Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2011, 20:25   #1
link003
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2008
Alter: 31
Beiträge: 11
Standard Cuore L501 - Maximale Drehzahl und Geschwindigkeit

Hab da mal eine Frage. Und zwar bin ich zurzeit (die nächsten 10 Wochen) in der Berufsschule. Da mir die km bezahlt werden und ich nicht wirklich in ein Heim will, fahr ich jeden Tag ein und aus, was ca. 150km am Tag sind.

Die Strecke ginge an sich recht schnell zu fahren nur leider ist da immer sehr viel Verkehr, vor allem viele Lastwagen sind aufm Weg. Daher überhole ich recht häufig, und wenn jemand sagt mit 42 PS könnte man nicht überholen dann lügt er

Allerdings muss ich schonmal ziemlich hochtourig fahren damit der Überholvorgang risikolos zu Ende geht.

Da mein Cuore L501 auch keinen Drehzahlmesser hat wollte ich mal fragen wie schnell ich mit guten Gewissen im 3. und 4. Gang fahren kann. Und schadet es den Motor stark wenn ich auf der Autobahn auch mal 150 fahre?

Wo wir schon dabei sind:
Mein 1994er Cuore L501 hat nun bereits 140.000km drauf und fährt immer noch wie eine 1. Auch TÜV war die letzten 4 Jahre kein Problem, bisschen Rost und Ölwechsel eben aber sonst. Wie viel km kann man dem den Auto maximal zutrauen?
link003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 20:33   #2
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 39
Beiträge: 8.259
Standard

Steht alles in der Suche.
Überlebenswichtig, gerade bei 150km pro Tag, sind regelmäßige Ventilspielkontrolle, Zündzeitpunkt und Ölwechsel. Sollte das Ventilspiel und Zahnriemen noch nie kontrolliert worden sein wirds kritisch bei der Laufleistung.

Gepflegte Motoren im Bestzustand erreichen 200000-300000km und mehr.
Ungepflegte haben teils bei 125000km Motorschäden.

Leistung ist eigentlich auch ausreichend fürs Überholen im 5. Gang,- untermotorisiert ist er nicht, da sind viele 60Ps Autos vieeel untermotorisierter.

Drehzahlbegrenzer kommt bei etwas über 6500 Umdrehungen, bis dahin kann man den Wagen auch ziehen. Dann steht der Tacho bei den nichtmal vorhandenen 170-180kmh...
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 21:27   #3
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 5.622
Standard

Wenn ich Berufsschule hab pendel ich auch zwischen 200-220 Km am Tag, und das 3-4 Wochen am Stück. Mitlerweile sind so gut 40.000KM zusammen gekommen und ich bin heil froh das ich nur noch zwei Blöcke vor mir habe.
Komfort und Langstreckentauglichkeit sind nicht so das Ding von der Kiste, über die Zuverlässigkeit braucht man bei einem gepflegtem Exemplar garnicht nachdenken

Ich würde dir Raten vor Antritt deiner langen Reisen einmal einen gründlichen Check zu machen. Motor, Getriebeöl und Ventilspieleinstellung sollten ebenso geprüft werden wie die Bremsanlage und die Stoßdämpfer hinten (die gerne kaputt gehen im Alter).

216.000KM sprechen für sich
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 08:40   #4
link003
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2008
Alter: 31
Beiträge: 11
Themenstarter
Standard

Vielen Dank für eure Anworten. Die 216.000km lassen dann ja noch auf ein paar Järchen hoffen. Wobei ich sagen muss ich fahre eigentlich auch sonst fast nur Langstrecke, jede Woche 2x 120km musste er die letzten 3 Jahre aushalten und das war auch kein Problem.

Ölwechsel wird regelmäßig gemacht, dafür stell ich ihn 2mal im Jahr zum Mechaniker meines Vertrauens. Ich glaube auch sonst sieht er sich das Auto ziemlich genau an, letzten Sommer hat er mir nen neuen Kühler eingebaut da der alte offenbar schon ziemlich fertig war.

Leider bin ich in Sachen Auto eine absolute Niete, und vertraue bei so wichtigen Sachen auch lieber Leuten die sich mit sowas auskennen. Werde aber meinem Mechaniker das nächste mal eure Checkpunkte sagen. Oder muss das öfters kontrolliert werden? Kann man das auch mit 0 Ahnung von Mechanik machen?
link003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 13:01   #5
Q_Big
Moderator
 
Benutzerbild von Q_Big
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Wuppertal
Alter: 39
Beiträge: 8.259
Standard

Das Ventilspiel muß alle 20000km bei heißem Motor kontrolliert und ggf nachgestellt werden und wenn das zu lange vernachlässigt wird, sterben die Motoren reihenweise an eingelaufenen Nockenwellen und verbrannten Auslassventilen. Das muß man so hart sagen, sowas kann ein ED10 genau so krumm nehmen wie verweigerte Ölwechsel.

Hat man einen Motor bei guter Grundsubstanz wo die Pflege stimmt und der Langstrecke fährt, erreicht der wohl locker 300000 und potenziell mehr, da sind die sehr haltbar. Allerdings MUß die Wartung stimmen.
__________________
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Und wer zu früh kommt, den bestraft die Frau.

Hoffen schnell Glück zu haben (dabei kann man schnell Pech haben)!
Q_Big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 14:30   #6
link003
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2008
Alter: 31
Beiträge: 11
Themenstarter
Standard

Also wenn es alle 20.000km gemacht werden muss dann sollte es wohl reichen wenn ich das immer halbjährig meinen Mechaniker machen lasse?

Ich glaube dem kann ich vertrauen...
link003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 18:25   #7
Reisschüsselfahrer
Admin
 
Benutzerbild von Reisschüsselfahrer
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Lauenburg
Alter: 34
Beiträge: 7.220
Standard

Eigentlich doch alle 40tkm

Schaden tut öfter jedenfalls nicht und für nen geübten Mech ist das ne Sache von 10min.

Manu
__________________
ED läuft immer!!!!!

<-Mein L501 (Nummer 2 lebt!)


<-Mein MR2

Reisschüsselfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cuore L501 Bremsanlage - Erfahrungen - Fragen - Umbau Rafi-501-HH Die Cuore Serie 58 28.09.2013 12:54
Daihatsu Cuore Bj 99 aufmotzen? sky Die Cuore Serie 48 17.10.2009 12:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler