Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Move Serie

Die Move Serie (L601, L901)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2019, 20:30   #41
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Das ist mein umgebauter Piaggio APE: https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=16485
https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=84&t=16457
Ab welcher Betrag sind unsere Daihatsus wert? Geld ist kein Maßstab für mich. Zuvor, führte ich ein Audi A6. Ich habe den Wagen nicht selber ausgesucht. Sondern, übernommen. Vielleicht, denken meine Nachbaren, daß ich bekloppt bin ein Luxuskaross abzugeben und mit dem MOVE ihn ersetzen. Mir egal. Die Zuschauer bezahlen mein Leben nicht und brauche ich die ganze Elektronik auch nicht. Der MOVE entspricht nicht meine ganze Erwartungen. Aber, bin ich trotzdem sehr zufrieden. Der verhältnismäßig niedriger Kilometerzahl macht für mich den Wagen wert. So ein Wagen dieser Art gibt's hier nicht mehr und bezahle ich wenig Steuer, sowie Versicherung. Wo bekomme ich sonst ein Made in Japan was nur 66€ Steuer jährlich kostet? Ich habe nur 3 Zylinder was mir reicht und kann ich den Wagen selber reparieren.
Grad vorher, habe ich meine Steckdose eingebaut. Dafür, brauchte ich ein 22 mm Unterlagscheibe. Sie sind alle noch bei meinem ehemaligen Arbeitsplatz. Deswegen, habe ich sie aus einer Festplatte geerntet. Leider, bei dieser Platte, sind sie 25 mm. Ich habe trotzdem eine genommen und hinten der Verkleidung angebracht. Das Bild zeigt die Steckdose noch ohne Scheibe. Das nächste Mal nehme ich mich einen Aufnahmen mit der Scheibe.
Dauerplus da hinten gibt's nicht. Muss ich dem nächsten ein Kabel von vorne liegen

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zig_Anzünd.jpg (535,9 KB, 84x aufgerufen)

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (22.02.2019 um 20:36 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2019, 22:20   #42
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.478
Standard

...der L251 aus der Anzeige hat auch keine 5 Gang Automatik. Der Verkäufer hat vermutlich keine Ahnung.
Und das L251 Getriebe passt auch auf keinen Fall mal so ebend in den L601 Move, da das Getriebe zu tief baut und die aufhängungen anders sind.

Was geht ist der EJ Motor am ED Getriebe zu betreiben.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 09:38   #43
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Schimboone Beitrag anzeigen
...der L251 aus der Anzeige hat auch keine 5 Gang Automatik...
Wie beim schönen Wetter, der 1. April ist ein bißchen früher gekommen.
Ja, sieht man an der Schaltung. Entweder hatte er sich verirrt oder war es Absicht. Denn, es sind nicht nur ehrliche Leute die ihr Wagen verkaufen wollen oder im Auftrag anderen. Manchen die sich als Privatkäufern angeben machen den Fehler ihr Wagen neben anderen Schrott zu fotografieren. So sieht man sofort, daß sie alles anders als "privat" sind.
Wie Du sagts, liegt sicher der Unterschied an der Aufhängung. Sonst, hatte der Hersteller kein Grund andere Änderungen durch zu führen. Denn, wäre es teuer unnötige Änderungen in der Produktion durch zu führen.
Selbstverständlich, wäre es am Besten 2 ähnliche Wagen wie 2 MOVEs oder ein MOVE und ein Cuore der alten Baureihe, für das Tauschen nehmen.
Wie bei amerikanischer und europäischer Herstellern, die Japaner haben sicher ein oder zwei Herstellern zur Verfügung die Getriebe für alle japanische Marken zu liefern. Z.b., Z.F. liefert selbstverständlich die deutsche Marken, sowie Jaguar und ich glaube Volvo. GM lieferte automatische Getriebe nicht nur für derer eigenen Marken. Sondern, auch damals an Jaguar. Borg Warner lieferte AMC und Toyota.
Sicher, liefert eine japanische Firma an alle japanische Marken. Kann ich nicht nachvollziehen, daß jeder sein eigene Getriebe selbe produziert. Denn, es sind viele Teile und kostenspielig. Wenn, z.B., ein Kraftumwandler (statt Kupplung) elektrisch schließbar an einem Nissan oder Mazda verwendet wird, kann es sein, daß das Teil auch Daihatsu passt. Denn, es gäbe kein Grund sowas zu ändern, nur so daß das Teil von anderen Herstellern nicht verwendet werden kann

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (25.02.2019 um 09:43 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 00:48   #44
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Schimboone Beitrag anzeigen
...der L251 aus der Anzeige hat auch keine 5 Gang Automatik...
Laut Japawiki, gabe es 4-Gang Automatiken, sowie CVTs:

https://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%83...82%B8%E3%83%B3

Zitat:
...Mit dem Motor kombinierte Getriebe waren 4 MT , 5 MT , 4 MT mit Hilfsgetriebe , 5 MT mit Nebengetriebe , 3 AT , 4 AT, CVT ...
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 09:06   #45
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Ein 25 mm Unterlagscheibe ist besser als gar keine. Sobald ich ein Minitorx besorge, kann ich die richtige Festplatte für ein 22er zerlegen

Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 10:08   #46
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard 2. Steckdose, Kofferraumbeleuchtung und getrennter Kamerastrom

Nicht mein 1. Wahl an Lampen. Aber, diese war um sonst. Ich habe eine von meinem Piaggio APE. Aber, das Ding ist schwach und wird oben drauf angebracht, statt unter'm Kleid. Im Dachhimmel und an der obere rechte Verkleidung war kein Platz. Die abgebildete VW-Lampe hatte deswegen nur in dieser Stelle gepasst. Ich muss nur das Blech unten ein bißchen aus dem Weg hammern. Aber, die Stelle ist nicht für den Statik kritisch.
Sie wird nur mit Dauerplus gefuttert. Ich weiß wo der Schalter ist. Deswegen, werde ich auf der Verbindung mit dem hinter der Tür Schalter verzichten



Für die Kamera, habe ich eine Dose und Schalter angebracht was eine zusätzliche Batterie anschließt, weil ich die Kamera in meiner Abwesenheit für längerer Zeit laufen lassen, ohne die Bordbatterie soweit belasten, daß den Wagen nicht anspringt. Der Schalter wird verkabelt nach dem Sinn, daß der Zigarettenanzünderdose Fremdstrom bekommt, wenn der Knopf in Richtung Dose bedient wird. Deswegen, ist es nicht nötig den Schalter wegen dessen zu beschriften. Leider, ist das Schorfen vom Dremelgebrauch zu sehen


Geändert von Bauer_Sucht_Sau (18.03.2019 um 10:14 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 09:55   #47
Carlosmove
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2019
Ort: Mannheim
Beiträge: 9
Standard

Ich seh kein Bild
Carlosmove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 09:50   #48
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Ich sehe alle drei Komisch. Schaue mal hier: http://www.stationwagonforums.com/fo...-7#post-451131

Ich habe ein hübsches Licht mit Leselampe geerntet. Auch VW sei Dank. Als ich die Elektronik für der Schiebedach entfernt habe, passt die Einheit, ohne Änderungen am Blech. Die Verkleidung musste weiter geschnitten werden, wobei.
Ich wollte die Platine weg haben. Leider, haltet sie beide Glühbirne. Weil ich keine Opera-Dämmerung brauche als Minimalist, werde ich alle unnötige Bauteile entfernen und die Schaltung mit Kabeln verbinden:

Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 09:51   #49
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 353
Themenstarter
Standard

Die für ein Schiebedach Knopf und Hebel-Einheit sind festgeklebt und alles insofern angebracht, daß nur die zu verarbeitende Platine und Verkabelung fehlen. Für das Vergrößern der Öffnung, habe ich, dieses Mal, nur ein scharfes "Hobby"messer verwendet, weil das Kunststoff weich genügend ist. Der Dremel wäre dieses Mal überflüssig

Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 20:08   #50
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.478
Standard

Die Bilder kann man nur sehen wenn man in dem Station-Wagon Forum angemeldet ist...
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Move nun auf Gasbetrieb! Zackie Die Move Serie 38 06.07.2017 00:18
Mein Move kränkelt... Elisa Die Move Serie 2 22.09.2008 08:11
HElP!!! Alufelgen für mein move suxan Die Move Serie 13 23.01.2007 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler