Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2016, 10:08   #1
Apresskilehrer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2012
Ort: Eschborn
Alter: 30
Beiträge: 25
Standard Worauf muss ich beim Kauf achten?

Hallo,

Ich bin am überlegen mir einen Daihatsu Hijet zuzulegen und zum Camping Reisemobil umzubauen.

Da ich vorher schon mal einen Daihatsu Cuore hatte und beim Kauf nicht so gute Erfahrungen gemacht habe,.. Würde ich mich deshalb vorher gerne hier informieren auf was ich achten muss.

Ich suche im Moment so im Bereich Baujahr 2000/2001 mit meistens ca. 140000km, der 1300ccm Maschine und Benziner.

Auf was muss ich da achten? Was sollte schon getauscht oder gewechselt worden sein?
Und wie anfällig ist der Motor generell? Also wenn er jetzt normal gepflegt wurde, wie lange kann ich ungefähr mit seiner Lebensdauer rechnen ^^? 250.000km oder länger?

Vielen Dank schon mal
Gruß
Thorsten
Apresskilehrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2016, 10:39   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.189
Standard

Hijets sind meistens nicht gut gewartet da der Motor umständlich zu erreichen unter den Vordersitzen ist und der typische Neukäufer ein Kleingewerbe treibender ist, der meist sein Gewerbe am laufen hält aber sich nicht sonderlich um die Wartung kümmert.

Der Hijet ist aufgrund seiner Einbaulage sehr empfindlich gegen Überhitzung, zudem hat er nur etwa 3l Kühlflüssigkeit und auch nicht mehr Öl.

Das heißt das schon geringe Flüssigkeits- und Ölverluste schnell großen Schaden anrichten können, wenn sie unbemerkt bleiben. Bestenfalls brennt nur die Kopfdichtung durch.

Nicht zu unterschätzen sind auch die nicht gegen Rost geschützten Hohlräume.
Unbehandelte Fahrzeuge aus Bj. 2000 sind großenteils in ihrer letzten TÜV-Phase angekommen (wie die entsprechenden Cuore aus den Baujahren auch).

Also genauestens auf Rostschäden am Unterboden untersuchen und auf einen gut gewarteten Motor achten. Es sollten sich also Aufkleber des letzten Zahnriemenwechsels finden, die Ölzettel sollten nicht älter als 1 Jahr und 10000km sein.
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2016, 15:54   #3
beben3
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Ort: Remscheid
Alter: 47
Beiträge: 17
Standard

Hi...schau mal in meinem Blog :
https://microcamperblog.wordpress.co...e-ersatzteile/
Das musste ich bisher tauschen/kontrollieren/wechseln.
Im restlichen Blog steht u.a. auch wo Rost war, Einkaufspreis, etc.

Momentan nehme ich die ganze vordere Lenkung auseinander, weil wohl das Gelenklageretc hinüber ist und das
Lenkrad erheblich schlägt und zittert bei unebener Strasse.

Gleichzeitig tausche ich die Stossdämpfer, weil einer leckte.

..und ist doch alles irgendwie machbar und 'es wert` :)

Geändert von beben3 (25.10.2016 um 15:59 Uhr)
beben3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Worauf ist zu achten beim Kauf eines YRV? Bigela Die YRV Serie 5 16.05.2014 00:11
Worauf achten beim L251 Kauf? foxhound Die Cuore Serie 3 14.04.2012 17:08
Worauf muss ich achten? Stefan Gera Die Charade Serie 11 17.03.2008 19:14
Worauf beim l901 Move kauf achten? gran move bochum Die Move Serie 8 08.01.2007 22:11
Worauf muss ich achten? Kamil Autoradios und Endstufen 6 29.01.2004 07:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler