Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit)

Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) Hier könnt ihr eure Fragen bezüglich des Treibstoffes eures Lieblinges (Auto) loswerden

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2018, 19:45   #1
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.573
Standard AU besser mit Biosprit

Hallo , ich will mit einem Daihatsu zur AU , bei welchem die AU vor ca einem Jahr nur gerade so geschafft wurde . Ursache für die schlechten Werte sind unbekannt . Alles penibel vorbereitet : Ventilspiel , neue Zündkerzen , Zündzeitpunkt usw usw , Laufleistung erst 150.000 km , Ölverbrauch minimalst .
Frage : bringt das kurzzeitige Beimischen von Biosprit , zB ca 30 % E85 evt bessere Werte . Soweit ich mich erinnere , war bei dem letzten der AU-Prüfläufe , Vollgas und dann Abtouren , der Prüfwert erst im letzten Moment auf "Grün" .
Gruß!
yoschi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 20:27   #2
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.584
Standard

Die Frage mit dem Biosprit kann ich dir nicht beantworten, aber eine "gute" Werkstatt probiert da etwas rum. Werkstatt des Vertrauens suchen und "gut" ist´s.
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

Sirion M100
Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:04   #3
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.573
Themenstarter
Standard

Gut gemeint , aber eine Werkstatt in Germany muß eben 50 € oder mehr pro Stunde einfahren . Oder geht pleite .
Und der Ankaufs- bzw Marktwert für das fragliche Mobil liegt bei wenigen hunderten Euro .
Gruß!

Nachtrag : im blauweisen Freistaat liegt das Durchschnittsbruttoeinkommen für einen Fulltimejob bei schlappen 4000 € , sind allein schon über 20€ die Stunde , nur fürn Arbeitslohn .
yoschi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 21:32   #4
Daidoc
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Lünen
Alter: 59
Beiträge: 56
Standard

Hallo Yoschi,

da bin ich mal wieder. Vermutung wäre das du zu viel Kurzstrecke fährst. Der Kat wird dann zu viel mit Schadstoffen gesättigt und dadurch träge. Klassiker war damals der L201. Manche haben den Kat gewechselt obwohl gar nicht notwendig. Abhilfe die auch seinerzeit funktioniert hat. Systemreiniger in vollen Tank(höchstmögliche Konzentration für einmaligen Einsatz). Ca. 300 km im oberen Teillastbereich auf Autobahn(nicht Vollast sonst fettet er wieder an. Danach AU.

Gruß

Daidoc
Daidoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2018, 22:25   #5
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.055
Standard

Mir sagte mein GTÜ Prüfer mal im Verlaufe einer AU, die erst beim 4. Versuch gelang: "Wenn es jetzt nicht klappt musst du die AU nebenan in der Werkstatt machen. Die haben mehr Möglichkeiten um die Prüfung zu bestehen."

Kannst ja problemlos mit erfolgreicher AU zur HU fahren.

Ich hätte wohl so einen Edelsprit von Shell/Aral genommen und mal den Kat frei gefahren. Aber ob das geholfen hätte?

Geändert von nordwind32 (19.06.2018 um 22:30 Uhr)
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 06:21   #6
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.384
Standard

Das mit dem Biosprit ist hier im Forum scho dokumentiert, funktioniert wohl bei schlechten CO Werten. Es kommt also drauf an welcher Wert problematisch war
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 19:12   #7
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.573
Themenstarter
Standard

Hallo , danke fürs Mitmachen!
Daidoc : der Appi wurde kaum bewegt , aber vor der letzten AU gründlich gefahren ; welcher Systemreiniger soll in den Tank?
Schimboone : im "Biosptritforum" hier hatte ich tagelang drin rumgewühlt , aber die Beiträge leider nicht gefunden .
Nordwind : war heute beim agilen Boschdienst , ehemals DaiService : wie immer mit Handschlag begrüßt , denn ein Dai kommt kaum noch vorbei , und schon gleich gar nicht ein Edelbastler , welcher WHB und auch mal ein eingebautes Oszi mitbringt . Der Meister macht mir die AU , rät aber von der HU im Boschdienst ab : der Dekra-HU-Mann wäre ein extra scharfer !

Es handelt sich hier nicht um meinen Applause , den 5€-Autogas-auf-hundert-Appi .

Dann werde ich wohl mit einem großen Schluck E85 plus Systemreiniger im Tank einen 300km Ausflug zum AU-Termin machen .

Auf der heutigen Schwüle folgt morgen die Kühle , und endlich habe ich dann wieder Lust aufs Schraubergewühle . Gruß!
yoschi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biosprit E10 Anbieter Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 271 17.04.2012 21:59
Es gibt keinen Biosprit! redlion Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 15 19.12.2011 22:39
Biosprit (bei)mischen... torola Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 5 22.07.2008 20:33
Biosprit klecks1511 Die Gran Move Serie 7 01.02.2008 20:21
Biosprit & YRV? tom30 Treibstoff-Fragen (Auch Biosprit) 8 29.01.2008 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler