Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Daihatsu Weltweit > Daihatsu beendet Engagement in Europa

Daihatsu beendet Engagement in Europa Alle Informationen zum Rückzug von Daihatsu aus Europa

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2020, 14:29   #1
tinah1982
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2016
Ort: Munster
Beiträge: 7
Standard Daihatsu Cast

Moin Ihr Lieben,

es wird Zeit sich von meinem kleinen Trevis zu trennen. Bin jetzt schon ne Weile auf der Suche nach einem Neuen, was sich schwierig gestaltet, denn der Trevis passt einfach fast perfekt.
Daihatsu hat sich ja vom deutschen Markt verabschiedet. Leider gefällt mir der neue Cast richtig gut.
Gibt es irgendwelche Ideen wie man an dieses Modell ran kommt? Deutscher Import? Wenn ja, wie und wo?
Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps oder Ideen.

Danke für Eure Hilfe.

Lg, Tina
tinah1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 14:36   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 58
Beiträge: 2.405
Standard

Na ja, Linkslenker zu fahren ist eines, also erst mal suchen, ob es den überhaupt als Rechtslenker gibt. Du brauchst dafür auch Scheinwerfer für unsere Straßenseite. Und dann wird es richtig lustig, nämlich Nachweise, das Gurte, Airbag, technische Ausstattung und Abgasvorschriften der EU entsprechen. Wenn du das für ein Auto mal gemacht hast, dann kannst du leicht davon viele importieren.
Als eher nicht, deshalb wird das wahrscheinlich auch nix werden.
Wir hatten das Thema ja schon 2013 und Anfang 2014 durchdiskutiert.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 21:56   #3
benrocky
Vielposter
 
Benutzerbild von benrocky
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Bornheim (Rheinl.)
Alter: 42
Beiträge: 3.169
Standard

Hallo,
ja leider gibt es da sehr viele Probleme, wie schon von Jens geschrieben und schon mehrfach hier im Forum diskutiert.
"Besser" wäre es, wenn ein Hersteller ein baugleiches Modell von Daihatsu importiert. Dies wäre z.B. beim Daihatsu Thor der Fall, wenn Toyota den als Roomy oder Subaru den als Justy importiert bzw. in Deutschland/Europa anbieten würde. Die werden nämlich von Daihatsu gebaut und dann hätte man praktisch einen Daihatsu nur unter anderem Label.
Hat Subaru auch hier in Deutschland schon mal gemacht mit dem Sirion M300 als Subaru Justy.

Schöne Grüße
Thomas
__________________


Mein Copen. Mein Materia 1.3.

Copen:

Materia:
benrocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 11:03   #4
tinah1982
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2016
Ort: Munster
Beiträge: 7
Themenstarter
Standard

Danke für Eure Antworten.

Leider komme ich auch zu dem Schluss es zu lassen. Schon allein mit dem Linkslenker hätte ich Schwierigkeiten in meine Dienststelle zu kommen :(

Dann heißt es wohl Tschüss Traumauto.

Vergleichbares ist leider nicht am Markt mit dem ich mich anfreunden kann. Schade, aber Danke!

Lg
tinah1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2020, 21:40   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.000
Standard

Hallo Tina , da in meinem Bekannten-Umfeld auch nach Ähnlichem wie Trevis ( also Stadtflitzer ) gesucht wird : Toyota Agyo , das Trio hat m.W.n. eine Daihatsumaschine und ist japanisch angehaucht . Und von der Sicherheit her ist das Trio eher besser als ein Trevis , soweit ich's beurteilen kann .

Linkslenker Rechtslenker ??? Ich dachte bisher , dass alle meine Fahrzeuge Linkslenker sind , weil in Germany Rechtsverkehr ist , oder ???

Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 23:00   #6
benrocky
Vielposter
 
Benutzerbild von benrocky
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Bornheim (Rheinl.)
Alter: 42
Beiträge: 3.169
Standard

Hallo,
ja das war bei mir zumindest der Grund mit dem "japanisch angehaucht", 2017 den Toyota Yaris 1.0 zu kaufen. Der hat zumindest noch den "Daihatsu" Motor 1.0l mit 69PS verbaut, wie der Aygo auch. Und zumindest die Zuverlässigkeit bisher ist beim Toyota genauso wie zuvor bei den Dais. Habe morgen die 100.000er Inspektion und bisher keine Probleme gehabt, nur immer schön die Inspektionsintervalle eingehalt.

Schöne Grüße
Thomas
__________________


Mein Copen. Mein Materia 1.3.

Copen:

Materia:
benrocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2020, 21:16   #7
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 58
Beiträge: 2.405
Standard

Yoschi, Asche auf mein Haupt, du hast Recht, Rechtslenker bauen die Japaner in Japan. Und die Engländer auch. aber die wollen eh ja nich mehr mitmachen bei uns.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 20:38   #8
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.000
Standard

Hallo AC zweibisvier : vollkommen falsche Antwort . Richtige Antwort wäre : das war nur ein Intelligenztest !
Außerdem ist mir die schwedische Story vom 2-tägigen Automobil-Lockdown wegen Umstellung von Links- auf Rechtsverkehr noch in guter Erinnerung .
Allzeit gute Fahrt im Verkehr und im Leben auf der richtigen Seite !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 09:33   #9
tinah1982
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2016
Ort: Munster
Beiträge: 7
Themenstarter
Standard

Hallo nochmal,

danke für Eure vielen Antworten. Etwas Frust schiebe ich schon. Irgendwie gibt es kein Auto für mich. Ich sitze in dem Kleinen einfach so gut drin und es passt alles. Ich hab ihn einfach in mein Herz geschlossen, jedoch muss er gehen. Hat einen kleinen Auffahrunfall hinter sich und habe ihn schon mittlerweile 7 Jahre. Ich liebe ihn einfach.
Ich möchte halt nicht so ein 0815-Auto, wie Up oder Mini. Ich möchte was besonderes.
Vom Sitzen her gefällt mir halt der Fiat500 und er sieht einfach schick aus, aber ist wohl nichts auf Dauer, obwohl ich mit der Leistung klar käme, is ja ähnlich wie beim Kleinen.
Aber wir werden wohl auf Nummer sicher gehen und uns bei Toyota umsehen. Aygo und Yaris ins Auge gefasst. Aygo schickeres Aussehen, jedoch nicht so gerade sitzen. Eher sportlich. Yaris ist doch schon recht groß für meine Verhältnisse. Ich mags eher klein und knuffig mit gutem Rundumblick
Der Toyotahändler wird demnächst angefahren...mal sehen was bei raus kommt.
Danke Euch nochmals.
Lg, Tina
tinah1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2020, 12:28   #10
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 44
Beiträge: 716
Standard

Moin,

nach gebrauchten Trevissen hast Du sicherlich schon gesucht?

Wenn der Aygo (=Peugeot 108, =Citroen C1) Dir nicht ganz passt (zu sportlich? ) , hast Du auch Mitsubishi Space Star und Suzuki Celerio angeschaut und Probe gesessen?

Beste Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach der Thronfolge!

Exar
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einmal Daihatsu immer Daihatsu *g* Und ein Fettes Dank half-dead Eure Meinung 1 31.12.2015 21:04
Nicht nur wo Daihatsu drauf steht ist auch Daihatsu drin dierek Daihatsu Allgemein 26 17.07.2010 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS