Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Copen Serie

Die Copen Serie (L880)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2009, 03:34   #1
ayla
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Brüssel
Beiträge: 5
Standard Copen fährt nicht mehr richtig?

Hallo und guten Morgen.

Ich habe es grad noch so bis nach Hause geschafft. Mein Copen (BJ 2003) ist mitten während der Fahrt fast abgesoffen. Ich bin mit 140 km/h auf der Autobahn unterwegs gewesen, als sich urplötzlich die Geschwindigkeit stetig verringerte. Mit 80 km/h bin ich dann die restlichen 70 km nach Haus gefahren. Mein Copen hat komische Geräusche von sich gegeben, immer wenn ich beschleunigen wollte, was er nach dem Vorfall ja überhaupt nicht mehr konnte.

Bin ca. 650 km gefahren. Normalerweise kein Problem. Ich hab bemerkt, dass vielleicht eine Stunde vorher der Blinker für kurze Zeit doppelt so schnell geblinkt wie normalerweise und ist dann aber wieder auf Normalblinkgeschwindigkeit runter.

Woran kann es liegen, dass er generell nicht mehr beschleunigt und schneller als 80 km/h fährt? Kann ich es riskieren und 650 km wieder zurück von Belgien nach DE fahren oder sollte ich den ADAC damit beauftragen?

Öl gut, Tank voll, Batterie vor drei Wochen mit destillierten Wasser aufgefüllt (danach 1400 km gefahren).
Ich fahre regelmäßig 1-2 x monatlich 1500 km am WE.

Grüsse,

Ayla
ayla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 05:35   #2
Nviduum
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nviduum
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Neuwied
Alter: 32
Beiträge: 567
Standard

Hi,
sind irgendwelche Warnleuchten angegangen?
koennte sein das der im Motor im Notlauf laeuft dann leuchtet die Motorwarnlampe auf... aber die Sache mit dem Blinker o_O
Wird der beim Copen evtl uebers Steuergeraet betaetigt?
__________________
MfG
Nviduum
a.k.a.
Bene

VAG & Subaru Fremdgeher.... weil!
Nviduum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 06:45   #3
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du solltest ihn auf jeden Fall zum Daihatsu Händler bringen und dir das von ihm ansehen lassen, keine Fremdwerkstätte weil die eventuell falsche diagnosen ziehen.

Ich hätte 5 Verdächtige:

1. MAP Sensor
2. Eine einzelne Einspritzdüse die aufgrund billigen Treibstoffs kaputt gegangen ist
3. Benzinfilter (in der Benzinpumpe) verdreckt aufgrund von Schmutz/schlechtem Treibstoffs
4. Zündspule von einem oder mehreren Zylindern defekt
5. Turbolader defekt :(
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 11:49   #4
dierek
Moderator
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Möchengladbach-Hardt
Alter: 50
Beiträge: 7.094
Standard

Stimmer Rainer völlig zu, das sind genau auch meine ersten Gedanken gewesen. (Abgehen vom MAP Sensor, da muss ich passen, Rainer klär mich mal bitte auf was das ist )

Auf jeden Fall sollte da eine Werkstatt drauf gucken.
__________________
Gruß

dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 12:20   #5
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der MAP sensor ist der LuftMENGEN Messer, wenn der falsche werte liefert dann läuft der echt mieß.

Der 2003er Copen muß noch der sein mit dem Turbo und rechtslenkung, deswegen mein Verdacht in diese Richtung!
  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 12:41   #6
ayla
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Brüssel
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Genau der!!

Um 15 Uhr wird mein Auto abgeholt und in die Werkstatt gebracht. Wie ist es, könnte ich mit dem Auto noch zurück nach DE (650km) fahren, ohne einen weiteren Schaden zu verursachen? Überlege es mir, wenn die Schadensrechnung sehr teuer wird.

Gruss, Ayla
ayla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 12:50   #7
urlauber51
Vielposter
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Wäschenbeuren (Kreis Göppingen)
Alter: 31
Beiträge: 1.787
Standard

Zitat:
Zitat von ayla Beitrag anzeigen
Wie ist es, könnte ich mit dem Auto noch zurück nach DE (650km) fahren, ohne einen weiteren Schaden zu verursachen?
Ich würde mit diesem Auto keine größere Strecke mehr fahren! Selbst wenn es wirklich nur an einer Kleinigkeit liegt und das Auto im Notprogramm läuft, tut es dem Material nicht gut.
Das Notprogramm ist sehr fett eingestellt, dadurch kann dir auf einer längeren Strecke der Kat kaputt gehen, und dann wird es richtig teuer.

Warte erstmal ab, was die Werkstatt sagt, dann sieht man weiter. Aber fahren würde ich wirklich nicht mehr.

Gruß Martin
__________________
Spritmonitor.de
urlauber51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 12:58   #8
dierek
Moderator
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Möchengladbach-Hardt
Alter: 50
Beiträge: 7.094
Standard

Danke Rainer, dann war mein "Verdacht" richtig, an den Luftmengenmesser hatte ich auch gedacht.
__________________
Gruß

dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 15:02   #9
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ayla Beitrag anzeigen
Genau der!!

Um 15 Uhr wird mein Auto abgeholt und in die Werkstatt gebracht. Wie ist es, könnte ich mit dem Auto noch zurück nach DE (650km) fahren, ohne einen weiteren Schaden zu verursachen? Überlege es mir, wenn die Schadensrechnung sehr teuer wird.

Gruss, Ayla

AUF GAR KEINEN FALL!!!!

Wenn es nämlich NICHT der Turbolader ist der defekt ist, sondern etwa ein Zündstecker dann wäscht dort das einspritzende Benzin in diesem Zylinder dort das Öl weg, was zur folge hat dass der Kolben anreibt, vorher wird aber das Benzin in das Öl gelangen und so den kompletten Schmierfilm abreissen lassen!!

Lass bitte das Auto an ort und stelle reparieren, sonst hast du einen wirtschaftlichen totalschaden!!!

Es KANN natürlich auch nur eine defekte Zündkerze sein, aber bitte das muß vom Spezialisten angesehen werden und bitte KEINE Fremdwerkstätte!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 16:25   #10
ayla
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Brüssel
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Hallo Leute.

Anscheinend ist der Turbolader defekt. Das Auto wird zurück nach Deutschland transportiert.

Wieviel kostet denn ein Ersatzteil? Wo am besten günstig bestellen? In der brüsseler Werkstatt hies es ca. 1800 Euro ohne MWST gesagt.

Was mach ich jetzt? :( Fühle mich ohne meinen Copen ziemlich schlecht.

Gruss, Ayla
ayla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beschleunigung, copen, motor

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Copen mit Notrad benrocky Die Copen Serie 18 14.10.2008 19:56
Neuer Besitzer eines Copens.....Roland Düringer fährt jetzt Daihatsu Copen webmoneybox Die Copen Serie 11 21.11.2006 11:26
Neuer Daihatsu COPEN mit Linkslenkung bigmcmurph Daihatsu Deutschland 15 26.04.2006 11:27
Wieso Copen? Ping Die Copen Serie 11 07.09.2004 20:06
Copen mieten?! benrocky Die Copen Serie 0 05.03.2004 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler