Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Daihatsu Weltweit > Daihatsu International

Daihatsu International Alle restlichen Daihatsu Zweigstellen und Tochter/Mutter Konzerne

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2005, 09:23   #11
BernhardGTti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So ist es, die Entscheidung den Copen als Linkslenker zu bringen war sehr klug finde ich, Daihatsu will ja schließlich auch was verkaufen.

Mit dem Sirion haben sie derzeit zumindest einen gewaltigen Push in den Verkaufszahlen, ich hoffe es geht so weiter!

Toyota ist auch fein, hatte mal einen Corolla 1,6 hatchback irgendwas mit zigtausend Kilometer drauf und war auch schon ordentlich alt, hatte glaub ich 105 PS ca. Der Kleine ging bis zum Schluss wirklich sehr brav und gut und hat mich nie im Stich gelassen, nur der Rost hat ihn dann leider gefressen.

Hab mir damals auch überlegt einen Corolla GTI aus der Baureihe zu nehmen, hat dann 120 oder 125 PS glaube ich, aber leider hab ich da nur "Leichen" gefunden in Österreich und da ich eigentlich schon immer einen GTti wollte habe ich nicht aufgegeben und immer wieder gesucht.

Hat zwar 3 Jahre gedauert bis ich meinen dann hatte, dafür auch keine Leiche und mit wenig Kilometer, man muss halt warten können bei Exoten, vorallem in Österreich wo der Automarkt halt doch viel kleiner ist als bei euch :( leider!

Bissi sehr offtopic aber naja, ihr könnt mich dafür ja schlecht bewerten wenn ihr wollts gg.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 09:44   #12
Inday
Vielposter
 
Benutzerbild von Inday
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Im Jura, Schweiz
Alter: 53
Beiträge: 1.422
Standard

Leider geht der Sirion bei uns in der Schweiz nicht so gut wie von Daihatsu CH erwartet. Erstaunt mich, da er ja in D viel besser verkauft wird.

Ich hoffe, das ändert sich, wenn er im März als 4WD rauskommt. Denn auch die Zielgruppe des alten Sirions waren eindeutig die 4WDs.

Gruss, Inday


PS: Ich persönlich fand ihn auch erst gut (sogar sehr gut!) auf den zweiten Blick und nach einer Probefahrt. Schade, dass die Farbenauswahl bei der "S"-Version so bescheiden ist.
__________________
Alle leben unter dem gleichen Himmel, aber jeder hat einen anderen Horizont
Inday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 10:05   #13
BernhardGTti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielleicht geht er dann als Allradler besser weg, ich wills mal sehr hoffen!

Irgendwie hänge ich halt schon bissi an der Marke Daihatsu und mag dass es "ihr" gut geht - ich weiß dass klingt krank und ist es irgendwie auch - aber eine Firma die so geniale Autos wie den Charade GTti gebaut hat darf einfach nie untergehen !
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 10:16   #14
Inday
Vielposter
 
Benutzerbild von Inday
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Im Jura, Schweiz
Alter: 53
Beiträge: 1.422
Standard

Der ÜRF GTti ist aber auch nicht zu verachten.
__________________
Alle leben unter dem gleichen Himmel, aber jeder hat einen anderen Horizont
Inday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 12:11   #15
klasse08-15
Vielposter
 
Benutzerbild von klasse08-15
 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Berlin/Mississippi
Beiträge: 2.042
Standard

Zitat:
Zitat von echt_weg
also das mit dem copen ist doch quatsch. Ich würed eher sagen es ist ein zeichen in die richtige richtung wenn sie den als linkslenker rausbringen. Solange die autos speziell für den europäischen markt aufwendig umbauen umso unwahrscheinlicher ist es das tmc vor hat daihatsu bei uns einzustampfen - warum auch Daihatsu läuft hier doch sehr gut.
am 1.4.2004 war weit und breit von einem links-lenker nichts zu sehen! ganz im gegenteil wurde steif und fest behauptet es kommt keiner
da der cabrio-trend unvermindert weiter geht haben sie einen linkslenker entwickelt, nur am 1.4.2004 wußte niemand davon

ich selbst hatte einen gut angenommenen thread eröffnet der den linkslenker ankündigte, mein post von weiter oben baute nicht auf dem wissen um einen linkslenker auf

gruß klasse
__________________
no wind, no waves, no girls, no future
klasse08-15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 12:14   #16
echt_weg
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2003
Alter: 33
Beiträge: 134
Standard

upss...ich habe gerae erst gesehen das ich da nen uralten thread rausgekramt habe sorry
echt_weg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 18:25   #17
pingelchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

daihatsu formiert sich halt zusammen mit toyota für den chinesischen markt... ab 2006 dürfen in china nur noch autos mit vorgeschriebenen verbräuchen pro autoklasse verkauft werden... als die meldung vor einem halben jahr kam, hatten sämtliche deutschen hersteller noch nichts im regal... wenn man daihatsu und toyota verstehen will, dann muss man halt in die welt schauen (platznot, schadstoffausstoss speziell im cityverkehr etc. , dass sind schwerpunkte, die nicht unbedingt in dtl. oder gar australien vermittelbar sind
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2005, 22:48   #18
telecover
Benutzer
 
Benutzerbild von telecover
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Puch bei Hallein
Alter: 40
Beiträge: 439
Standard

Jetzt wo Fiat barchetta, Opel Speedster und Smar Rodster eingestellt wurden ist ja auch ein guter Zeitpunkt für den Copen Rechtslenker am markt aufzutauchen.
__________________
telecover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 13:18   #19
stephan-jutta
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: neuss
Alter: 51
Beiträge: 124
Standard

toyota wird sich noch umsehen,in der eu gebaute toyotas haben nicht die qualität der in japan gebauten modelle, ganz zu schweigen vom aygo der in der tschechei gebaut wird(diese aussage hat mir eine toyotawerkstatt bestätigt). des weiteren wird dai "klein gehalten-die autos sind gut ohne frage, aber damit dai nicht zu konkurenz von toyota wird bekommen sie keine "grossen" motoren. was spricht gegen einen 1,8 liter 160ps von toyota im materia? ausserdem möchte ich noch sagen das toyota alle sportwagen (mr2,celica)aus dem programm genommen hat und nur noch langweiler autos baut
stephan-jutta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 13:30   #20
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sehr interessant Stephan-jutta, du scheinst sehr gute Quellen zu haben, denn alle deine bisherigen Meldungen kann ich bestätigen bzw. sind sie schlüssig.

Das Toyota die Sportwagen aus dem Programm genommen hat wußte ich zwar nicht, aber es passt, denn wirklich verdienen tun sie eh vermutlich am meisten mit den "langweiligen" Autos.

Ich würde hier aber nicht UNBEDINGT Toyota die Schuld daran geben, in Japan ticken die Uhren ein bisschen anders, hier wird unter der Hand, aber Zentral bestimmt wer was wie und wo verkaufen / exportieren darf (nachzulesen auch im Daihatsu Buch).

Wegen der größeren Motoren jenseits der 130PS würden meiner Meinung nach auch nicht zu Daihatsu passen, nicht dass die Autos das nicht aushalten würden, aber der typische Käufer eines solchen geschosses mit >180PS erwartet sich einfach MEHR von seinem Auto und diese Fahrzeuge kosten schon in Planung und bau das zig fache von den kleineren...

Ab und an kommt da eh auch was von Daihatsu, etwa der K3-VET ist so ein Motor da zeigen sie dann wieder was sie drauf haben, aber es scheitert am Zielpublikum weil einen Supersportwagen zu bauen wäre zwar sicher möglich, aber WOZU?

Schuster bleib bei deinen Leisten wie man so schön sagt.

Erinnerst du dich noch wie sie nicht alle über den YRV GTti hergezogen sind? Von wegen Sushi-renner, nur mit Automatik, Fahrwerk nicht passend.... Um das ALLES zusammenpassend zu machen hätten sie ein GANZ anderes Auto hinstellen müssen der dann vermutlich nochmal 50 PS mehr gebraucht hätte um das alles entsprechend "ziehen" zu können....
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Daihatsu Cuore Bj 99 aufmotzen? sky Die Cuore Serie 48 17.10.2009 12:24
Katsumi Yoshida ist neuer Präsident von Daihatsu Deutschland bigmcmurph Daihatsu Deutschland 1 08.05.2006 22:36
Januar 2006 - DAIHATSU eröffnet DSM KAIZEN DOJO in Tönisvorst Rainer Daihatsu Deutschland 3 17.01.2006 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler