Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Move Serie

Die Move Serie (L601, L901)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2020, 18:51   #191
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 670
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Bauer_Sucht_Sau Beitrag anzeigen
...https://www.ebay.co.uk/itm/CON-ROD-E...oAAOSw~y9ZAdL7
Falls Ihr Teile davon benötigen, teile ich die Bankdaten Euch mit

...
Heute ist wieder Weihnachten. Denn, die Lagerschalen sind eingetroffen. Sie sind sogar Daihatsu-original!
Zu beachten, die Banken dort funktionieren ein bißchen anders als die Banken hier. Nach der Überweisung, solltet Ihr eine Fotokopie der Überweisungsbestätigung dem Verkäufer zuschicken, weil seine Bank die Benachrichtigung nicht automatisch mitteilt. Sobald er es hat, schickte er die waren am selben Tag. Ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen. Beim ebay, hatte er so gut wie ein 100%ig Ruf.
Unregelmäßigkeiten gab nur mit dem jetzigen Versand. Der Bote kam nie vorbei. Aber, gab er es an dreimal versucht zu haben. Er hat es versucht die waren zurück zu schicken, laut Verlauf. Glücklicherweise, gibt der Versandsunternehmen die Möglichkeit das Zurückschicken zu bremsen.
Am Besten, die Waren bestellen und unmittelbar zum "Paketen-Shop" schicken zu lassen wo sie sicher sind. Wie abgebildet, ist die Sendung klein genug sogar durch meinem Brieffach zu passen.
Beim DHL, ist ihre Webseite nicht für das Bremsen einer Rücksendung gestaltet. Deswegen, sind meine Bremszylindern zurück geschickt. Auf dem Rückgeld, muss ich bis zum 14 Tagen warten. Gestern, habe ich beim Teilehändler ein Paar bestellt. Es hatte mir über 30€ mehr gekostet. Aber, ist es mir Wert, daß die Teile Heute gekommen sind und kann ich sicher sein, daß ich noch im Sommer fahren kann. Das ganze ewige warten und das Zurückschicken hat ein Haufen Nerven und noch mehr graue Haaren gekostet. Ich dachte, ich bin ins F...ckall verschollen.
Sie sind, aber, kein TRW Aluzylindern wie ich im Internet versucht zu bestellen. Sondern, Blue Print. Herkunft unbekannt. Aber, sehen sie ordentlich verarbeitet aus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Weihnachten.jpg (458,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Weihnachten_2.jpg (88,2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Weihnachten_3.jpg (111,6 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (08.07.2020 um 18:55 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 08:17   #192
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 670
Themenstarter
Standard

Es fiel mir ein wie viel Öl war noch in der Wanne, als ich sie herunterließ. Denn, die Auslaßschraube war ab, vor eine Menge Öl heraus floss. Mit nur 2,1 Liter Inhalt ohne Filter, was draus kam war eine verhältnismäßige Menge Altöl was sonst drin gefangen würden sein.
Deshalb, vorm Wiederanbringen, habe ich die Wanne am Auslaßgewinde gebohrt und gefeilt, den Pegel am niedrigsten wie möglich zu vertiefen. Am besten, hätte der Hersteller die Schraube waagerecht angebracht, zu ermöglichen, daß das ganze Öl rauslaufen könnten.
Die Wand drin scheint rückwärts angeschweißt. Denn, wenn man Ölpfützen vermeiden will, müssen die Rippen lieber nach unten gestanzt werden, statt nach oben? Wegen dieser Fehlkonstruktion, habe ich 4 mm Löcher durch alle sichtbare Tiefstellen durchgebohrt. Ich fahre nicht sportlich und niemals auf der Autobahn. Deswegen, sollte kein Öl durch diese Löcher in eine Menge aufwärts fließen auf die Kurbelwelle zu schwappen. Die Löcher sollte auch groß genug sein, Verstopfungen zu vermeiden, wenn Ölwechselterminen in vernünftigen Abständen wahrgenommen werden
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wanne_Geändert.jpg (276,5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wanne_Aufgemotzt.jpg (293,0 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (15.07.2020 um 08:24 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 23:00   #193
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 41
Beiträge: 3.640
Standard

Ja, die Öleanne ist eher suboptimal. Schöne Lösung mit den Ablauflöchern, die gefällt mir
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 10:41   #194
Carlosmove
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 17
Standard

Wieso gibst du hier bankdaten von anderen leuten an ��
Carlosmove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 11:19   #195
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 670
Themenstarter
Standard

Wieso? Was kann man damit anfangen? Bankdaten stehen für Jedermann zur Verfügung, wenn Käufern im Voraus überweisen.
Von wegen kaufen, ich habe eine Strumenttafel eines Terios mit beide kmh und Meile drauf auf ebay gefunden. Falls ich GB besuche, brauche ich keine Sorgen machen, wegen Radarkontrollen. Ich habe ein Bild einer Tafel aus dem MOVE genau breit wie die des Terios verkleinert und übereinander gesetzt. Mir kommt es vor als passt die von Terios in meinem MOVE. Die Fenstern für ein Automatik sind auch vorhanden. Sind sie eigentlich tauschbar?

https://www.ebay.co.uk/itm/DAIHATSU-...0AAOSwGGVfBwky

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Inst_Taf_Terios.jpg (77,9 KB, 53x aufgerufen)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 14:13   #196
dierek
Moderator
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Möchengladbach-Hardt
Alter: 50
Beiträge: 7.116
Standard

So habe den Beitrag mit den Bankdaten rausgenommen, auch wenn sie irgendwo zur Verfügung stehen, dann auf Plattformen auf denen der Kontinhaber den den AGB und damit der Freigabe zugestimmt hat.



Dies ist hier allerdings nicht der Fall, daher Datenschutzrechtlich nicht ok.


Ich weise, zwar nach längerer Zeit, jedoch wiedeholt auf den Datenschutz in deinen Beiträgen hin.



Dies ist keine Diskussionsgrundlage sondern ein deutlicher Hinweiß, dich an die Regeln zu halten.
dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2020, 11:08   #197
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 670
Themenstarter
Standard

Der Pleuellager-Händler werde sich drauf freuen, sobald er dieses Strang liest

Bin ich nach Lausanne in der Schweiz gefahren und trotz klappern wieder zurück. Eins musste ich sagen: Wenn man dort tankt, ist es bestens mit kleine Euroscheine (falls keine Franken im Geldbeutel vorhanden sind) am Automat tanken. Denn, wenn man an die Kasse bezahlt, ist es einfach überm Tisch gezogen zu werden. Sowas ist mir im Kanton Bern geschehen. Er war sogar Bioschweizer An der Grenze zu Deutschland, wobei, habe ich noch nie solche eine Erfahrung erlebt.
Unterwegs, habe ich Öl verloren und müsste paar Mals der Ventildeckel ziehen. Als Neuteil, war die Dichtung zu klein. Ich habe es geschafft die gerade Fläche abzudecken. Um die Enden, wobei, hängt das Reste unter. Ich glaube, die hängende enden haben an das Reste gezogen. Später, habe ich ein Schutzblech hergestellt, zu verhindern, daß das Öl auf dem Auspuff tropft. Das Blech ist mit zwei Klamschellen am Auspuffrohr befestigt. Ich habe auch Silikondichtmasse verwendet, die zu kleine Dichtung zu ergänzen:



Ich habe jetzt eine Tachoeinheit samt Drehzähler. Mir kam es vor langweilig. deshalb, habe ich mit zwei Farben geforscht. Von hinten, sind die Anschlüsse für beide Schaltgetriebeausführungen und Automatik dabei Der Drehzahlmesser funktioniert, auch wenn er nicht vom Werk angebracht wurde:



Leider, muss ich entweder auf die Schaltbeleuchtung verzichten oder auf einem zweiten Spender warten. Allerdings, würde eine Ausführung für Automatik-getriebene Fahrzeuge eben seltener sein. Immerhin, ist es möglich die Löcher selber auszuschneiden und die Fassungen mit Glühbirnen zu ergänzen. Leider, würde die Symbolenplatte fehlen:



Die Grundierung war ein Fehlkauf. Denn, ich habe eine Metallschutzfarbe gekauft, mit der Absicht eine Grundierung zu kaufen. Nach dem Sprühen, kommt mir vor den Lack ein bißchen zu glänzend zu sein. Deswegen, gab es kleine Bläschen bei der nachfolgenden Schichten:



Hier mit Felgenlack gefertigt:



Hier mit Kupferfarbe bedeckt. Ich muss nur eine weile warten mit dem endgültigen Einbau bis mein Fahrzeug paar mehr Kilometer unter der Buckel hat:

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hitzschild.jpg (216,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ventildeck_Silikon.jpg (847,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ventildeck_Silikon_2.jpg (968,3 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Hinten.jpg (312,2 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Rahmen.jpg (102,9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Grundier.jpg (151,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Fert.jpg (220,4 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Angebracht.jpg (329,2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tach_Drehz_Kupfer.jpg (272,4 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (06.09.2020 um 11:14 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Move nun auf Gasbetrieb! Zackie Die Move Serie 38 06.07.2017 00:18
Mein Move kränkelt... Elisa Die Move Serie 2 22.09.2008 08:11
HElP!!! Alufelgen für mein move suxan Die Move Serie 13 23.01.2007 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler