Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Sonstige Modelle

Sonstige Modelle Alles was nirgendswo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2010, 00:17   #501
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

So, wieder zurück vom Treffen, aber so richtig in fahrt komme ich mit dem Projekt wieder nicht . . . am Mo Nachmittag waren wir noch so platt vom WE, dass wir ausspannen mussten, gestern Abend haben wir nur das Womo ausgeräumt, am Crankwalker habe ich nur Kleinigkeiten gemacht.

Also ich habe die neuen Radschrauben die endlich angekommen sind verbaut, sprich auf der Vorderachse sind jetzt pro Seite 5 cm Spurverbreiterung verbaut. Auf der Fahrerseite habe ich dann auch mal eine 7×15 Felge verbaut um mal zu sehen was ich noch bördeln und ziehen muss, ist aber nicht mehr sooo viel . . .

(hab die Bilder nicht verkleinert, deshalb nur Links um das Forum nicht zu sprengen)

http://www.retroschrauberbu.de/wp-co...6/DSC04382.jpg
http://www.retroschrauberbu.de/wp-co...6/DSC04378.jpg

Danach widmete ich mich der Treffenhaube, die war ja am Treffen kräftig unterschrieben worden:

http://www.retroschrauberbu.de/wp-co...6/DSC04374.jpg

Auf die Flammen die noch abgeklebt waren kam nun matter klarlack mit Glitter in grün, grüngelb, silber und weiß:

http://www.mitsu-rulz.de/phpkit/cont...s/DSC04379.JPG
http://www.mitsu-rulz.de/phpkit/cont...s/DSC04383.JPG

Damit ist diese dann soweit durch. Heute wollte ich eigentlich groß durchstarten am Crankwalker, aber der Colt meine Mama streikte und deshalb musste ich erstmal erste Hilfe leisten fahren . . . die Zündspule hat das Steuergerät gegrillt . . . was nen Spaß . . .
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 21:51   #502
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

Vorgestern ging es am Crankwalker weiter. Wir wollten die Spritleitungen (fertig-) und den Kabelbaum verlegen, dazu musste aber erstmal der Gurt auf der Beifahrerseite rein, da ja auf der Beifahrerseite die Leitungen langlaufen und
ich gucken musste wie alles passt. Da ich leider die originalen Schrauben von den Trabigurten nicht mehr fand, rüstete ich auf Mitsubishischrauben um. Der Gurt ist drin:



Als nächstes konnten wir dann den Kabelbaum und die Spritleitung verlegen.Der Spritfilter fand seinen Platz und die Spritleitungen wurden weiter zum Motor gezogen und angeschlossen. Dann wurde der Kabelbaum schon einmal mit
Kabelbindern fixiert. Was spontan anzuschließen ging wurde angeschlossen. Im Motorraum muss ich die Kabelbäume erst noch ummanteln bevor ich diese entgültig verlegen kann, deshalb fand der Sicherungskasten auch nur provisorisch seinen Platz.





Danach verbaute ich die nächsten Neuteile, die Zünkerzen wurden gewechselt und der Zündverteiler fand auch wieder seinen Platz im Auto.

Den originalen Auspuff vom Cuore hielt ich auch schon einmal zur Probe unter das Auto, es wäre ja zu schön gewesen wenn ich den nicht hätte ändern müssen, aber da werde ich leider nicht rundrum kommen, das wird ne ganz schöne Stückelei.
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 22:16   #503
dierek
Admin
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Erkelenz
Alter: 53
Beiträge: 7.183
Standard

So langsam nimmt das konkrete Formen an. Der Auspuff war ja echt klar das der nicht passen würde, da wirste wohl die eine oder andere Änderung vornehmen müssen

Aber du bist auf jeden Fall schon sehr weit, so wird der bis zum Datum des Treffens sicher mit eigener Kraft zum Platz kommen können.

Weiter so, ich bin gespannt wies weiter geht.
dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 00:50   #504
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

Danke danke, aber ich befürchte da werde ich wohl noch die eine oder andere Nachtschicht einlegen müssen . . .

Im Moment ist auf Arbeit so viel zu tun, erschwerend kam die letzen Tage noch dazu das ich allein 3 Tage damit beschäfftigt war den Colt meiner Mama wieder zu laufen zu bekommen . . .

Drückt die Daumen das ich Morgen und Übermorgen mal wieder richtig reinhauen kann.

Nachtrag:

Im Innenraum habe ich den Kabelbaum auch schonmal grob verlegt, da wo ich mir sicher war das die Leitungen so bleiben, wurde der Kabelbaum schon mit Kabelbindern fixiert:

__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 09:56   #505
dierek
Admin
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Erkelenz
Alter: 53
Beiträge: 7.183
Standard

Oha, das sieht noch nach ner Menge Salat aus
Da ist noch ein wenig Sortierarbeit von Nöten ;-)
dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 11:44   #506
Kenjee
Benutzer
 
Benutzerbild von Kenjee
 
Registriert seit: 06.07.2008
Ort: Horb am Neckar / Ücker Randow
Alter: 54
Beiträge: 491
Standard

Ach was, Fahrradlenker ran und fertig.

Das wird schon.
__________________

Cuore L701 :]
Ich könnte auch sparsamer fahren. Aber entweder habe ich es eilig weil ich zur Arbeit muss, oder weil ich nach Hause kommen will...
Kenjee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 11:46   #507
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

Geht eigentlich bei dem meisten Steckern hab ich Übersicht wo die hin müssen. Nur bei denen die unter der Mittelkonsole waren muss ich nochmal gucken wo was hin muss (Radio, Heizung und so).
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 00:08   #508
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

So, vorab, heute war ein Scheißtag!

Tagesziel war eigentlich alles was mit Motor zu tun hat fertig zusammen zu setzen und den Motor heute Abend schnurren zu lassen.

Als erstes mussten die Antriebswellen in den Crankwalker. Fahrerseite ging ohne Probleme, bei der Beifahrerseite war die Antriebswelle plötzlich zu lang, so ne Scheiße, da is der Motor doch durch das separate schweißen der Motorhalter etwas mehr zur Beifahrerseite gewandert.

Was also tun . . . . die frisch zusammengebaute Antriebswelle also wieder zerlegt und die Welle studiert . . . . und ich fand eine Möglichkeit die Welle um ziehmlich 1,2 cm zu kürzen, ohne die Aufnahmen der Gelenke zu verändern . . . also Flex raus und los und dann die Antriebswelle wieder zusammengebaut und dann ab damit ins Auto:




Dabei musste ich leider feststellen, das sich durch das anziehen der Zentralmutter die Radnabe noch ein Stück in den Achsschenkel zog und dadurch die Schrauben der Bremse an der Bremsscheibe anlagen . . . verdammt da muss ich nochmal bei . . . .

So, Antiebswellen sind drin, dann kann das Getriebeöl rein. Danach fand der Kühler sammt Ausgleisbehälter wieder seinen Platz. Wasser rein, Motoröl rein. Alle Stecker angesteckt und Zündspule angeschlossen. Auch das Steuergerät durfte wieder seine Stecker begrüßen. Zu guter letzt folgte noch die Batterie mit den Leitungen zum Anlasser und der Masse-Leitung zum Getriebe. Damit war ich auf dem Stand, den ich schoneinmal mit dem alten Motor hatte, nur das jetzt der Tank im Kofferraum fest verbaut ist . . .




Nun kam die Stunde der Wahrheit . . . . Zündschlüssel rum und . . . . wiederwilligers drehen . . . den Zündvereiler etwas verdreht . . . als ich den Zündverteiler komplett runter gedreht hatte und der obere Anschlag anlag sprang er an . . . geil dachte ich . . . aber nur kurz . . . denn nach ein paar Sekunden ging er wieder aus . . . . auch nimmt der Motor kein Gas an . . . und geht dann aus . . .

Scheiße . . . mit dem alten Motor lief er doch so . . . aaaaahhhh . . .

Beim ausgehen stößt er sogar manchmal ein Abgaswolke aus dem Ansaugkrümmer . . . also normal ist das nicht.

Auch ein Seelsorgegespräch mit Dennis aka QBig brachte leider keinen Erfolg . . . er fragte ab ob ich diverse Stecker am Motor habe, was ich alles bejaen konnte, der erklärte mir wie ich Fehler auslese, keine Fehler gespeichert und er ging mit mir nochmal die Zündanlage per Telefon druch . . . leider auch kein Erfolg . . . danke nochmal an Dennis für die spontane Hilfe . . .

Nunja, also was tun . . . ich entschied mich nochmal alle Stecker durch zu gehen und zu schauen ob es da evtl. Probleme gibt, aber alle Stecker sitzen . . .

Hier mal das Kerzenbild der Zündkerzen . . Zylinder 1 - 3:





Ziehmlich verkohlt . . . und dabei waren die neu . . . sind noch keinen km gefahren.

Auch der Kompessionstest brachte keine Ausreiser:





Irgenwie zündet der falsch hab ich so das Gefühl . . .

Was mir auch noch aufgefallen ist, ist das diese Box:



laut summt sobald ich die Zündung anmache, hört sich fast an wie beim Zahnartzt . . . kann ja auch nicht normal sein oder?

Ich bin im Moment für sachdienliche Hinweise dankbar, da ich grade nicht weiter weis . . . . verdammt, der alte Motor lief doch mit dem Setup . . . . aaarrrrggg . . .
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 00:48   #509
Nviduum
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nviduum
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Neuwied
Alter: 36
Beiträge: 567
Standard

Sieht aus wien Leerlaufregelventil
nicht das das kaputt ist.. wobei dann muesste er Gas annehmen oO. Sitzt das Teil an der Anaugruecke?
Das mit den Wolken ausm Auspuff kann nur wegen falsdchem Timing kommen....ZAHNRIENEM KONTROLLIEREN!
__________________
MfG
Nviduum
a.k.a.
Bene

VAG & Subaru Fremdgeher.... weil!
Nviduum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 01:07   #510
Yin
Vielposter
 
Benutzerbild von Yin
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Schrauberhausen
Alter: 42
Beiträge: 2.055
Themenstarter
Standard

Ja sitzt unter der Drosselklappe an der Ansaugbrücke, ist das normal das das so "laut" brummt?

Ja Zahnriemen falsch hab ich auch schon in erwägung gezogen, wobei ich den nicht runter hatte, nur den Spanner hatte ich mal los und hab ihn dann wieder fest gemacht . . .

Wer kann den mal mit mir nach dem Zahnriemen schauen, damit ich sicher sein kann, das der so muss wie er muss? Bzw. wie muss der stehen, gibt es Markierungen?

Nachtrag:

Hab grade was gefunden . . . Nockenwellenrad auf 12 Uhr zur Markierung und Kurbelwellenrad ca. 5 Uhr zur Markierung und Spanner ca. 11 bis 13 mm Abstand vom Gehäuse . . . ich werde das morgen mal checken . . .
__________________


Aktuelle Projekte:
Die Bolle´s Mein Cuore L501 Projekte - jetzt Bolle 3.0
Die Gudrun Cuore L80 - by Vestatec & Sickcustoms

Alte Projekte:
The Crankwalker Trabant 601 - ED10 EFI 48,9 PS (Dynoteam Prüfstand 21.08.2010)
Der Bomber Cuore L7 vom Verbrauchtwagen zum Edelblender (von und mit MoCojo)

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und L7 die rostig sind!

Geändert von Yin (17.06.2010 um 01:32 Uhr)
Yin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Daihatsu Cuore Bj 99 aufmotzen? sky Die Cuore Serie 48 17.10.2009 13:24
Daten zum neuen Cuore 7. Generation Inday Die Cuore Serie 61 09.08.2007 21:06
Sondermodell DAIHATSU CUORE Chili bigmcmurph Daihatsu Deutschland 29 24.02.2006 18:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS