Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2015, 19:32   #1
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.541
Standard Einspritzventil Dichtung

Schönen Frühlingsanfang!
Welche Funktion hat der auf dem Foto (oben rechts) gezeigte , schwarze Dichtring ? Er läßt sich ein/zwei Millimeter lose hoch- und runterschieben . Im Werkstatthandbuch keinen Sinn für das Teil gefunden.
Erstens . Zweitens : wo kann ich bezahlbare O-Ringe für die Einspritzventile kaufen , wer kennt die Abmaße ? Es sind Applause-Einspritzventile.
Gruß!

Geändert von yoschi (09.04.2015 um 19:35 Uhr)
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2015, 09:40   #2
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.541
Themenstarter
Standard

Zusätzlich ein Foto aus dem WHB Applause , der sichtbare Gummiring (Durchführung) wird darin vermutlich auch Muffe genannt.
Gruß
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2015, 11:37   #3
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.361
Standard

O-Ringe gibt es günstig bei http://www.hoefert.de/, müßtest Du aber
logischerweise abmessen.
Wenn Du die Ventile ausbaust reinige die am besten gleich mal im Ultraschallbad, die setzen sich gerne mal zu.

Der obere O-Ring dient als Abdichtung gegen den Sprit, die eigentliche Lagerung findet aber zwischen diesem Gummipuffer unten (im WHB Isolator oder im Bild 205 genannt) und diesem "Dichtring" bzw. Durchführung genannt (206) oben statt. Durch den Benzindruck werden die Düsen dabei aber grundsätzlich in den unteren Puffer gedrückt.

Im Idealfall ist die Düse zwischen diesen 2 Gummiteilen sozusagen berührungslos gelagert, der Hintergrund dafür ist die Geräuschentwicklung.
Magnetische Einspritzventile tickern recht laut und grad im alter (wenn diese Puffer hart und Spröde sind) deutlich wahrnehmbar und für manche Menschen auch nervig.Generell müssen die aber bei Ausbau der Düsen nicht zwingend ausgetauscht werden, falls unbeschädigt.

Eine Erneuerung dieser Gummiteile senkt jedoch die Geräuschkulisse deutlich- die Gummis sind bei Daihatsu aber nicht günstig. Teilweise gibt es auch Ausführungen wo 205 und 309 in einem Bauteil integriert ist (ist zumindest bei den älteren Düsen so. Die Dichtungen kannst Du bei jedem Hersteller beziehen.

__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2015, 08:41   #4
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.541
Themenstarter
Standard

Moin , das ist ja mal eine richtig gute Erklärung für "was die Welt im Innersten zusammenhält" .
Dann werde ich mal bei mir alles so lassen an der Einspritzerei , erstens ist der Motor wegen dem Sommerwetter fast einbaufertig und zweitens ist das Ticken , wenn überhaupt nur beim Benzinstart vorhanden . Die Autogas-Ventile ticken übrigens derart deutlich , das es drinnen zu hören ist . Fazit : der auf dem Ventildeckel (der wahrscheinliche Schallverstärker) fest verschraubte Magnetventilblock der Autogasanlage wird schallisoliert gelagert . Endlich habe ich wieder eine Aufgabe!!!

Danke!

Frage : Zugesetzte Ventile : lohnt E10 oder "Ventilfrei im Sprit"?
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dichtung für die Ölablassschraube Lilik Die Trevis Serie 7 12.10.2014 19:46
Daihatsu Cuore Bj 10/2004 Massiver Benzinverlust beim 3 Einspritzventil nach Wechsel magnaa Die Cuore Serie 12 17.04.2012 21:03
Dichtung Zündkerzen Holsteiner Die Cuore Serie 2 05.03.2012 20:12
Dichtung Frontscheibe Kanguru Die Materia Serie 5 10.10.2008 10:01
Denso-Nr. Einspritzventil G201 DaihatsuF20 Die Charade Serie 5 14.06.2007 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler