Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Move Serie

Die Move Serie (L601, L901)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2019, 18:16   #1
tester67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2012
Ort: Herne
Beiträge: 16
Standard Kurbelwellengehäuseentlüftung

Hallo,

nach dem ich seit Wochen versuche rauszubekommen warum im Bereich der Ölwanne ansammelt , musste ich heute feststellen, das der Schlauch der Kurbelwellenentlüftung zu war.

Es steckte ein Propfen drin der wie ein Verjüngung funkionierte, damit war der Schlauch dann an einem beiden kleinen Schlauchanschlüße angeschlossen.

Isrt es korrekt, der der Kurbelwellenentlüftungsschlauch an dem großen Nippel des Luftfilterkoasten gehört ?

Danke
tester67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 18:56   #2
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.020
Standard Kurbelgehäuseentlüftung

Hallo , auf die Schnelle eine einfache Erklärung :
an den Kolben pfeifen minimal Verbrennungsgase vorbei in den Kurbelraum , Folge wäre bei vollkommener Dichtheit des Kurbelgehäuse darin Überdruck . Im Ansaugtrakt herrscht Unterdruck , deshalb werden über den Schlauch die Kurbelgehäuse-Gase abgesaugt und erneut verbrannt . Die im Schlauch steckende Drossel reduziert die Rücksaug-Gasmenge . Alles auch zur Umweltschonung .

"... warum im Bereich der Ölwanne ansammelt … " , Du meinst , die Ölwanne usw . verölt . Es sind einfach altersbedingte Undichtheiten , Simmerringe und Ölwannendichtung . Alles trotz "Unterdruck" im Kurbelgehäuse .

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 07:29   #3
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 463
Standard

Zitat:
Zitat von tester67 Beitrag anzeigen
...beiden kleinen Schlauchanschlüße angeschlossen...
...großen Nippel des Luftfilterkoasten gehört ?...
Welche von den Beiden meinst Du? Der kleinere sollte kein Drossel drin haben

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Welche.jpg (160,5 KB, 31x aufgerufen)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:11   #4
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.525
Standard

Doch,insbesondere der kleine hat eine Drossel!Massivster Ölverbrauch ist sonst die Folge!
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:21   #5
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 463
Standard

Och, jeh! Der Käufer meines Wagens beschwertet sich über höherer Ölverbrauch. Genau dieser Schlauch wurde mit etwas abartiges ersetzt. Vielen Dank. Ich hoffe, dieser Drossel noch lieferbar ist

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (05.12.2019 um 09:26 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 11:11   #6
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 463
Standard

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PCV.jpg (188,1 KB, 31x aufgerufen)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 14:31   #7
tester67
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2012
Ort: Herne
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

Hallo,

erstmal ein dickes Dankeschön für die Antworten, damit ist mir auch schon geholfen

Anbei Bilder des Propfen der im Kurbelwellenentlüftungsschlauch steckte.

Damit war der Schlauch dann an einem der dünnen Nippel angeklemmt.

Damit bin ich seit 6 Jahren unterwegs


Wellendichtringe wurden beim Zahnriemenwechsel mit erneuert, Ventildeckeldichtung wurde schon 3x gewechselt

Mal sehen ob es jetzt besser wird.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (315,6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg Propfen 1.jpg (49,6 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von tester67 (05.12.2019 um 14:38 Uhr)
tester67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 19:07   #8
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.020
Standard

Hallo , wo genau schwitzt denn das Öl raus ? Beim Zahnriemenwechsel wurden welche Simmerringe ( fachmännische Bezeichnung ist " Radialwellendichtring" ) denn gewechselt ?
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 10:07   #9
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 463
Standard

Zuverlässig ist das Schwitzen zwischen Zündverteiler und Kopf, erstens. Ist nur eine Zeitfrage.
Ich glaube, er meinte:

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg LF_Kasten.jpg (303,9 KB, 18x aufgerufen)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 23:23   #10
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 463
Standard

Vielen klagen über höher Ölverbrauch. Wenn solche Schläuche durch Unerfahrenen ausgetauscht wurden, landen die Drosselungen samt Schläuche in den Mülleimer. Denn, an europäischer Fahrzeuge, ist die Drosselung in der Drosselklappengehäuse eingebohrt
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurbelwellengehäuseentlüftung RealAtze Die Cuore Serie 4 02.12.2008 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler