Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2019, 11:39   #1
Kulos
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2019
Ort: Köln
Beiträge: 1
Standard Cuore - Ein "Trabbi mit schöner Verkleidung"?

Ich war die Tage einen Cuore mit einem Freund, der sich besser als ich mit Autos auskennt, ansehen und probefahren. Vorher hat er allerdings noch nie von Daihatsu geschweigedenn dem Cuore gehört. Er war sehr überrascht über den Preis. Der probegefahrene Wagen war auch tadellos.
Allerdings rät mir mein Freund jetzt trotzdem vom Kauf ab, da er meint der Cuore würde sicher Probleme machen, da er ihm wie ein "Trabbi mit schöner Verkleidung" vorkommt. Er hat null vertrauen in den Wagen.
Auch sagt er, dass es ihm eine zu unsichere Sache wäre, wenn es um Ersatzteile und Reparaturen ginge. Er meint es wäre nicht unwahrscheinlich extrem schwer den Wagen repariert zu bekommen und Ersatzteile zu finden, da er so selten und unbekannt ist.


Spricht mein Freund nur aus Unwissenheit gegenüber dem Daihatsu Cuore oder sind seine Sorgen berechtigt?
Kulos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 12:59   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 51
Beiträge: 5.419
Standard

Daihatsu sind allgemein sehr zuverlässig. Alle 15000 km Ölwechsel+Filter und mehr ist kaum nötig.
Ersatzteile sind problemlos verfügbar.
Ich fahre seit fast 10 Jahren Daihatsu und hatte noch nie Autos mit weniger Reparaturen.
Das einzige worauf man achten muss ist der Rost. Aber dagegen kann man ja ganz einfach was unternehmen.
Das wissen nur die meisten nicht
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2019, 13:14   #3
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.639
Standard

Du brauchst natürlich jemanden, der Ahnung hat, der - nur als Beispiel - korrektes Öl einfüllt und auch weiß wo und wie man an Ersatzteile kommt bzw. auch gewisse Dinge reparieren kann - hier als Beispiel der Bremssattel - hierfür gibt es günstige Reparaturkits - ein Bremssattel hingegen ist sehr teuer.

Früher konnte das wohl jede Werkstatt, heute tauschen die gerne Teile oder haben einfach keine Ahnung (stellen sich gezielt dumm).

Ohne Daihatsu-Forum würde ich keinen Daihatsu empfehlen, mit geht´s (momentan noch), da du doch recht schnell Rückmeldung bekommst und ein gewisses Wissen vorhanden ist.

Manche bringen auch Unwissen rein, aber auch da wird (momentan noch) für Aufklärung gesorgt.

Ich würd´s mir überlegen.

Zuverlässig waren meine Daihatsus, die gehen gut und sind auch relativ günstig, aber es gibt auch andere Marken, um ehrlich zu sein und ein Space Star (vermutlich nicht in deiner Preisklasse) wäre nochmal ein ganz anderes Auto. Aygo/C1/107 hätten auch einen Daihatsu-Motor verbaut, sind doch häufiger zu finden, entsprechend auch Ersatzteile.

Der Trabant wurde doch immerzu gelobt:

zuverlässig, günstig, einfach zu reparieren
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

verschrottet - Sirion M100
verkauft - Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 08:24   #4
25Plus
Vielposter
 
Benutzerbild von 25Plus
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Freising
Alter: 33
Beiträge: 3.539
Standard

Welches Baujahr ist denn der Cuore? Für einen Cuore aus den frühen 80er Jahren sind viele Ersatzteile sicher schon selten. Für die Modelle ab 2000 wird es aber noch lange Ersatzteile geben.

Mfg Flo
__________________
Spritmonitor.de____________-> Das ist mein Auto <-
2005____________2006____________2007____________2008
25Plus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:53   #5
1.Cuore
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Beiträge: 722
Standard

Zu deinem Freund - Nimm keinen Ahnungslosen mit für Sachen wo Sie sich nicht auskennen.

Der L276 ist in der TOP Ausstattung eines der besten Autos die ich bisher hatte, und an dem kannst auch noch ruhig besorgt selber schrauben. Ersatzteile ist ne Sache.

zu Bremssattel - den habe ich erst neulich für 30.- mit Träger gekauft, danach hätte ich beim Schrotti für 15.- bekommen

Einzig der Lack / Rostvorsorge musst unbedingt betreiben. Lack ist stellenweiße etwas dünn, mein Gefühl.
Rost - wende dich vertrauensvoll an "nordwind32"

Ölwechsel unbedingt machen. Nimmt einen die DVVT und die Ölabstreifringe übel wen nicht eingehalten wird. Dann ist bei 200tkm Schluß. Habe das ein meinem ein wenig Lacks gemacht und kann daher aus eigener Erfahrung sprechen.
ABER einen Austausch Motor für unter 200 Euro bekommen. Und den 1KR-FE Motor bekommst von Toyota und ist bei 4 Herstellern verbaut, glaub ich

Ab dem richtigen Baujahr ist das Ding eine positive Spardose. 1/2 Jahr 9.- Steuer.
VK bin ich unter 250.-
Neulich große Bremsscheiben besorgt 50.- (dieses mal wieder die guten ATE)
Bremssattel rechts 30.-
Satz Winterreifen in B / A für unter 200.-
ach ja Gasdruck Stoßdämpfer (Kayaba) ringsum mit Federn (Eibach) - keine 300.-

meine Rennbremsflüssigkeit hat über 9 Jahre jetzt gehalten, laut Tester noch 0% Wasser gezogen. Da ich nun aber die Flüssigkeit aufbrauchen will wird die nun noch einmalig gewechselt.

Schrauberfreundlich - was will das Herz mehr.
Im Vergleich dazu ist mein A2 das gute an dem A2 ist die Alukarosse und der CW Wert. Selbst der Leichtbau A2 von mir ist 300kg schwerer als der Cuore in der TOP.

Schick deinen Freund besser zum Bier holen - statt Cuore gucken.
Für den Vergleich mit dem Trabi hatte es

Der L276 hat wen in TOP - 7 Airbags und ABS ESP - das zu einem Spottpreis.
Und aus dem steigst noch aus, bei einem Unfall - im gegensatz zum Trabi.

Jetzt kommt es halt drauf an ob du Schrauben willst, oder kannst.

Und das wichtigste hier hast noch ein FORUM - wo Leute im Gewissen Alter sind, gesetzt und mit Erfahrung. Hilfsbereit so weit es geht. Und bemüht zu helfen wo man kann.
In anderen Foren gibt es da echt genug Dummschwätzer, aber egal.

Alles in allem - wen du ein gutes Gefühl hast und die Standardsachen am Cuore L276 (von dem spreche ich) wie bei jeden Auto funktionieren - hast ein solides Autole.
Mit Glück sogar mit Klimaanlage.

Und Infos zu Cuore findest hier mehr als genug.

So nun
__________________
Cuore L276 RS :) -> Winterauto
Daytona 675 RS -> im Aufbau nach Motorschaden
Honda NC 750 X -> im Umbau
Audi A2 FSi - Sommerauto
1.Cuore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 23:29   #6
Linnea92
Benutzer
 
Benutzerbild von Linnea92
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Rotenburg (Wümme)
Beiträge: 58
Standard

Ich persönlich denke ja nicht, dass Kulos das Auto kaufen und sich hier noch mal melden wird.
Ist aber ein wunderbares Beispiel dafür, wie Dummschwätzer aus Unwissenheit und purer Blödheit ("Was ICH nicht kenne, kann nicht taugen.") Interessenten falsch beeinflussen/abschrecken können.
Ich hatte zum Glück immer Selbstbewusstsein genug, meine eigenen Kaufentscheidungen zu treffen, auch wenn ich ab und zu aus eigenen Fehlern lernen musste. Aber nur so lassen sich Erfahrungen machen und nur so lässt sich auch positives abseits der ausgetretenen Pfade entdecken.
__________________
Charade G100
Linnea92 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
""""" Materia im Farbenrausch "" 2.Teil "" JUI Die Materia Serie 234 24.12.2016 13:09
"Cuore" problemlos in der "Mongolei" angekommen !!! luggiB Daihatsu Allgemein 8 27.08.2011 14:16
""""" Materia im Farbenrausch "" 1.Teil "" JUI Die Materia Serie 412 09.01.2010 01:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler