Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2019, 15:04   #1
cuoresport
Benutzer
 
Benutzerbild von cuoresport
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 32
Standard L701 springt nicht mehr an - Benzinpumpe, Wegfahrsperre?!

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand von euch einen klugen Rat?

Montag Morgen noch mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Alles gut, keine Vorkommnisse.
Setze mich abends wieder ins Auto und will starten - springt nicht mehr an.
Schmeißt mir zudem jetzt die Motorkontrollleuchte.


Zündung geht.
Anlasser dreht.

Da das Auto hinten leer ist, müsste ich eine Benzinpumpe surren hören - tot.

Es ist kein sichtbarer Massefehler erkennbar.
Es riecht nicht verbrannt oder fängt an zu kokeln, wenn das Fahrzeug gestartet wird.
Alle Stecker, die gesteckt werden können, sind fest miteinander verbunden.
Es sind alle Sicherungen in Ordnung (Innenraum sowie im Motorraum).
Alle Sicherungen stecken auch richtig fest und wackeln nicht.

Das Relais der Fuel pump ist so in etwa handwarm, die anderen beiden Relais für EFI und Lüfter haben Umgebungstemperatur.
Keine Ahnung ob es das soll oder nicht.

Ein Austausch des Relais gegen das vom Lüfter (beide identisch) hat keinen Erfolg gebracht.
Denso 056700-9160 mit 12V


Ein weiteres Phänomen das mir aufgefallen ist:
Im Kombiinstrument ist die Anzeige fürs Kühlmittel immer auf der dickeren unteren Linie.
Mache ich die Zündung an und möchte starten, fällt die Anzeige komplett nach unten, wo sie eigentlich ohnehin stehen sollte.
Der Fehler ist reproduzierbar und war vorher nicht da.


Auf Verdacht habe ich mir jetzt noch 2 Relais gegönnt, um quasi EFI und FUEL PUMP abzusichern.

Gibt es nach dem Stecker unterhalb der Rücksitzbank, der zur Kraftstoffpumpe führt, noch einen Massepunkt an der Karosse?

xxxx
Oder habe ich gar irgendwie die Wegfahrsperre im Auto aktiviert?
Falls ja, frage ich mich wie?
Würde dann auch die Motorkontrollleuchte aufleuchten?
So ein L7 hat doch keinen Transponder im Schlüsselkopf oder täusch ich mich da?

2 Ersatzschlüssel werde ich morgen mal ausprobieren.

xxxx
Leider kann ich den Fehlerspeicher nicht auslesen und die Werkstätten in der Umgebung auch nicht.
Der nächste Dai-Händler ist 30km weg und so über die Autobahn schieben ist schlecht.



Ich werde weiter berichten.

Vielleicht fällt euch etwas ein, das ich vielleicht übersehen habe.

Danke und Gruß
cuoresport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 20:04   #2
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 34
Beiträge: 1.389
Standard

Hoi,

prüf noch mal 100%ig im Innenraum die Sicherung für die EFI. Die hats mir bei meinem L7 immer sporadisch mal durchgeschossen - ohne erkennbaren Grund. Gleiche Symptome wie bei Dir!
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 10:13   #3
cuoresport
Benutzer
 
Benutzerbild von cuoresport
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 32
Themenstarter
Standard

So also ich habe es ebend noch mal versucht mit meinen beiden anderen Schlüsseln, gleiches Symptom - keine Spritförderung.

Es gibt im Fahrzeug-Innenraum eine EFI Sicherung?

Nachher kommt das Multimeter zum Einsatz.
Messen ob Strom ankommt.
cuoresport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 22:16   #4
MO COJO
Vielposter
 
Benutzerbild von MO COJO
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Mittelfranken / Fränk. Seenland
Beiträge: 1.388
Standard

Du kannst - den Fehlerspeicher "ausblinken" !
Schau mal an der Innenseite deiner Motorhaube ist ein Aufkleber, der deinen OBD2 Stecker (der im Innenraum rechts neben der Lenksäule unterm Amaturenbrett befindlich ist) darstellt, dort ist gezeigt wie und an welchen Pins Du mittels eines Kabels, den OBD Stecker so überbrücken kannst, daß deine Motorkontroll-Leuchte in einem bestimmten Takt zu blinken beginnt (bei eingeschalteter Zündung) .

Den "Takt" und die Pause mehrmals mitzählen und du hast die sich daraus ergebenden Nummer für deinen Fehlercode - den schreibst Du dann hier in den thread - oder wendest dich direkt an deinen Dai-Händler, der kann den auch entschlüsseln und so deine Suche eingrenzen .

Ich meine auch das die Abbildung mit dem "Überbrücken des OBD" in der Bedienungsanleitung deines L7 zu finden sein sollte .

Scheiß Elektronik - und viel Erfolg beim Wiederbeleben deines Kleinen Flitzers !
__________________
MOCCA ! MO`s Cuore Custom Association Collect them all
MO COJO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2019, 10:58   #5
cuoresport
Benutzer
 
Benutzerbild von cuoresport
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 32
Themenstarter
Standard

Ich habe alles so gelassen wie es war und vorhin wieder das Relais gecheckt, das war wieder handwarm, die Batterie hat es auf 11,6V runtergedrückt.


Alles klar, also so wie hier beschrieben:
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...9&postcount=13

Werde mich in der Mittagspause mal ransetzen und berichte dann.
cuoresport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 18:29   #6
cuoresport
Benutzer
 
Benutzerbild von cuoresport
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Großraum Hannover
Beiträge: 32
Themenstarter
Standard

Eins muss man ja dem ADAC ja lassen... der Typ der mir geholfen hat, war echt gut drauf.
Um das Problem zu Umgehen haben wir einfach ein Kabel vom + der Batterie zur Kraftstoffpumpe gelegt. Natürlich mit ner 10A Sicherung zwischen.
Und er sprang wieder an.

Das eigentliche Problem lag so versteckt, das man es auch auf den dritten Blick nicht erkannt hätte.
Es haben sich unterhalb des Sicherungskastens 2 Kabel miteinander verschmolzen.
Aufgescheuert an der unteren Kante des Plastik-Batteriekastens.
Bewegt man den Kabelbaum ein wenig, so hört man das Relais für die Pumpe klacken.

Werde bei Gelegenheit mal ein Bild machen.
cuoresport ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
benzinpumpe, relais, wegfahrsperre

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
S 85 BJ 2005 springt nicht an, Benzinpumpe Steffele Die HiJet Serie 0 22.07.2019 10:56
L701 springt nicht mehr an :( Didi Die Cuore Serie 16 22.01.2016 19:09
A101 Benzinpumpe springt nicht an!? Tweek Die Applause Serie 27 12.09.2012 09:33
Charade g200 startet nicht mehr (Wegfahrsperre ??) christoph_90 Die Charade Serie 30 20.02.2012 20:19
L201 mit Wegfahrsperre FINTRONIC springt bei tropischer Hitze nicht an gentros Die Cuore Serie 0 18.07.2009 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler