:08   #3
tomsgarage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: langenschönbichl
Alter: 44
Beiträge: 19
Themenstarter
Standard

Servus Daniel,
Jep, klingt bei mir auch so, als würden nicht gleich alle Zylinder rennen..
mal sehn was das sein kann.....sonst merkt man ja nix, um den Fehler zu wiederholen muß ich ja ewig warten....., Schläuche und Kabel dürften alle OK sein....sonst merkt man auch nix, läuft ruhig, zieht brav durch....

Gruß, Tom
tomsgarage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 14:38   #4
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.510
Standard

Ganz genauso war es bei mir auch. Daher habe ich da ehrlicherweise auch nicht allzuviel Energie investiert
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 15:57   #5
xMatze_90x
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2011
Ort: Cottbus
Alter: 29
Beiträge: 191
Standard

Ich hatte das Problem auch bevor ich den Motor umgebaut habe. An den Düsen lag es bei mir nicht da ich die ja getauscht hatte gegen große Honda Düsen.

Ganz allein dafür verantwortlich war die Benzinpumpe.

In der Pumpe sitzt ja ein Rückschlagventil das den Druck aufrecht erhält ob die Pumpe aus ist. Wenn das auto jetzt aber lange steht reicht das Vorpumpen nicht aus was passiert wenn man die Zündung an macht, wenn man dann gleich durch startet rumpelt es vorne etwas im Motor oder er stirbt halt ab weil der druck noch nicht ausrreicht beim 2. Versuch steht dann der Druck und alles ist chic.

Mir ist es aber auch erst aufgefallen als die Pumpe mal vor kurzem völlig den geist aufgegeben hat und ne appi pumpe reinkam. Da war das dann wie weggeblasen.

Zu testen ist das recht einfach. Einfach mal mehrfach die Zündung ein und auschalten und mehrmals vorpumpem lassen oder wenn es wie bei mir ist und es das vorpumpen nicht gibt wenn man die Zündung einschaltet. Das Relais im Motorraum mal für 5sec überbrücken und so den Druck aufbauen....

MFG
__________________
G203 Spritmonitor.de Mit E85
xMatze_90x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 07:27   #6
tomsgarage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: langenschönbichl
Alter: 44
Beiträge: 19
Themenstarter
Standard

hmmmm, könnte auch in diese Richtung gehen.
Hab heute Früh mal nicht gleich gestartet wie sonst, sondern Zündung ein, etwa 5 Sekunden gewartet, bis das Schalten von einem Relais im Motorraum zu hören war. Der Motor lief die ersten paar Sekunden noch immer unruhig, aber deutlich "besser". Er war nicht kurz vorm absterben und bis er ordentlich lief dauerte es auch deutlich kürzer.
Morgen Früh werd ich 2-3 mal "vorglühn", mal sehn obs dann noch besser ist.
Kann ehrlich nicht sagen ob ich die Pumpe bei Zündung ein gehört hab, bei all meinen anderen Autos ist Diese deutlich zu hören, nur entweder ists beim Charade super leise oder sie läuft garnicht..... müsste aber, oder?

Ich liebe Fehler Suche.....

Grüße Tom

PS: kommt man an die Pumpe leicht ran, oder muß ich da den Tank ausbaun?
tomsgarage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012, 13:35   #7
xMatze_90x
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2011
Ort: Cottbus
Alter: 29
Beiträge: 191
Standard

Wie gesagt bei mir läuft sie nicht wenn ich die "vorglühe" das relais hör ich aber auch.

Kann mich aber auch nicht errinern ob sie jemals mit anlief. Aber eig sollte sie das.

Hören tut man die Pumpe fast gar nicht. Bei mir hör ich sie nur wenn ich den kopf raustrecke und in Richtung unterboden halte und hören tut man auch kein typisches Surren sonder eher ein lautes Piepen.
__________________
G203 Spritmonitor.de Mit E85
xMatze_90x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 09:28   #8
tomsgarage
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: langenschönbichl
Alter: 44
Beiträge: 19
Themenstarter
Standard

Soda...
also auch mit 2-3 mal "vorglühen" wirds net besser.
Ich denke ich höre die Pumpe, bin mir aber nicht sicher....
Ich lass das mal so, weils net weiter schlimm ist...
Wenn sich was ändert, oder ich die Pumpe mal tausche, werd ich weiter berichten.
Grüße Tom
tomsgarage ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Charade 1.3 16V TR <-> Charade 1.3 16V CX HofiGtti Die Charade Serie 5 26.10.2007 12:48
Sirion 1.3 oder Sirion 1.3 ECO 4WD? dai_fan_2006 Die Sirion Serie 4 08.09.2006 23:22
DAIHATSU leistet beim neuen SIRION 1.3 Pionierarbeit Rainer Die Sirion Serie 0 22.04.2005 11:26
Sondermodell Sirion 1.3 Rainer Die Sirion Serie 6 11.01.2004 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler